"Reiselust Europa" lautete das Motto des Kunstvereins der Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach im Jahr 2007. Am 3. Februar 2008 gab der künstlerische Leiter Mag. Alois Schild einen Rückblick auf die Aktivitäten, zu denen u.a. das erstmals gemeinsam mit Karibu, dem neuen Verein für Kultur und Sprachen, organisierte Sommerfest zählte. Für 2008 hat die EU das Jahr des interkulturellen Dialogs ausgerufen. Zusätzlich ist 2008 "Jahr der Sprachen". Und in diesem Jahr der Sprachen setzen die Freunde zeitgenössischer Kunst auch ihren "Europakurs" mit der Einladung von Künstlern aus Italien, Ungarn und der Schweiz fort. Bei der Neuwahl wurde der Vereinsvorstand in bewährter Formation bestätigt: Obmann Dr. Martin Seiwald, Obmannstv. Walburg Brunner, Kassierin Brigitte Schild, Stv. Anton Schild, Schriftführerin Ilse Geiger, Stv. Herbert Luger, Rechnungsprüfer sind Mag. Karin Friedrich und Dipl.Kfm. Immo Schreck. Fortgeführt wird auch die Zusammenarbeit mit dem Verein Karibu, der 2008 u.a. interessante Filme aus verschiedenen Ländern und Gesichtpunkten zeigen wird: Dialog zwischen verschiedenen Kulturen, Dialog innerhalb einer Kultur zwischen Generationen. Mehr zum englischen Film Drum- Wahrheit um jeden Preis lesen Sie hier, zum Film "Le grand Voyage" hier...

Kunstverein  Kramsach  Jahreshauptversammlung  Kunst  Vereine  Kultur  Karibu  Kunstforum