Ausstellung 25 Positionen aus 25 Jahren - Kunstverein Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach 2017. Foto: Veronika Spielbichler

vero-online_25-jahre-kunstfreunde-kramsach2017 (16)

Zur Eröffnung der Jubiläumsausstellung kamen Kunstfreunde aus Nah und Fern.

Ausstellung 25 Positionen aus 25 Jahren – Kunstverein Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach 2017. Foto: Veronika Spielbichler

ɱag.net - Das vernetzte Magazin mit der magnetischen Wirkung

Neue Beiträge
Ankündigungen / divers / Nachrichten / Region / Wörgl

Tirolticket um 180 Euro statt um 490 Euro!

Die Marktgemeinde Kundl informiert ihre BürgerInnen online – Wörgl, Kirchbichl und Breitenbach bisher nicht: Ab 1. Juni 2017 gibt es das neue, günstige Tirolticket des VVT um € 490.  Gemeindebürger mit Hauptwohnsitz in Kirchbichl, Wörgl, Kundl oder Breitenbach haben zudem die Möglichkeit, um 180 € das Jahresticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Tirol zu …

Karibufest 2017. Foto: Karibu - Verein für Kultur und Sprachen
Ankündigungen / divers / Kultur / Region

10. Karibufest am 27. Mai 2017 in Kramsach

Zum 10. Mal laden heuer die Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach – Tirol und Karibu – Verein für Kultur und Sprachen am Samstag, 27. Mai 2017 zum Karibufest am Gelände des Kunstforums Troadkastn in Kramsach, Achenrain 17. Die „Festspiele der Vielfalt“ beginnen um 16 Uhr und bieten Musik, Performance, Tanz, Bilder, Skulpturen und Texte.

LRin Beate Palfrader mit der Erstplatzierten Nicoletta Tosato. Foto: Land Tirol
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Redewettbewerb: Bundessieg für BHAS Wörgl

Das Bundesfinale des Jugendredewettbewerbs ging am Mittwoch, 24. Mai 2017 im Dachsaal der Wiener Urania über die Bühne. Neun SchülerInnen aus Tirol traten mit ihren argumentationsstarken Reden in den Kategorien „Klassische Rede“, „Spontanrede“ und „Neues Sprachrohr“ gegen die SiegerInnen der anderen acht Bundesländer an – mit Erfolg: Gleich drei erste und zwei zweite Plätze erreichten …

Stadtwerke-Geschäftsführer Mag. Reinhard Jennewein (2.v.l.) nahm von Bundesminister Andrä Rupprechter (links) den European Energy Award in Gold entgegen. Foto: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
divers / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

European Energy Award in Gold für Wörgl

Bundesminister Andrä Rupprechter verlieh beim 67. Österreichischen Städtetag in Zell am See am 18. Mai 2017 an 27 Städte und Gemeinden den European Energy Award. Unter den ausgezeichneten Städten war auch Wörgl. „Von den europaweit 112 Gemeinden und Städten, die mit dem European Energy Award in Gold prämiert wurden und damit für ein Höchstmaß an …