Als Filmautor zeichnet Michael Moore für Buch und Regie von „Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“ verantwortlich. Foto: David Shankbone https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16476107
Ankündigungen / divers / Wirtschaft / Wörgl

Film „Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“

„Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“ ist ein Dokumentarfilm von Michael Moore, der nach der Finanzkrise 2008  das Wirtschaftssystem der USA kritisch hinterfragt und das extreme Auseinanderklaffen von Arm und Reich seit den 1960er Jahren anprangert. Das Unterguggenberger Institut zeigt aufgrund einer Programmänderung die 127minütige Doku am Dienstag, 28. Jänner 2020 ab 19:30 Uhr bei freiem Eintritt im …

Freuten sich über die großzügige Spende zugunsten ihres Projektes „Kinder der Sonne“. Obfrau Carmen Schimanek (2.v.l.) und Schriftführerin Gertrude Sommer mit den Initiatoren Alex Osl (l.) und Werner Wieden (r.). (Foto © Stadtgemeinde Wörgl)
divers / Kultur / Nachrichten / Soziales / Wörgl

€ 1.555,- für Kinder der Sonne

Hocherfreut zeigten sich die Obfrau des Sozialvereins Kinder der Sonne, Carmen Schimanek und Schriftführerin Gertrude Sommer über die Spende aus dem Erlös des Konzertes „Goodbye 19“ in der Stagebar des Szenewirtspaares Sabine und Werner Wieden. Stolze € 1.555,- konnten aufgrund dieser Initiative an freiwilligen Spenden gesammelt werden. Mitinitiator Alex Osl möchte sich an dieser Stelle …

Ab April 2020 der neue Leiter des Tagungshauses Wörgl: Herwig Ortner aus Kufstein. Foto: privat
divers / Kultur / Region / Wörgl

Neuer Leiter im Tagungshaus Wörgl

Wie die Erzdiözese Salzburg mittels Presseaussendung am 13. Jänner 2020 mitteilt, ist die Nachfolge im Tagungshaus Wörgl geregelt. Die derzeitige Direktorin Dr. Mag. Edith Bertel tritt mit Ende März in den Ruhestand, ihr Nachfolger als neuer Direktor wird der 49-jährige Kufsteiner Herwig Ortner. Die Personal-Nachbesetzung wurde in Salzburg entschieden.

Zusätzlich zur Leitung des Tagungshauses wird Herwig …

Gabi Brunner und Herbert Gwercher warten wieder mit Bio-Yak-Spezialitäten auf. Foto: Spielbichler
Ankündigungen / divers / Wirtschaft / Wörgl

Streetfoodfest in der Zone Wörgl

Auch 2020 organisiert die Wörgler Bio-Yak-Bäuerin Gabi Brunner ein Streetfoodfest – diesmal am Samstag, 1. Februar 2020 von 10:00-15:00 Uhr in der ZONE Wörgl, Brixentaler Straße 23. „Es gibt Yakspezialitäten vom Feuergrill Simonson, Yakbraten, Yakchili, Yakkraftsuppe,Yakfleischkäse, dann noch Käseraclette, Kaffee und Kuchen vom Sozialsprengel und Glühwein und andere Getränke von der Zone“, kündigt Brunner an. …

Das Trio 3Stein sind Max Dornauer, Christoph Weiss und Peter Pitterl (von links). Foto: Peter Gruber.
Ankündigungen / divers / Kultur / Musik / Wörgl

3STEIN lädt zur CD-Taufe

Das Unterländer Power-Trio „3STEIN“ feiert das Debüt seiner ersten CD „Sisyphos“ mit einer „CD-Taufe“ bei einem Heimspiel am Samstag, 1. Februar 2020 um 20:00 Uhr in der Zone in Wörgl. Den jungen Mix aus Math-Rock, Jazz und Funk liefern Max Dornauer (Gitarre), Peter Pitterl (Bass) und Christoph Weiss (Schlagzeug), die sich über das Konservatorium für …

Neujahrskonzert Kammerorchester Wörgl am 12.1.2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Musikalisches Feuerwerk beim Wörgler Neujahrskonzert

„Bahn Frei“ fürs neue Jahr 2020 gab das Kammerorchester Wörgl unter der Leitung von Markus Egger am 12. Jänner beim mittlerweile zur beliebten Tradition avancierten Wörgler Neujahrskonzert in der Aula des Bundesschulzentrums. Weit über 400 Besucher – ein neuer Rekord –  erlebten ein fulminantes, schwungvolles und mitreißendes musikalisches Feuerwerk und bedankten sich nach Donauwalzer und …

Die Anne Frank-Ausstellung ist von 26.-28. Jänner 2020 in der ZONE Wörgl zu sehen. Foto: Aaron Peterer
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Anne Frank-Ausstellung in Wörgl

Von Sonntag, 26.  bis zum Dienstag, 28. Jänner 2020 bringt der Anne Frank Verein Österreich in Kooperation mit dem Verein Komm!unity die „Anne Frank – eine Geschichte für heute“-Ausstellung in die Zone Wörgl, Brixentaler Straße 23.

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages am 27.1.2020 werden zu Ausstellungsguides ausgebildete Schülerinnen und Schüler des BRG Wörgl Schulklassen durch die Ausstellung …

Bühne auf zwei Ebenen im Astnersaal: Biedermann und die Brandstifter. Foto: Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühnen-Kino: Biedermann und die Brandstifter

Nach fast 9 Jahren zeigt die Gaststubenbühne Wörgl am Donnerstag, 23. Jänner 2020, erstmals die Videoaufzeichnung des Stückes „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch, das im Frühjahr 2011 unter der Regie von Thomas Kraft im Astnersaal aufgeführt wurde.

In Biedermanns (Mike Zangerl) Haus nisten sich seltsame Gesellen (Stuart Kugler, Maximilian Mauracher) ein, die keinen Hehl …

Tiroler Landtag - Lokalaugenschein Ausschuss für Wohnen und Verkehr am 29.5.2018 am RoLa-Terminal Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region / Wirtschaft

Transitverkehr: Wieder Steigerung

Der Transitverkehr durch Tirol erreichte 2019 mit 2.422.473 Lkw-Fahrten über den Brenner einen neuen Rekordwert.  Im Jahresvergleich bedeutet das eine Zunahme um 7,4 Prozent! Das Land will nun den ROLA-Verkehr auf 400.000 Lkw/Jahr steigern. Für Wörgl bedeutet das eine zusätzliche Belastung mit Lkw-Verkehr durch die Rola-Verladestelle.

Tirol hat seine Hausaufgaben nicht erfüllt, zieht das Transitforum Austria-Tirol …

Zum 5. Mal: Lost in Wörgl - der kabarettistische Jahresrückblick von Stefan Peschta (rechts) und Jürgen Chmela-Heiss (links). Foto: facebook
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Das war 2019: „Lost in Wörgl 5“

Wann sonst, wenn nicht in der närrischen Zeit? Die beiden „verrückten Niederösterreicher“ Stefan Peschta und Jürgen Chmela-Heiss nehmen  mit ihrem bereits 5. kabarettistischen Jahresrückblick „Lost in Wörgl“ einmal mehr Wörgler Begebenheiten inkl. Lokalpolitik aufs Korn. Premiere ist am Samstag, 15. Februar 2020 um 18:00 Uhr im Tagungshaus Wörgl, weitere Aufführungen dann am 20.2. im Tagungshaus …

  • 1
  • 2