Zur notwendigen Erweiterung der Volksschule Wörgl lud die Stadtgemeinde neun Architekten und Baumeister zum Ideenwettbewerb. Aus den fünf zur Bewertung abgegebenen Arbeiten ermittelte die Jury am 25. Oktober zwei Projekte zur Nachbearbeitung. Als Sieger steht jetzt das Architekturbüro Moritz und Haselsberger fest. Mit der Begründung, dass das Siegerprojekt die gestellten Anforderungen erfülle und eine gute architektonische Lösung beinhalte, vergab der Gemeinderat am 20. Dezember 2007 den Planungsauftrag an das Wörgler Architektenteam. Weitere Darstellungen des Entwurfes sehen Sie hier...
Grafik: Architekten Moritz & Haselsberger

Gemeinderat  Wörgl  Jugend  Schulen  Volksschule