Brixentalerstraße Mai 2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Fischerfeld-Verkehrserschließung stößt auf Kritik

Der Wörgler Gemeinderat befasste sich am 23. Mai 2017 wieder mit der geplanten Bebauung des Fischerfeldes mit 94 Wohnungen durch die Alpenländische Heimstätte sowie des WIST-Gebäudes, in dem Einrichtungen der Volkshilfe, die Musikschule, das Probelokal der Stadtmusik sowie ein Veranstaltungsraum für bis zu 300 Personen vorgesehen sind. Zur geplanten Bebauung langten Stellungnahmen der Anrainer ein. …

Wörgler Gemeinderat am 30.3.2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Fischerfeldbebauung: Weichen sind gestellt

Mit der Bebauung des Fischerfeldes und angrenzender Grundstücke im Ausmaß von rund einem Hektar steht Wörgl ein Filetstück der Stadtentwicklung bevor, für das der Gemeinderat am 30. März 2017 mit Flächenwidmung und Bebauungsplan mehrheitlich bei einem Abstimmungsergebnis von 15:6 die Weichen stellte. Mit Änderungen zum bereits öffentlich vorgestellten Projekt, die den Verkehr betreffen: die Erschließung …

Präsentation Bebauung Fischerfeld Wörgl am 23.2.2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Fischerfeld-Bebauungskonzept vorgestellt

Am Unsinnigen Donnerstag, 23. Februar 2017, präsentierte die Stadt Wörgl gemeinsam mit den Bauträgern Alpenländische Heimstätte und WIST die geplante Bebauung des Fischerfeldes im Rahmen einer Anrainer-Information im Komma Wörgl. Auf dem Areal zwischen Salzburgerstraße und Brixentalerstraße sollen 94 Wohnungen in vier Gebäuden sowie ein Haus der Musik mit Café, Einrichtungen der Volkshilfe, der Landesmusikschule …

Bürgermeisterin Hedi Wechner bei der Pressekonferenz am 16.11.2016. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wörgler Bürgermeisterin wundert sich über WIST-Ermittlungen

Die Tiroler Tageszeitung berichtete vergangene Woche über laufende Ermittlungen der Staatsanwaltschaft betreffend das Stadtpark-Servitut am Fischerfeld, gegen das die WIST gerichtlich zu Felde gezogen ist. Der Streit ist mittlerweile beigelegt. „Mich wundert, dass diese Akte noch nicht abgeschlossen ist – der Fall ist in Wörgl längst erledigt“, meldete sich Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner am 16. …

Wörgler Gemeinderat 5. November 2015
divers / Politik / Wörgl

Ein Maulwurf im Wörgler Gemeinderat…

Zur Sache ging´s im Wörgler Gemeinderat am 5. November 2015 zum Thema Stadtpark Fischerfeld/Klage der WIST betreffend das Servitut der Stadt – allerdings nicht im öffentlichen Teil der Gemeinderatsitzung. Bevor Bürgermeisterin Hedi Wechner Publikum und Presse aufforderte, den Saal zu verlassen, wollte Vizebgm. Evelin Treichl wissen, woher die gegnerische Partei vertrauliche Protokolle von Stadtrat- und …