Kunst aus Treibgut an der Brixentaler Ache im April 2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachhaltigkeit / Wörgl

Kunst aus Treibgut

Ein Sonnenuntergang am Meer, Schiffe, die zum Horizont segeln, ein mahnendes Windspiel, ein Heer aus „Stoamandln“ – die Corona-Quarantäne erlaubt den Tirolern derzeit weder Sport noch das Verlassen der Gemeindegrenzen, wohl aber Spaziergänge. Und die nützte ein kreativer Kopf offenbar dazu, eine Fantasielandschaft aus Treibgut am Strand der Brixentaler Ache entstehen zu lassen. Voller Poesie …

Palmbuschen. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Corona-Richtlinien fürs Osterfest

Wörgls Pfarrprovisor Christian Hauser  und Pfarrgemeinderats-Obmann Heinz Werlberger informieren auf der Homepage der Pfarre über die Abwicklung der Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern, die aufgrund der Corona-Virus-Pandemie heuer ohne Versammlungen ablaufen werden.  Die Kirche bleibt geöffnet, Gottesdienste finden aber ohne Öffentlichkeit in kleinstem Kreis statt.

„Die Verordnung durch die Erzdiözese Salzburg sieht vor, dass in …

INWO-Kongress 12.-15. Mai 1983 in Wörgl. Foto: Unterguggenberger Institut Archiv/Lia Rigler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

INWO-Kongress 1983 in Wörgl

Mit den Themen Arbeit, Geldordnung und Staatsfinanzen beschäftigte sich der Internationale wirtschaftspolitische Kongress von 12. – 15. Mai 1983 in Wörgl, den die INWO (Internationale Vereinigung für Natürliche Wirtschafsordnung) in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Wörgl und dem Fremdenverkehrsverband Wörgl ausrichtete. Das Kongresspublikum reiste aus Deutschland, Schweiz und Österreich an und die Stadt Wörgl vergab erstmals …

Bücher teilen mit einer Bücherbank vor dem Haus. Foto: Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Region

Bücher gratis online lesen

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben auch die öffentlichen Büchereien und Bibliotheken in Tirol geschlossen. Wie das Land Tirol mitteilt, stellt deshalb die „Onleihe Tirol“ ihre digitalen Inhalte für alle Tirolerinnen und Tiroler kostenlos zur Verfügung. Dieses Angebot gilt ab 1. April 2020 für zwei Monate und wird bei Bedarf verlängert.

„Der Literatur …

Der Tiroler Maler Anton Kirchmayr fertigte zu den Sagen Zeichnungen an - diese zum Freirieder. Quelle: Wörgler Heimatschriftchen Band V
Bruckhäusl / divers / Kultur / Wörgl

Ein Ausflug in die Sagenwelt

Vor Kino, Radio und Fernsehen zählten Sagen und Märchen zum „Unterhaltungsprogramm“ unserer Vorfahren. So sind auch aus dem Raum Wörgl Sagen überliefert, die im Band V der „Wörgler Heimatschriftchen“, 1957 herausgegeben von Hans Federer, abgedruckt wurden.  Geschichten, die Spiegel ihrer Zeit, aber auch zeitlos sind. Denn es wusste schon Friedrich Schiller: „Alles wiederholt sich nur …

Theater unterLand - "Krach im Hause Gott" in der Zone Kultur.Leben.Wörgl, Premiere am 25.10.2019. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Online-Theater: Krach im Hause Gott

Der Wörgler Theaterverein „Theater unterLand“ stellt eine Videoaufzeichnung von Felix Mitterers modernem Mysterienstück „Krach im Hause Gott“ für die Online-Plattform HomeKulturWörgl zur Verfügung lädt ein, nächsten Samstag 4.4.2020, bei der „Online-Premiere“ dabei zu sein.

„Aufgrund der gegebenen Umstände konnten wir unsere Wiederaufnahme unserer Produktion von `Krach im Hause Gott´ von Felix Mitterer leider nicht wie geplant …

3. Freiwirtschaftlicher Kongress 1951 in Wörgl. Foto: Unterguggenberger Institut/Lia Rigler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Der Freiwirtschaftskongress 1951 in Wörgl

In Wörgl lebt die Erinnerung an das Freigeld-Experiment 1932/33 weiter. Nach dem Zweiten Weltkrieg  fanden 1951, 1983 und 1996 internationale Geld-Kongresse in Wörgl statt und 2003 gründete sich das Unterguggenberger Institut, das sich seither der Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Wörgler Freigeld, Komplementärwährung und Währungsdesign heute widmet.

Im Februar 1951 wurde die Marktgemeinde Wörgl per Dekret …

Zsammhaltn - trotz Quarantäne! Die BMK Bruckhäusl zeigt, wie auch in Quarantäne geprobt wird - dank moderner Technik!
Bruckhäusl / divers / Kultur / Nachrichten

Zsammhalten – Quarantäne-Ständchen der BMK Bruckhäusl

Die Quarantäne-Maßnahmen hindern die Bundesmusikkapelle Bruckhäusl dank moderner Technik nicht am gemeinsamen Musizieren! Das zeigt Kapellmeister Hannes Ploner mit seinen Musikantinnen und Musikanten mit einem aufmunternden youtube-Video von einer „Quarantäneprobe“ unter dem Motto „Zsammhalten“, zu sehen ist das schwungvolle Ständchen mit dem Titel“Ein Leben lang“  unter https://youtu.be/cNBL77XavsQ

Danke, liebe Bruckhäusler!

Die Quarantäne-Probe der BMK Bruckhäusl – sehr …

Das Wörgler Freigeld ermöglichte 1932/33 die Durchführung eines umfangreichen Bauprogrammes in Wörgl. Foto: Unterguggenberger Institut
divers / Kultur / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

ZeitzeugInnen berichten übers Wörgler Freigeld

2001 feierte Wörgl das 50-Jahr-Jubiläum der Stadterhebung. Anlass für ein Zeitzeugenprojekt, bei dem die Radio-Redakteurin Jutta Seethaler Menschen aus Wörgl zu ihren Erinnerungen an die Zwischenkriegszeit interviewte. Eine zentrale Stellung darin hatte das Wörgler Freigeld-Experiment. Jutta Seethaler erstellte nun anhand der Berichte von Johanna Manzl, Dr. Rudolf Buratti, Josef Elsner und Josef Zangerl einen Video-Clip …

Wörgler Wanderer beim „Pensionisten-Gletscher“am Eisstein – höchste Station des Fuchsweges damals. (Foto: Stadtarchiv/Zangerl).
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Ein Ausflug ins Freie und in die Geschichte: Der Fuchsweg

Spazierengehen im unmittelbaren Wohnumfeld zählt derzeit aufgrund der Corona-Virus-Einschränkungen des öffentlichen Lebens zu den noch wenigen erlaubten Aktivitäten im Freien, wobei dabei die behördlich vorgegebenen Abstands- und Versammlungsregeln einzuhalten sind. Dabei rückt das Nahe in den Fokus, da ein Verlassen der Heimatgemeinde nicht erlaubt ist. Und so stieg in den vergangenen Tagen deutlich die Besucherfrequenz …