Lkw-Transitverkehr Brennerautobahn. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region

8 % plus beim Transit: 2,25 Millionen LKW fuhren 2017 über den Brenner

Seit heute, 8. Jänner 2018, sind die Verkehrszahlen für  2017 bekannt: Über 2,25 Millionen LKW, das sind acht Prozent mehr als im Jahr 2016, registrierte die Zählstelle Schönberg am Brenner im vergangenen Jahr. Diese veröffentlichten Zahlen „lassen die Alarmglocken läuten. Wir werden nicht länger zusehen, wie sich der Transitverkehr  langfristig negativ auf unser Land auswirkt“, …

Lkw-Transitverkehr Brennerautobahn. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region

Tirols Plan zur Transit-Trendwende

Lkw-Dosiersystem, Transit-Obergrenze und Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene – das beinhaltet der Maßnahmenkatalog zum Schutz der Bevölkerung und Umwelt von LH Platter, wie das Land in einer Presseaussendung mitteilt. Bereits im Jahr 2016 wurde die Grenze von zwei Millionen Lkw an der Zählstelle Schönberg auf der A13 Brennerautobahn überschritten – Tendenz weiter steigend. „Die …

divers / Politik / Region / Wirtschaft

LH Platter: „LKW-Dosierung verhinderte Verkehrskollaps in Tirol!“

Zähfließender LKW Verkehr zwischen Kiefersfelden und Inntaldreieck verursachte die durchgeführten LKW-Dosierung bei Kufstein Nord am Freitag, 27. Oktober 2017. Das Land kündigt an, das Dosier-System weiterhin aufrecht zu erhalten. Tirols Landeshauptmann Günther Platter zeigte sich in einer ersten Reaktion zufrieden: „Die Ergebnisse zeigen, dass ein Verkehrskollaps in Tirol, wie wir ihn zuletzt zu Pfingsten erlebten, …

LH Günther Platter, Südtirols LH Arno Kompatscher und der Trentiner Mobilitätslandesrat Mauro Gilmozzi treten vor die Presse nach der EUSALP-Mobilitätskonferenz. © LPA/Bolognini
divers / Nachrichten / Politik / Region

Am 27. Oktober 2017 wieder Lkw-Blockabfertigung

Bei der  zweiten Eusalp-Mobilitätskonferenz in Bozen am 25. Oktober 2017 rechtfertigte Tirols Landeshauptmann Günther Platter die Lkw-Blockabfertigung auf der Inntalautobahn angesichts stark steigender Transit-Fahrten vor wirtschaftlichen Akteuren. Am 27. Oktober wird Tirol wieder zu dieser Maßnahme greifen, um den Verkehrsfluss aufrecht zu erhalten.

„Der wachsende Verkehr im Alpenraum zählt zu den größten Herausforderungen für die ökologische …

Lkw-Verkehr Inntalautobahn Tirol. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region

EU-Vertragsverletzungsverfahren zum sektoralen Fahrverbot eingestellt

Die Europäische Kommission stellt das Vertragsverletzungsverfahren zum sektoralen Fahrverbot ein und erkennt erstmals die Notwendigkeit der Maßnahme an. „Das sind gute Nachrichten für die Menschen in Tirol“, freuen sich LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe. „Die Vernunft hat gesiegt und wir sind erleichtert, dass unsere Argumente bei der Europäischen Kommission Gehör gefunden haben.“ Nach …

RoLa Terminal Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region / Wörgl

Wieder illegal Einreisende unter Lkws auf RoLa-Zügen

In der Nacht vom 7.12.2016 auf den 8.12.2016 wurden in Tirol bei Kontrollen der RoLa von der Polizei insgesamt 11 illegal über den Brenner in das Bundesgebiet eingereiste Fremde festgenommen, wie die Polizei mitteilt. Drei Personen aus Guinea und zwei aus Eritrea wurden gegen 21:55 Uhr bei einer Kontrolle am Hauptfrachtenbahnhof in Innsbruck unter einem …

Tatort "Rote Zone" Wörgl: 3.stärkste Shell-Station Europas. Foto: Transitforum Austria-Tirol
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wirtschaft / Wörgl

Transitforum kritisiert massiv Tiroler Transitpolitik

Eine Anfrage des Tiroler Grünen Abgeordneten Hermann Weratschnig an die ebenfalls Grüne Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe im Tiroler Landtag betreffend weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Luftgüte entlang der Transitrouten ruft das Tiroler Transitforum auf den Plan, das fordert, „auf die Realität statt auf das Verlagerungs- und Entlastungsmärchen“ zu schauen. Das Transitforum kritisiert u.a., dass das gesamte …

RoLa-Terminal in Wörgl-West.
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wirtschaft / Wörgl

Sektorales Fahrverbot ab 1. November 2016

LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe unterzeichneten am 19. Mai 2016 die Verordnung für das Sektorale Fahrverbot, das ab 1. November 2016 in Tirol gilt. „Wir haben unser Versprechen an die Bevölkerung, für eine deutliche Reduktion der Schadstoffe in Tirol zu sorgen, eingelöst: Mit dem Sektoralen Fahrverbot regeln wir, dass bestimmte Güter nicht mehr …

Verkehrsunfall am 29. April 2016 auf der Wildschönauerstraße. Foto: Wilhelm Maier
divers / Nachrichten / Wörgl

Lkw kippte um – Wildschönauer Landesstraße gesperrt

Wie die Polizeiinspektion Wörgl mitteilt, ereignete sich am 29. April 2016 in Wörgl auf der Wildschönauer Landesstraße L3 im Bereich der Müllnertalkurve ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 14.20 Uhr lenkte ein 43-jähriger Berufskraftfahrer aus dem Bezirk Kufstein seinen LKW Sattelzug auf der Wildschönauer Landesstraße von Niederau kommend nach Wörgl, wobei er aus bisher unbekannter Ursache bei …

divers / Nachrichten / Politik / Region / Wirtschaft

Tirol beschließt Wiedereinführung des Sektoralen Fahrverbotes

Die Tiroler Landesregierung hat sich heute, 15. März 2016, in der Regierungssitzung auf die Wiedereinführung des Sektoralen Fahrverbots geeinigt. „Wir müssen alles tun, um die Luftqualität in Tirol zu verbessern – das sind wir der Tiroler Bevölkerung schuldig“, stellte Landeshauptmann Günther Platter klar. „Mit dem Sektoralen Fahrverbot stellen wir die Weichen, um den Verkehr von …

  • 1
  • 2