In Tirol gibt es 243 öffentliche Büchereien, 112 Schulbüchereien und 34 Sonderbüchereien. Etwa 90 Prozent davon werden ehrenamtlich von rund 1.100 MitarbeiterInnen geführt. Kultur-Landesrat Erwin Koler bedankte sich am 4. April 2008 bei 71 Frauen und sechs Männern für mehr als 10- bzw. 20jährigen ehrenamtlichen Büchereidienst. Eva Ascher aus Wörgl wurde für 20 Jahre ausgezeichnet, eine Ehrung für 10 Jahre erhielten Theresia Ellinger, Christine Hörhager und Irene Zierhofer aus Kundl sowie Klara Moser aus Kramsach. „Ohne das Engagement der vielen Freiwilligen wäre das Weiterbestehen vieler Büchereien nicht möglich. Jede und jeder Einzelne von ihnen leistet eine wichtige und unbezahlbare Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit, für die ich Ihnen heute im Namen des Landes Tirol herzlich Danke sagen möchte“, betonte LR Koler im Rahmen der Urkundenüberreichung.

Wörgl  Kundl  Kramsach  Land  Bildung  Ehrung  Bücherei