Die neu gegründete Vinzenzgemeinschaft Kufstein bietet ab sofort einen kostenlosen und ehrenamtlich geleisteten Besuchs- und Hilfsdienst, der vor allem für sozial Schwache eingerichtet wird. Zielgruppe sind einsame Menschen sowie Menschen in seelischer oder materieller Not. Bei der Gründungsversammlung am 21. April stießen Reinhold Hotter von der Sozialabteilung der BH Kufstein, Tirols Präsident der Vinzenzgemeinschaft Dr. Christoph Wötzer, Eva Oehm vom Caritaszentrum Wörgl, Bettina Moser, Elfriede Aufschnaiter und Gernot-Klaus Christler von der Vinzenzgemeinschaft ( v.l.) auf einen guten Start an. Mehr dazu...

Kufstein  Soziales  Vinzenzgemeinschaft