Wie Wilhelm Maier, Schriftführer des Integrationszentrums Wörgl mitteilt, beteiligte sich das IGZ Wörgl beim Fenerbahce - Hallenfussballcup, der heuer am 9. Februar 2008 zum dritten Mal in der Wörgler Sporthalle ausgetragen wurde. 24 Mannschaften aus ganz Tirols waren angetreten. Mit dabei waren türkische, serbische aber auch tirolerische Mannschaften. Die Teams selbst waren zum Teil multikulturell zusammengewürfelt. Beste Mannschaft wurde das Team "AS - Livorno" aus Wörgl, das hauptsächlich aus türkischstämmigen Spielern zusammengesetzt ist. Der Pokal für die beste Gastmannschaft ging an das kürzlich zusammengestellte Team des IGZ-Wörgl. Auch den besten Tormann konnte mit Christoph Tschurtschenthaler (links) die IGZ-Wörgl Mannschaft stellen, hier im Bild mit Kayahan Kaya, Geschäftsführer des IGZ-Wörgl (Bild Mitte) und Adnan Sen, Obmann von Fenerbahce Wörgl.
Foto: Wilhelm Maier

Wörgl  Sport  Integration  Integrationszentrum  IGZ  Fußball