Transitforum Austria-Tirol Logo.
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wirtschaft

Transitforum kritisiert Fahrverbots-Ausnahmen

„Mit den rechts- und verfassungswidrigen Ausnahmen des EURO VI sowohl vom Lkw-Nachtfahrverbot als auch vom sektoralen Lkw-Fahrverbot wurde dem Lkw-Transit wie nie zuvor die Brennerstrecke aufgemacht!“ kritisiert das Transitforum Austria-Tirol. „Deshalb neuerlich die klare und rechtlich korrekte Forderung, diese Ausnahmen zurückzunehmen – enge Gebirgstäler können nicht mit Placebo-Verordnungen von Abgasen und Lärm entlastet werden.“

„Die nun …

Hochwasser-Initiative Wörgl am 1. Oktober 2014 in Innsbruck. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Wörgler Hochwasserschutz-Initiative drängt auf Dammbau

Die am 24. April 2014 mit Handschlag gegebene Zusage von Landeshauptmann Platter, dass der Hochwasserschutzdamm in Wörgl-West bis 2018 fertiggestellt sein wird, hat die Hochwasser-Initiative Wörgl bewogen, nun vor der Landtagswahl beim Land direkt nach dem Stand der Umsetzung nachzufragen. Die von LH-Stv. Geisler gegebene Antwort ist für die Bürgerinitiative enttäuschend – nach 13 Jahren …

Vortrag "Die Zirbe" mit DI Dr. Hubert Kammerlander am 6.2.2018 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region / Wörgl

Die Zirbe – Baum der Gesundheit

Großes Publikumsinteresse herrschte am 6. Februar 2018 im Tagungshaus Wörgl am Vortrag des ehemaligen Landesforstdirektors DI Dr. Hubert Kammerlander über die Zirbe und deren Einfluss auf die menschliche Gesundheit, die durch Studien belegt wurde. Inhaltsstoffe der „Königin der Alpen“ senken im Schlaf die Herzfrequenz, verlängern die Tiefschlafphase, erhöhen das Wohlbefinden bei Tag, sind Mottenschutz und …

Patricia Bittersam-Horejs fordert Ausbau der Pflegeangebote im Bezirk. Foto: SPÖ Tirol
Ankündigungen / divers / Politik / Region / Wörgl

SPÖ will Ausbau der Pflegeangebote

Die neue SPÖ Tirol macht sich für den Ausbau der Pflegeangebote im Bezirk Kufstein stark. Für pflegende Angehörige besteht am Donnerstag, 22.02.2018 um 15:00 Uhr im Hauscafé im Seniorenheim Wörgl, Fritz-Atzl-Straße 10, die Möglichkeit, sich mit Landesparteivorsitzender Elisabeth Blanik sowie Patricia Bittersam-Horejs bei Kaffee und Kuchen zum Thema Pflege zu unterhalten.

„Unsere ältere Generation hat sich …

Von links: Vizepräsident des Tiroler Gemeindeverbandes Franz Hauser, „komm!unity“- Geschäftsführer Klaus Ritzer, Wörgls Sozialreferent Nationalrat Christian Kovacevic, Integrationsbeauftragter Gemeinderat Kaya Kayahan und Gemeindelandesrat Johannes Tratter. Foto: Hubert Berger/Stadt Wörgl
divers / Nachrichten / Region / Wörgl

Gemeindekooperationspreis: 2. Platz für Komm!unity

Bereits zum zweiten Mal holten das Land Tirol und der Tiroler Gemeindeverband mit der Vergabe des Gemeindekooperationspreises Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders um interkommunale Zusammenarbeit verdient gemacht haben. Insgesamt nahmen an die 60 Gemeinden aus 11 Regionen im Land daran teil. Nach Beurteilung einer Fachjury blieben vier interkommunale Projekte übrig, für welche per …

Wasserrettung - Eisrettung im Strandbad Kirchbichl Februar 2018. Foto: Wilhelm Maier
divers / Nachrichten / Region

Eisretter übten in Kirchbichl

Eine große Eisretterschulung mit dementsprechender Übung fand am Samstag, 10. Februar 2018 im Strandbad Kirchbichl statt, organisiert vom Wasserdienstbeauftragten OBI Helmut Burgstaller. Mit dabei waren an die 50 Wasserretter der Feuerwehren Kirchbichl, Kufstein, Kramsach, Schwaz, Pillersee, Kiefersfelden, Innsbruck Wilten sowie die Wasserrettung Mittleres Unterinntal aus Kramsach und die Wasserrettung Kufstein. Von der Gemeinde beobachtete Vbgm. …

LR Bernhard Tilg und Werner Salzburger, Obmann der TGKK (Mitte), mit Vertretern der Tiroler Rettungsorganisationen und Ehrengästen beim Tag der Rettung im Landhaus. © Land Tirol/Sidon
divers / Nachrichten / Region

Tag der Rettung im Landhaus

Die Tirolkarte wurde durch das Rettungsdienstgesetz von 2009 vollkommen neu gezeichnet – daran erinnerten LH Günther Platter und Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg beim „Tag der Rettung“ am Freitag, 9. Februar 2018, im Tiroler Landhaus: „Die früheren Organisations-, Gemeinde- und Bezirksgrenzen sind zugunsten einer tirolweit einheitlichen Versorgung gefallen. Mit dem von Rotem Kreuz, Samariterbund, Johanniter Unfallhilfe, Malteser …

Wahlzeit im Komma am 6.2.2018. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region

Wahlzeit: Jugend-Info im Komma ohne Jugend

Die Idee vom Verein Komm!unity war toll, die Einladungen zur Jungwählerinfo am 6. Februar 2018 zur Tiroler Landtagswahl mit Kandidaten aller acht wahlwerbenden Parteien in vielen Medien wie auch an Schulen direkt platziert und dann das: Zum geplanten Info- und Diskussionsabend kamen keine interessierten Jugendlichen!

Nach der „akademischen Viertelstunde“ Wartezeit, die nichts am ausbleibenden Besucherzustrom änderte, …

Die acht Jubelpaare mit BH Christoph Platzgummer (li.) und Bgm. Hedi Wechner (re.).Foto: Wilhelm Maier
divers / Nachrichten / Wörgl

Jubelfeier in Wörgl: 435 gemeinsame Ehejahre

Auf insgesamt 435 gemeinsame Jahre können acht Wörgler Ehepaare zurückblicken. Bei der vor kurzem stattgefundenen Jubelfeier wurden die Gratulanten im Beisein von Wörgls Stadtchefin Hedi Wechner und Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer in die Tiroler Stuben zur Jubelfeier eingeladen. „Ehen werden wohl im Himmel geschlossen, aber auf Erden gelebt, mit allen Höhen und Tiefen“, daran erinnerte Bürgermeisterin …

LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe bestärkten beim Brenner-Transit-Gipfel einmal mehr, dass die Belastungsgrenze für Mensch, Umwelt und Infrastruktur in Tirol erreicht ist. © Land Tirol/Sedlak
divers / Nachrichten / Politik / Region

Brenner-Transit-Gipfel in München: Blockabfertigung bleibt

„Die LKW-Blockabfertigung hat dazu geführt, dass erstmals seit Jahren auf europäischer Ebene Bewegung in die Transit-Problematik gekommen ist“, berichteten LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe am 5. Februar 2018 im Anschluss an den Brenner-Transit-Gipfel in München, bei welchem sie vor den VertreterInnen Österreichs, Italiens und Deutschlands einmal mehr bekräftigten, dass die Belastungsgrenze in Tirol …