Bei ihren Besuchen in Ntronang wird die Wörglerin von den Kindern im Dorf regelrecht bestürmt. Foto: Cerwenka
divers / Nachrichten / Wörgl

Elisabeth Cerwenka besuchte Mary in Ghana

Wie geht es der kleinen Mary? Das 5-jährige Mädchen, das an der Innsbrucker Klinik nach einem schweren Feuerunfall erfolgreich operiert worden ist, kann in ihrer Heimat Ghana wieder ein normales Leben führen. „Ja, Mary geht es den Umständen entsprechend gut“, freut sich Elisabeth Cerwenka. Die Wörglerin hat die Operation für Mary im letzten Herbst organsiert und …