Sparen ist heuer beim Haushaltsplan der Gemeinde Kirchbichl angesagt. Der Konkurs des Software-Unternehmens KTW im vergangenen Jahr wirkt sich heuer auf das Budget der Gemeinde ebenso aus wie die Aussicht auf anstehende Großprojekte wie die Sanierung der Hauptschule. Bürgermeister Herbert Rieder gab einen Einblick in die Gemeindefinanzen und einen Ausblick auf anstehende Bauvorhaben in den nächsten Jahren, zu denen auch der Umbau der Kreuzungen bei der Grattenbrücke zählt. Mittels Änderung der Vorrang-Führung und Ampelregelung soll allerdings schon in der nächsten Woche der Verkehrsfluss verbessert werden. Mehr dazu lesen Sie hier...

Gemeinderat  Kirchbichl  Verkehr  Politik  Budget  Gemeinde  2008  Grattenbrücke  B171