Buchcover "Viva la Rebellion". Foto: Chris Moser
Ankündigungen / divers / Kultur / Politik / Wörgl

Buchvorstellung: Aufruf zur Rebellion

Wer in Tirol kennt ihn nicht – den Tier- und Menschenrechtsaktivisten Chris Moser, den nichts und niemand mundtot machen kann? Rebellion ist überall möglich und keine Frage des Einkommens oder Alters!? Lassen Sie sich nicht durch vorgefertigte Meinungen bilden, kommen Sie zur Buchpräsentation mit Lesung und Diskussion und machen Sie sich selbst ein Bild am …

Bei der Buchpräsentation v.l. Buchhändler Thomas Zangerl, Horst Schreiber, Gisela Hormayr und Nationalrat Christian Kovacevic. Foto: Wilhelm Maier
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Buchpräsentation: 1938 in Tirols Bezirken

Am 18. Juni 2018 fand in der Buchhandlung Zangerl in Wörgl die Präsentation des Buches  „1938 – Der Anschluss in den Bezirken Tirols“  durch die beiden Buchautoren Horst Schreiber und Gisela Hormayr statt, das sich mit dem Verhalten der Tiroler Bezirke bei der Machtübernahme durch das Deutsche Reich 1938 beschäftigt. Unter den Gästen waren auch …

Am 18. Juni 2018 wird ab 19 Uhr in der Buchhandlung Zangerl in Wörgl das Buch "1938 - Der Anschluss in den Bezirken Tirols" vorgestellt. Foto: SPÖ Wörgl
Ankündigungen / divers / Kultur / Region / Wörgl

Buchvorstellung in Wörgl: 1938 im Bezirk Kufstein

Am Montag, 18. Juni 2018, findet um 19 Uhr in der Buchhandlung Zangerl in Wörgl, Salzburgerstraße 12, eine Buchpräsentation mit den beiden Buchautoren Horst Schreiber und Gisela Hormayr statt, bei der das Buch „1938 – Der Anschluss in den Bezirken Tirols“ vorgestellt wird.

„80 Jahre nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten in Österreich liegt erstmals eine Studie …

Ao.Univ.Prof. Mag.Dr.rer.soc.oec. Gerhard Senft vom Institut für Wirt­schafts- und Sozi­al­ge­schichte der Wirtschaftsuniversität Wien. Foto: www.wu.ac.at/geschichte/institut/personal/senft-personal/
divers / Nachrichten / Region / Wirtschaft / Wörgl

Buchtipp: „Wildcat-Banking“

Unter dem Buchtitel „Wildcat-Banking“ gab Prof. Dr. Gerhard Senft vom Institut für Wirt­schafts- und Sozi­al­ge­schichte der Wirtschaftsuniversität Wien 2017 eine Sammlung von „Materialien zur monetären Gestaltungsfreiheit“ heraus und würdigte in der geschichtlichen Einordnung des „Free Banking“ die Rolle des Wörgler Freigeldes, das „bis heute eine zentrale Vorbildfunktion“ habe. Senft spürt den historischen Wurzeln der dezentralen …

Buchautor Jens Martignoni kommt am 31. Oktober 2017 nach Wörgl, um sein neues Nachschlagewerk "Das Geld neu erfinden" vorzustellen. Foto: Spielbichler/Versus Verlag
Ankündigungen / divers / Kultur / Wirtschaft / Wörgl

Buchvorstellung: Das Geld neu erfinden

Bitcoin, BücherScheck, Bristol Pound & Co. – um das Alternativgeld für eine nachhaltige Wirtschaft geht´s im neuen Buch „Das Geld neu erfinden – Alternative Währungen verstehen und nutzen“. So lautet der Titel des neuen Nachschlagewerkes über Komplementärwährungen. Am Dienstag, 31. Oktober  2017 kommt der Schweizer Autor Jens Martignoni auf Einladung des Unterguggenberger Institutes nach Wörgl, …

Vortrag "Was machen die Reichen - richtig?!" am 28.9.2017 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region / Wirtschaft / Wörgl

Turbo-Kapitalismus ohne Ende: Wie damit umgehen?

„Was machen die Reichen – richtig!?“ – und welche Folgen hat der förmlich explodierende Reichtum Weniger auf das Leben aller? Welche Strukturen und Strategien stehen hinter der weltweit grassierenden Vermögensanhäufung bei Verelendung der Bevölkerung? Und vor allem: wie kann Geld erfolgreich anders eingesetzt werden? Mit diesen und vielen weiteren Fragen befasste sich am 28. September …

Buchcover "Der Alewismus".
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Der Alevismus – was ist das?

Die Geschichte der Aleviten und ihre aktuelle Situation in der Türkei stellt Buchautor Reza Algül am Dienstag 21. März 2017 von 19:30 – 21:30 im Volkshaus Wörgl vor. Die Veranstaltung  mit
Vortrag, Buchpräsentation und Musik von Reza Algül wird von den Wörgler Grünen in Kooperation mit  der Grünen Bildungswerkstatt Tirol, dem RennerInstitut Tirol und ATIGIF organisiert.

Der …

Krimiautor Joe Fischler. Foto: Fischler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Krimi-Lesung mit Joe Fischler: „Veilchens Blut“

Die Tyrolia Buchhandlung in der Bahnhofstraße 54 in Wörgl lädt am Donnerstag, 3. November 2016, um 19 Uhr zur Lesung „Veilchens Blut“ mit Joe Fischler. Nach dem Debüt „Veilchens Winter“, der Krimi-Überraschung des Jahres, setzt Joe Fischler im zweiten Fall seiner kultigen Ermittlerin noch eins drauf: gnadenloses Tempo, eine anständige Portion Alpenstadt-Flair und das nötige …

Der Kitzbüheler Krimiautor Georg Haderer liest am 5.10.2016 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Tagungshaus Wörgl
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Österreich liest: Georg Haderer in Wörgl

Eine „Interaktive Lesung“  mit Georg Haderer findet im Rahmen des Literaturfestivals  „Österreich liest“ am Mittwoch,  05. Oktober 2016 von 15:00 – 16:30 Uhr im Tagungshaus in Wörgl. Der Eintritt ist frei. Der in Kitzbühel geborene Krimiautor Georg Haderer  wird Auszüge aus seinen Büchern „Schäfers Qualen“, „Ohnmachtspiele“, „Sterben und Sterben lassen“ und „Es wird Tote geben“ …

Buchautor Mag. Andreas Madersbacher alias Malte Alsen mit seinem zweiten Roman "Der Folterknecht Gottes". Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Magazin / Nachrichten / Wörgl

Historischer Roman von Wörgler Autor: „Der Folterknecht Gottes“

Nichts für zarte Gemüter ist das zweite Buch, das der Wörgler Autor Mag. Andreas Madersbacher unter dem Pseudonym Malte Alsen mit „Der Folterknecht Gottes“ vorlegt. Der Roman spielt um 1300 in der Toskana und schildert basierend auf historischen Fakten anhand einer fiktiven Handlung, mit welchen brutalen Methoden die Inquisition damals die politischen Interessen des Papstes …

  • 1
  • 2