Der gefällte Baum am Grünstreifen an der Poststraße war morsch - er wird durch eine Neupflanzung ersetzt. Foto: Spielbichler
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wörgl

Lebendiges Grün in Wörgl

Sensibel reagieren WörglerInnen, wenn es ums Fällen oder Stutzen von Bäumen im öffentlichen Raum geht. „Um 7:53 Uhr wurde heute  einer der Bäume (der östlichste), die direkt an der Poststraße stehen, gefällt. Die anderen werden zurechtgestutzt, bleiben also erhalten“, teilte ein aufmerksamer Zeitgenosse am 28. Juli 2020 mit und fragte nach dem Grund.

Betroffen sind zwei …

Abschluss-Veranstaltung EU Interreg-Kleinprojekt Gemeinsam grenzüberschreitend Geld & Gesellschaft gestalten. Foto: Unterguggenberger Institut
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region / Wörgl

Geld gestalten – zum Wohl der Menschen und Regionen

Wie können neue Währungssysteme unsere Region resilienter bei Krisen machen? Mit dieser und weiteren Fragen betreffend die Einsatzmöglichkeiten von Komplementärwährungen, also zusätzlich zum Euro verwendete Zahlungsmittel, befasst sich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Partner aus Wörgl und dem Chiemgau beim Interreg-Kleinprojekt  „Gemeinsam grenzüberschreitend Geld & Gesellschaft gestalten“ von September 2019 bis Juli 2020. Die Ergebnisse wurden …

Die Ziegen sind immer mit dabe. Foto ©Nathalie Harms
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region

Alpenvereins-Almprojekt: Schwenden für Ziegenbock Herbert

So groß wie 27 Fußballfelder ist die Weidefläche der Gabnalm von Anita Fischbacher in Rettenschöss im Tiroler Unterland, auf der dieses Jahr Pferde, Kühe und Ziegen ihren Almsommer verbringen. Zum ersten Mal findet ein Bergwaldprojekt des Alpenvereins auf der Gabnalm statt. 14 Freiwillige aus Österreich, Deutschland und den Niederlanden schwenden eine Woche lang einen Teil …

Kein Scherz - so wird "Fassadenbegrünung" in Wörgl umgesetzt. Foto: Richard Götz
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wörgl

Wörgler Fassadenbepflanzung: alles nur Fassade!

„Statt einer Sauerstoff produzierenden und CO² bindenden Fassadenbepflanzung wird es am Townhouse 1+2 an der Salzburger Straße lediglich aufgemaltes Grün geben“, stellen die Wörgler Grünen fest und melden sich dazu mittels Presseaussendung. „Trotz einer vor Baubeginn eingegangenen Verpflichtung, die Fassade zu bepflanzen, wurden die Voraussetzungen zum Begrünen der Fassade nie geschaffen und die Nichtumsetzung danach …

Ein Spazierweg, der intakte Natur zerstört - das kritisieren die Grünen im Bezirk Kufstein. Foto: Iris Kahn
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region

Spazierwege als Umweltkiller

Ihren Ärger über die unsensible Bebauung eines geschützten Feuchtbiotops in Angerberg-Mariastein teilen die Grünen am 4. Mai 2020 mittels Presseaussendung mit. „Auf dem Gemeindegebiet von Angerberg befindet sich ein echtes Naturjuwel – doch nur wenige wissen, was genau dahintersteckt. Die Schilfwiesen im Moosbachtal bieten zahlreichen, zum Teil stark gefährdeten Pflanzen- und Baumarten Lebensraum und sind …

Feuchtgebietspflege in der Filz im April 2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wörgl

Verhaltensregeln für die Filz

Trotz Corona-bedingt verordnetem Stillstand in vielen gesellschaftlichen Bereichen macht das Leben keine Pause. Zuhause bleiben und Spazierengehen – das erhöhte in den vergangenen Wochen erheblich die Besucherfrequenz im Wörgler Feuchtgebiet Filz. Einerseits erfreulich, andererseits aber auch Anlass zur Sorge für die SchutzgebietsbetreuerInnen, da rücksichtsloses Verhalten die Tier- und Pflanzenwelt schädigt. Sie appellieren: „Bitte auf den …

Helene Mayr fertigt die begehrten Schutzmasken aus Trachtenblusen-Stoff. Foto: Netzwerk Handwerk
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region / Wirtschaft

Netzwerk-Handwerk-Mitglieder produzieren Schutzmasken

Regionales Handwerk ist in der Krise flexibel: Drei Mitglieder von Netzwerk Handwerk stiegen vor Ostern ganz kurzfristig in die Schutzmaskenproduktion ein. Beispiele, die zeigen, wie wichtig das Handwerk und gut ausgebildete Fachkräfte sind, die mit kürzester Vorbereitungsphase fähig sind, eine qualitätsgesicherte regionale Produktion zu starten.

Martin Trenkwalder (Gerberei Trenkwalder, Scheffau) fuhr nach einem Aufruf der Innung …

Kunst aus Treibgut an der Brixentaler Ache im April 2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachhaltigkeit / Wörgl

Kunst aus Treibgut

Ein Sonnenuntergang am Meer, Schiffe, die zum Horizont segeln, ein mahnendes Windspiel, ein Heer aus „Stoamandln“ – die Corona-Quarantäne erlaubt den Tirolern derzeit weder Sport noch das Verlassen der Gemeindegrenzen, wohl aber Spaziergänge. Und die nützte ein kreativer Kopf offenbar dazu, eine Fantasielandschaft aus Treibgut am Strand der Brixentaler Ache entstehen zu lassen. Voller Poesie …

divers / Nachhaltigkeit / Soziales / Wörgl

Corona Update in Tirol

Die Zahl der in der Stadtgemeinde Wörgl bestätigten Coronavirusfälle beträgt laut Bezirkshauptmannschaf Kufstein mit Stand Sonntag,  29. März 2020 um 12:00 Uhr insgesamt  24 Personen, wie die Stadt mitteilt.  Da die Zahlen  vom Gesundheitsministerium  nach wie vor nicht vollständig aktualisiert werden, stellt das Land Tirol jene Zahlen zur Verfügung, die die Landeswarnzentrale führt – hier …

Am 7. März 2020 startet die neue Bauernmarkt-Saison in der Wörgler Bahnhofstraße. Foto: Dabernig
Ankündigungen / Nachhaltigkeit / Wirtschaft / Wörgl

Wörgler Bauernmarkt startet wieder

Regional und wissen wo’s herkommt – der Wörgler Bauernmarkt startet dieses Wochenende am Samstag, 7. März 2020, in die neue Saison.   Der Wörgler Bauernmarkt findet seit nun mehr als 10 Jahren jeden Samstag von 8:30 bis 12:30 in der Wörgler Bahnhofstraße vor dem City Center statt. Das vielfältige Angebot der Bauern und Bäuerinnen überzeugt im …