"Aufwachen - es ist Zeit zum Radlweg bauen" - Mit verbeulten Fahrrädern am Wörgler Stadtplatz forderten Wörgls Grüne am Mittwoch, 2. April 2008, die Stadtführung auf, die vielen bereits erstellten Radweg-Konzepte nicht in der Schublade zu lassen, sondern den Ausbau des Radwegenetzes auch umzusetzen. "Seit 2004 haben wir fünf Anträge an den Gemeinderat gestellt, die den raschen Ausbau des schon seit langem geplanten Radwegenetzes fordern. Außer wohlwollenden Versprechungen und unzureichendem Stückwerk ist aber leider nichts geschehen", kritisiert Richard Götz von den Wörgler Grünen, hier im Bild knieend mit Christine Mey, GR Mag. Alexander Atzl, Maria Ringler und GR Evelyn Huber (v.l.). Mehr dazu...

Wörgl  Grüne  Verkehr  Radwege  Mobilität