V.l.n.r. Nicole Schreyer, Victoria Weber, Hedi Wechner, Katharina Horngacher, Elisabeth Anker, Rita Goller, Christine Haiden, Sara Koell. Foto: Tagungshaus Wörgl
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

100 Jahre Frauenwahlrecht

Am 8. Mai 2018 luden „Welt der Frauen“ und die Länder Tirol und Vorarlberg zu Geschichten und spannenden Talks zu 100 Jahre Frauenwahlrecht ins Wörgler Tagungshaus. Moderatorin Dr.in Christine Haiden, Chefredakteurin von „Welt der Frauen“, führte durch den Abend und entlockte den Talkteilnehmerinnen manch interessante Geschichten, die sie dazu bewogen, in die Politik zu gehen …

M. Gumhold, Untitled (giving head), 2012. Foto: Michael Gumhold
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Michael Gumhold stellt in der Galerie am Polylog aus

Der Verein am Polylog präsentiert die Kunstausstellung „Michael Gumhold – [: Rehearsal : Room #26 :]“ in der Galerie am Polylog in Wörgl. Die Vernissage findet am  Freitag, 20. April 2018 um 19.00 Uhr mit der Eröffnungsshow mit „TDR“ statt, die Dauer der Ausstellung ist von  21.4. – 26.5. 2018.

Das vielschichtige Referenzsystem des österreichischen Künstlers Michael Gumhold …

Die Ausstellung "Helle Not" wird von 10. April bis 5. Mai 2018 im Wörgler City Center gezeigt. Foto: Stefanie Suchy
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wörgl

„Helle Not“ Ausstellung zu Gast in Wörgl

Von 10. April bis 5. Mai 2018 präsentiert die Tiroler Umweltanwaltschaft im City-Center Wörgl im  Obergeschoss die Ausstellung „Helle Not“ über die Schattenseiten des Lichtes, die „Lichtverschmutzung“. Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag von 09:00-18:30 Uhr und samstags von 09:00-18:00 Uhr zu sehen.

Mit einem mobilen und interaktiven Raum-in-Raum-Konzept reisen die Inhalte des Projekts „Helle …

Vernissage Ausstellung "Der Stand der Dinge" am 24.3.2018 im Kunstforum Troadkastn in Kramsach. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Region

Der Stand der Dinge – Kunst erzählt über die Welt

„Der Stand der Dinge“ betitelt sich die laufende Ausstellung in der Galerie Troadkasten in Kramsach am Achenrain, in der Arbeiten von 10 zeitgenössischen österreichischen KünstlerInnen zu sehen sind. Wie sich die spannenden, durchwegs sehr unterschiedlichen Arbeiten in die Strömungen moderner Kunst einordnen, erörterte bei der Vernissage am Palmsamstag, 24. März 2018 die Kunsthistorikerin Dr. Hannah …

Ausstellung von Hans-Peter Gruber von 25.3.-2.4.2018 im Tiroler Höfemuseum in Kramsach. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Region / Wörgl

Die Passion Christi als Wegbegleiter

Für eine kunstvolle Einstimmung auf Ostern sorgt seit Palmsonntag der Wörgler Künstler Hans-Peter Gruber im Tiroler Höfemuseum in Kramsach. Bis 2. April lädt er mit seiner künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Geschehen des Leidens und der Auferstehung Jesu zum Innehalten und Nachdenken über existenzielle Fragen. Hans-Peter Gruber ist dabei während der Öffnungszeiten täglich von 10 bis …

Ausstellung 25 Positionen aus 25 Jahren - Kunstverein Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach 2017. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / Kultur / Region

Ausstellung: „Der Stand der Dinge“

Die Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach-Tirol laden am Samstag, 24. März 2018 um 14 Uhr in der Galerie Troadkasten, Achenrain 17 in Kramsach zur Eröffnung der Ausstellung „Der Stand der Dinge“ mit Arbeiten von Julia Bornefeld, Götz Bury, Thomas Feuerstein, Michael Kienzer, Peter Sandbichler, Wilhelm Scherübl, Gerhart Scholz, Pia Steixner, Esther Stocker und Marco Szedenik. Nach …

Arbeit von Hans-Peter Gruber. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Region / Wörgl

Tiroler Höfemuseum öffnet mit Oster-Ausstellung

Mit einer kunstvollen Einstimmung auf Ostern mit Werken des Wörglers Hans-Peter Gruber öffnet das Museum Tiroler Bauernhöfe am kommenden Palmsonntag, 25. März 2018 nach der Winterpause wieder seine Tore. Die sehenswerte Schau mit Handwerksarbeiten zur Leidensgeschichte Jesu im Eingangsgebäude kann bis 2. April 2018 täglich von 9 bis 17 Uhr (letzter Einlass 15:30 Uhr)  im …

Ausstellungseröffnung Eva Teusch-Seissl am 19. Jänner 2018 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Inspiriert von Mensch und Natur: Bilder von Eva Teusch-Seissl

Farbenfrohe Begegnungen und Landschaften präsentiert die Kufsteiner Malerin Eva Teusch-Seissl von 19. bis 22. Februar 2018 im Wörgler Tagungshaus.  Die Vernissage bot den zahlreichen Gästen Gelegenheit, mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.

„Den Verstand zurücknehmen und auf die Intuition hören“ – davon ließ sich die Eva Teusch-Seissl in den vergangenen Jahren zunehmend leiten. In Fluss …

Eva Teusch-Seissl stellt in Wörgl aus. Foto: privat
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Eva Teusch-Seissl stellt in Wörgl aus

Die Kufsteiner Künstlerin Eva Teusch-Seissl stellt von 19. Jänner bis 23. Februar 2018 im Wörgler Tagungshaus aus. Die Vernissage am Freitag, 19. Jänner beginnt um 19:30 Uhr mit einem Sektempfang mit musikalischer Umrahmung durch das Kufsteiner Trommlertrio, die Ausstellungseröffnung erfolgt um 20 Uhr.

Eva Teusch-Seiss fand ursprünglich ihre Themen fast ausschließlich in der Natur, lernte aber …

Seit 2012 besteht in Wörgl in der Speckbacherstraße 13-15 die Galerie am Polylog.
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Galerie am Polylog in Wörgl: Vorschau 2018

Das Programm des Vereins am Polylog für 2018 setzt seinen Schwerpunkt auf Bildende Kunst im Kontext von und im Dialog mit Musik und präsentiert in der Galerie am Polylog Arbeiten von Michael Gumhold, egone, Kevin Coyne und Peter Piek. Zudem wird mit Lukas Meßner wiederum ein ganz junger Künstler in einer Einzelpräsentation vorgestellt.

April bis 26. …