Verena Altenberger im Unterguggenberger Institut in Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Spielfilm über das „Wunder von Wörgl“

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – am 25. September 2017 ist Drehbeginn für einen TV-Spielfilm über das historische Wörgler Freigeld-Experiment in den 1930er Jahren. Als Michael Unterguggenberger wird Karl Markovics vor der Kamera stehen, als seine Frau Rosa die österreichische Schauspielerin Verena Altenberger. Ausstrahlungstermin ist im Herbst 2018.

Noch sind die offiziellen Infos zum Filmprojekt spärlich …

Mit dem Wörgler Freigeld setzte die Gemeinde 1932 und 1933 ein Infrastruktur-Bauprogramm um, die Arbeitslöhne wurden mit Freigeld ausbezahlt. Fotonachweis: Unterguggenberger Institut Archiv
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Komm!unity lädt zur Freigeld-Wanderung

Miteinander die Geschichte Wörgls erleben –  am Dienstag, 19. September 2017 organisiert der Verein komm!unity eine kostenlose Freigeldwanderung mit Veronika Spielbichler,  Obfrau des Unterguggenberger Institutes – alle Interessierten sind herzlich eingeladen. In den 1930er Jahren wurde in Wörgl zur Zeit der Weltwirtschaftskrise ein höchst interessantes Geld-Experiment umgesetzt. Was wollte der damalige Bürgermeister Michael Unterguggenberger mit …

Das Ensemble der Kammerspiele Innsbruck von "Das Wunder von Wörgl". Foto: Rupert Larl
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

„Das Wunder von Wörgl“ war ein Theater-Erfolg in Innsbruck

Die Kammerspiele des Tiroler Landestheaters brachten in der Frühjahrs-Spielsaison das Schauspiel „Das Wunder von Wörgl“ auf die Bühne der Ausweichspielstätte in der Messe Innsbruck. Autor Felix Benesch erzählt die Geschichte des Wörgler Freigeldes neu und entführte das Publikum in die 1930er Jahre. Das als Singspiel unter der Regie von Astrid Hartmann inszenierte Schauspiel kam beim …

Premiere "Das Wunder von Wörgl" am 28. Mai 2016 in den Kammerspielen des Tiroler Landestheaters in Innsbruck. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Grandiose Österreich-Premiere für „Das Wunder von Wörgl“

Innsbruck/Wörgl. Vier Jahre nach der Uraufführung in der Schweiz erlebt bis 3. Juli 2016 „Das Wunder von Wörgl“ im Tiroler Landestheater in Innsbruck eine Neuauflage: Die umjubelte Premiere des Schauspieles von Felix Benesch in den Kammerspielen in der Messe am 28. Mai 2016 kam bei Publikum und Theaterkritik gleichermaßen gut an. Regisseurin Elke Hartmann fand …

Autor Felix Benesch erhielt 2014 für sein Theaterstück "Das Wunder von Wörgl" den Wörgler Kulturpreis.
Ankündigungen / divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Landestheater Tirol zeigt „Das Wunder von Wörgl“

Das Tiroler Landestheater bringt heuer in den Kammerspielen die österreichische Erstaufführung des Schauspieles „Das Wunder von Wörgl“, mit dem der Schweizer Autor Felix Benesch die Geschichte des Wörgler Freigeldes 1932/33 neu erzählt.  Die bereits ausverkaufte Premiere ist am 28. Mai 2016, gespielt wird bis 3. Juli 2016. Im Herbst 2012 hatte das Stück seine Uraufführung in …