divers / Nachrichten / Region

Masern an der Volksschule Sparchen in Kufstein

Auf verdächtige Krankheitssymptome achten und den Impfschutz überprüfen rät das Land Tirol angesichts der neuerlich aufgetretenen Masern-Erkrankung in Kufstein. Bereits vergangene Woche kam ein Mann mit Masern ins Bezirkskrankenhaus Kufstein, jetzt ist die hochansteckende Infektionskrankheit an der Volksschule Sparchen in Kufstein ausgebrochen, wie das Land mittels Presseaussendung mitteilt.

In Kufstein, Volksschule Sparchen, ist ein ungeimpftes Kind an …