Percy Schmeiser, kanadischer Landwirt und Saatzüchter, wurde 2007 mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Der Bauer wehrt sich gegen die fragwürdigen Machenschaften des multinationalen Saatgutkonzerns Monsanto und verteidigt das Recht der Bauern auf sauberes Saatgut und das Recht der Menschen auf gesunde Lebensmittel. Er zeigt auf, dass ein Nebeneinander von Gentechnik und traditioneller Landwirtschaft nicht möglich ist und tourte im Jänner 2008 mit seinem Vortrag auch durch Österreich. Noch wachsen bei uns biologisch angebaute Sojabohnen - aber wie lange noch? Mehr dazu....

Monsanto  Landwirtschaft  Gentechnik  PercySchmeiser  EU-Reformvertrag