Mit dem Wörgler Freigeld setzte die Gemeinde 1932 und 1933 ein Infrastruktur-Bauprogramm um, die Arbeitslöhne wurden mit Freigeld ausbezahlt. Fotonachweis: Unterguggenberger Institut Archiv
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Komm!unity lädt zur Freigeld-Wanderung

Miteinander die Geschichte Wörgls erleben –  am Dienstag, 19. September 2017 organisiert der Verein komm!unity eine kostenlose Freigeldwanderung mit Veronika Spielbichler,  Obfrau des Unterguggenberger Institutes – alle Interessierten sind herzlich eingeladen. In den 1930er Jahren wurde in Wörgl zur Zeit der Weltwirtschaftskrise ein höchst interessantes Geld-Experiment umgesetzt. Was wollte der damalige Bürgermeister Michael Unterguggenberger mit …

Podiumsdiskussion zum bedingungslosen Grundeinkommen mit Enno Schmidt am 16.5.2017 in Wörgl. Foto: Jutta Seethaler/Unterguggenberger Institut
divers / Kultur / Nachrichten / Politik / Wörgl

Bedingungsloses Grundeinkommen: Nicht mehr Utopie, sondern Bürgerrecht für alle

„Ein Einkommen ist wie Luft unter den Flügeln“ – dieser Ausspruch stammt vom Künstler Enno Schmidt, der gemeinsam mit dem Unternehmer Daniel Häni in der Schweiz die Volksinitiative für ein Bedingungsloses Grundeinkommen ins Leben rief und am 16. Mai 2017 für eine inspirierende Diskussion  auf Einladung des Unterguggenberger Institutes, der Grünen Bildungswerkstatt Tirol, der Wörgler …

Enno Schmidt tritt für das bedingungslose Grundeinkommen ein und kommt zur Podiumsdiskussion nach Wörgl. Foto: grundeinkommen.ch
Ankündigungen / divers / Kultur / Politik / Wirtschaft / Wörgl

Podiumsdiskussion übers bedingungslose Grundeinkommen

Am Dienstag, 16. Mai 2017 kommt der Schweizer Enno Schmidt zur moderierten Podiumsdiskussion übers bedingungslose Grundeinkommen ins Wörgler Tagungshaus. Kommen Sie auch – reden Sie mit! Dieses Thema betrifft uns alle! Immer häufiger taucht in Medien und öffentlichen Diskussionen die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens auf. Befürworter sehen in der existenzsichernden Maßnahme den richtigen gesellschaftspolitischen Weg …

http://www.denkmal-film.com/denkserve/FREIgestellt_presse/Orginale/FREIgestellt.jpg
Ankündigungen / divers / Kultur / Wirtschaft / Wörgl

Filmabend zur Zukunft der Arbeit: „FREIgestellt“

Mit der Zukunft der Arbeit und Fragen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen beschäftigt sich eine Veranstaltungsreihe des Unterguggenberger Institutes in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol im April und Mai 2017. Zum Auftakt geht  Claus Strigels neuer Dokumentarfilm „FREIgestellt“  am Dienstag, 4. April 2017 der Zukunft der Arbeit in Zeiten des Überflusses …

Filmabend "Der Bauer und sein Prinz" am 18.10.2016 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Ein Plädoyer für ökologische Landwirtschaft: „Der Bauer und sein Prinz“

Auf großes Interesse stieß die Vorführung des Dokumentarfilmes „Der Bauer und sein Prinz“ am 18. Oktober 2016 im Tagungshaus Wörgl. Die Filmreihe in Kooperation von Unterguggenberger Institut, Grüner Bildungswerkstatt Tirol und dem Tagungshaus Wörgl wird im Frühjahr 2017 fortgesetzt: Am 17. Jänner wird der Film mit dem Waldviertler Schuhmacher Heini Staudiger „Das Leben ist keine Generalprobe“ …

Filmabend "Landraub" im Tagungshaus Wörgl am 20. September 2016. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wirtschaft / Wörgl

Film-Doku Landraub macht betroffen und wütend

Über 60 Interessierte fanden sich am 20. September 2016 zur Vorführung der Doku „Landraub“ von Kurt Langbein  im Tagungshaus Wörgl ein. Ein Film, der angesichts des weltweiten Ausmaßes der Enteignung und Vertreibung von Kleinbauern auf Betreiben von Großinvestoren und Konzernen Betroffenheit bis Wut auslöst und Erklärungen dafür liefert, warum immer mehr Menschen aus ihren Heimatländern …

Ankündigungen / divers / Politik / Wirtschaft / Wörgl

Film in Wörgl: Landraub

Im Herbst 2016 lädt das Unterguggenberger Institut in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol bei freiem Eintritt wiederum zu Filmabenden.  Am Dienstag, 20. September beleuchtet die Dokumentation „Landraub“ von Kurt Langbein  ab 19:30 Uhr im Tagungshaus Wörgl Hintergründe des Land-Grabbings weltweit.

„Landraub“ titelt die 90minütige Dokumentation von Kurt Langbein.   Wer das Land …

Filmreihe Unterguggenberger Institut im Herbst 2016. Foto: http://www.landraub.com und http://derbauerundseinprinz.de/
Ankündigungen / divers / Region / Wirtschaft / Wörgl

Unterguggenberger Institut: Filmreihe und Podiumsdiskussion

Im Herbst 2016 lädt das Unterguggenberger Institut in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol bei freiem Eintritt wiederum zu Filmabenden mit Diskussion sowie zu einer Podiumsdiskussion. Am 20. September erklärt die Dokumentation „Landraub“ von Kurt Langbein Hintergründe des Land-Grabbings, am 18. Oktober stellt der Film „Der Bauer und sein Prinz“ die …

Martin Pobitzer und Monika Falbesoner von der Regionalgruppe Tirol/Projekt Bank für Gemeinwohl informierten in Wörgl über die Gründung der ethischen Bank.
divers / Nachrichten / Region / Wirtschaft / Wörgl

Bank für Gemeinwohl: Jetzt mitgründen

Österreich ist bis jetzt ein weißer Fleck in der Landkarte der ethischen Banken in Westeuropa. Das will eine engagierte Initiative nun ändern – die in Gründung befindliche Bank für Gemeinwohl soll Österreichs erste Bank werden, die gesellschaftliche Verantwortung in den Mittelpunkt ihrer Geschäftsphilosophie stellt. Am 19. April 2016 stellte die Koordinatorin der Regionalgruppe Tirol Veronika …

  • 1
  • 2