Das Trio Waldenfels/Außerlechner/Burgmayr konzertiert am Freitag, 24. Jänner 2020 ab 20:00 Uhr in der Zone Kultur.Leben.Wörgl. Foto: facebook
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Experimentierfreude in der Zone Wörgl

Das Trio Waldenfels/Außerlechner/Burgmayr konzertiert am Freitag, 24. Jänner 2020 ab 20:00 Uhr in der Zone Kultur.Leben.Wörgl. Wenn Titus Waldenfels (Guitar, Fiddle, Mandolin, Pedal Steel Guitar, Banjo, Foot Bass, Harmonium), Margreth Außerlechner (Ukulele, Kazoo, Percussion, Theremin) und Florian Burgmayr (Tuba, Piano, Akkordeon) gemeinsam musizieren, gleicht dieser Auftritt einer Jamsession. Jeder Song entwickelt sich während des Spielens …

Kinder-Eisdisco am Kunsteislaufplatz in der Zone Wörgl im Januar 2020. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Sport / Wörgl

Eislaufplatz in der Zone wird gut angenommen

Eislaufen auch ohne Minusgrade – das geht seit heuer im Freigelände der Zone, wo erstmals der Kunsteislaufplatz der Stadt Wörgl aufgebaut wurde und von Schulklassen ebenso gern angenommen wird wie von „kleinen Eisflöhen“ und bereits älteren Schlittschuh-Fans. Am Samstag, 18. Jänner 2020 lud das Zone-Team zum zweiten Mal zur Kinder-Eisdisco. Während die Kleinen bei poppiger …

Buchcover "Sind wir eigentlich schuldig?". Foto: Studienverlag
Ankündigungen / divers / Kultur

Sind wir eigentlich schuldig geworden?

Die Autorin des Buches „Sind wir eigentlich schuldig geworden?“ Claudia Rauchegger-Fischer präsentiert gemeinsam mit Ilse Gallister am Donnerstag, 30. Jänner 2020 von 19 – 21 Uhr im Tagungshaus  Erzählungen von Tiroler Frauen der „Bund-Deutscher-Mädel“-Generation. Diese erste Monografie zur NS-Organisation Bund Deutscher Mädel in Tirol bietet Einblicke in die Bedeutung und Funktionsweise dieser NS-Jugendorganisation und zeigt, …

Als Filmautor zeichnet Michael Moore für Buch und Regie von „Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“ verantwortlich. Foto: David Shankbone https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16476107
Ankündigungen / divers / Wirtschaft / Wörgl

Film „Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“

„Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte“ ist ein Dokumentarfilm von Michael Moore, der nach der Finanzkrise 2008  das Wirtschaftssystem der USA kritisch hinterfragt und das extreme Auseinanderklaffen von Arm und Reich seit den 1960er Jahren anprangert. Das Unterguggenberger Institut zeigt aufgrund einer Programmänderung die 127minütige Doku am Dienstag, 28. Jänner 2020 ab 19:30 Uhr bei freiem Eintritt im …

Gabi Brunner und Herbert Gwercher warten wieder mit Bio-Yak-Spezialitäten auf. Foto: Spielbichler
Ankündigungen / divers / Wirtschaft / Wörgl

Streetfoodfest in der Zone Wörgl

Auch 2020 organisiert die Wörgler Bio-Yak-Bäuerin Gabi Brunner ein Streetfoodfest – diesmal am Samstag, 1. Februar 2020 von 10:00-15:00 Uhr in der ZONE Wörgl, Brixentaler Straße 23. „Es gibt Yakspezialitäten vom Feuergrill Simonson, Yakbraten, Yakchili, Yakkraftsuppe,Yakfleischkäse, dann noch Käseraclette, Kaffee und Kuchen vom Sozialsprengel und Glühwein und andere Getränke von der Zone“, kündigt Brunner an. …

Das Trio 3Stein sind Max Dornauer, Christoph Weiss und Peter Pitterl (von links). Foto: Peter Gruber.
Ankündigungen / divers / Kultur / Musik / Wörgl

3STEIN lädt zur CD-Taufe

Das Unterländer Power-Trio „3STEIN“ feiert das Debüt seiner ersten CD „Sisyphos“ mit einer „CD-Taufe“ bei einem Heimspiel am Samstag, 1. Februar 2020 um 20:00 Uhr in der Zone in Wörgl. Den jungen Mix aus Math-Rock, Jazz und Funk liefern Max Dornauer (Gitarre), Peter Pitterl (Bass) und Christoph Weiss (Schlagzeug), die sich über das Konservatorium für …

Die Anne Frank-Ausstellung ist von 26.-28. Jänner 2020 in der ZONE Wörgl zu sehen. Foto: Aaron Peterer
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Anne Frank-Ausstellung in Wörgl

Von Sonntag, 26.  bis zum Dienstag, 28. Jänner 2020 bringt der Anne Frank Verein Österreich in Kooperation mit dem Verein Komm!unity die „Anne Frank – eine Geschichte für heute“-Ausstellung in die Zone Wörgl, Brixentaler Straße 23.

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages am 27.1.2020 werden zu Ausstellungsguides ausgebildete Schülerinnen und Schüler des BRG Wörgl Schulklassen durch die Ausstellung …

Bühne auf zwei Ebenen im Astnersaal: Biedermann und die Brandstifter. Foto: Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühnen-Kino: Biedermann und die Brandstifter

Nach fast 9 Jahren zeigt die Gaststubenbühne Wörgl am Donnerstag, 23. Jänner 2020, erstmals die Videoaufzeichnung des Stückes „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch, das im Frühjahr 2011 unter der Regie von Thomas Kraft im Astnersaal aufgeführt wurde.

In Biedermanns (Mike Zangerl) Haus nisten sich seltsame Gesellen (Stuart Kugler, Maximilian Mauracher) ein, die keinen Hehl …

Zum 5. Mal: Lost in Wörgl - der kabarettistische Jahresrückblick von Stefan Peschta (rechts) und Jürgen Chmela-Heiss (links). Foto: facebook
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Das war 2019: „Lost in Wörgl 5“

Wann sonst, wenn nicht in der närrischen Zeit? Die beiden „verrückten Niederösterreicher“ Stefan Peschta und Jürgen Chmela-Heiss nehmen  mit ihrem bereits 5. kabarettistischen Jahresrückblick „Lost in Wörgl“ einmal mehr Wörgler Begebenheiten inkl. Lokalpolitik aufs Korn. Premiere ist am Samstag, 15. Februar 2020 um 18:00 Uhr im Tagungshaus Wörgl, weitere Aufführungen dann am 20.2. im Tagungshaus …

Horst Schreiber stellt beim Philosophischen Café am 17.1.2020 in Kufstein sein Standardwerk "Gedächtnislandschaft Tirol" vor. Foto: Studienverlag
Ankündigungen / divers / Kultur / Region

Philosophisches Café: Gedächtnislandschaft Tirol

Das Offene Grüne Forum Kufstein lädt am Freitag, 17. Jänner 2020 zum Philosophischen Café mit Referent Horst Schreiber zum Thema „Zeichen der Erinnerung an Widerstand,Verfolgung und Befreiung1938-1945“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Künstler Café ZENO, Münchnerstraße 1 in Kufstein.

Der reich bebilderte Band „Gedächtnislandschaft Tirol“ von Horst Schreiber dokumentiert mehr als 200 Erinnerungszeichen zu Widerstand und …