Die Jugend-Konzertreihe Jeunesse bietet mit einem Familienkonzert mit dem Musiktheater Yby einen originellen Beitrag zur Gestaltung des Faschingssonntags: "Durch dick und dünn" heißt das komisch-poetische Einpersonenstück am Sonntag, 3. Februar 2008 ab 16 Uhr im Veranstaltungszentrum Komma in Wörgl. Zur Geschichte: Fritz träumt davon, ein großer Musiker zu sein. Zurzeit ist er aber nur Gehilfe eines Konzertmeisters. Er muss die sperrige und riesengroße Bassgeige des Meisters für das Konzert vorbereiten. Die Bassgeige allerdings ist schlecht gelaunt. Immer soll sie im Instrumentenkasten liegen und nie bekommt sie etwas von der Welt zu sehen. Fritz versucht mit den Launen der Bassgeige zu Recht zu kommen und lässt sich von ihr zu einem Spaziergang überreden. Eine Reise übers Meer bringt die beiden bis nach New York, wo sie schließlich in der berühmten Carnegie Hall ein Konzert geben, das die Welt so schnell nicht vergessen wird. Eine schwierige Beziehung endet in einer wunderbaren Freundschaft... Alexander Meik und Walter Anichhofer werden im Anschluss an die Aufführung in die Welt des Kontrabass´ einführen! Das Theater YBY [ü’bü:] arbeitet seit 1989 als freie Theatergruppe in Salzburg. Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 8 Euro.
Foto: Theater Yby

Wörgl  Fasching  Kultur  Konzert  Jugend  Jeunesse  Musik