Gaststubenbühne Wörgl Premiere "Der eingebildet Kranke" am 24.10.2020. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Unbeschwert Lachen in schwierigen Zeiten

Viel vorgenommen hat sich Regisseur Gerhard Salchner bei der heurigen Herbst-Produktion der Gaststubenbühne Wörgl und bringt im Astnersaal mit dem Komödien-Klassiker „Der eingebildet Kranke“ von Molière einen höchst vergnüglichen Theaterabend auf die Bühne. Ein spielfreudiges Ensemble  entführt mit rasantem Tempo in schillernden Kostümen in die Welt des 17. Jahrhunderts und erntete beim Premierenpublikum am 24. …

Aufwändige Kostüme und Masken gehören zur Inszenierung von „Der eingebildet Kranke“ bei der Gaststubenbühne Wörgl. Foto: Mathilde Egitz
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Hypochonder aus Leidenschaft

Opulente Kostüme machen die Herbstproduktion der Gaststubenbühne Wörgl heuer auch zu einem Fest für die Augen – Theaterbegeisterte dürfen sich ab 24. Oktober 2020 auf „Der eingebildet Kranke“ von Molière freuen, inszeniert von Gerhard Salchner. Es wird also wieder eine Komödie im  Astnersaal gespielt, der trotz seiner beachtlichen Sitzplatzkapazitäten in dieser Herbstsaison aufgrund der Covid19-Maßnahmen …

Die Gaststubenbühne Wörgl spielt im Herbst 2020 im Wörgler Astnersaal die Komödie "Der eingebildet Kranke". Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühne Wörgl geht neue Wege

Theaterbegeisterte dürfen sich ab 24. Oktober 2020 auf „Der eingebildet Kranke“ von Molière freuen, inszeniert von Gerhard Salchner für die Gaststubenbühne Wörgl. Es wird also wieder einmal eine Komödie im Wörgler Astnersaal gespielt, der trotz seiner beachtlichen Sitzplatzkapazitäten in dieser Herbstsaison nur noch rund halb so vielen Besucherinnen und Besuchern Platz bietet.

Im Stück selbst dreht …

Aufwändige Kostüme - bei der Anprobe im Astnersaal. Die Gaststubenbühne Wörgl spielt im Herbst 2020 Molières Komödien-Klassiker "Der eingebildet Kranke". Foto: Gaststubenbühne Wörgl
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Hypochonder aus Leidenschaft

Regisseur Gerhard Salchner hat schon vor dem Corona-Lockdown das wohl berühmteste Stück über Krank-Sein oder -Schein der Theatergeschichte für die kommende Herbstproduktion der Gaststubenbühne Wörgl gewählt: Le Malade imaginaire – „Der eingebildet Kranke“ von Komödienpapst Molière.

Für die Schauspieler gab es erst eine Leseprobe, doch das Team arbeitet bereits auf Hochtouren: Kostümbildnerin Kathrin Puchwald hat unterstützt …

Der wiedergewählte Vorstand der Gaststubenbühne Wörgl – v.l. Thomas Kraft, Sophia Etzelstorfer, Stuart Kugler, Anna Etzelstorfer, Susanne Vikoler und Birgit Hermann-Kraft. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Gaststubenbühne Wörgl spielt 2020 Komödie

Mit dem Stück „Der eingebildet Kranke“ von Molière in der Übersetzung von Tankred Dorst inszeniert die Gaststubenbühne Wörgl im Herbst 2020 wieder einmal eine Komödie im Wörgler Astnersaal. Bei der Neuwahl wurde der bisherige Vereinsvorstand in seinen Funktionen bestätigt.

So alt wie Molières Lustspiel über einen alternden Hypochonder, das 1673 seine Uraufführung in Paris erlebte, ist …

Bühne auf zwei Ebenen im Astnersaal: Biedermann und die Brandstifter. Foto: Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühnen-Kino: Biedermann und die Brandstifter

Nach fast 9 Jahren zeigt die Gaststubenbühne Wörgl am Donnerstag, 23. Jänner 2020, erstmals die Videoaufzeichnung des Stückes „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch, das im Frühjahr 2011 unter der Regie von Thomas Kraft im Astnersaal aufgeführt wurde.

In Biedermanns (Mike Zangerl) Haus nisten sich seltsame Gesellen (Stuart Kugler, Maximilian Mauracher) ein, die keinen Hehl …

2. Premiere für den Schrottengel der Gaststubenbühne Wörgl am 29.11.2019. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Zweite Premiere für den „Schrottengel“

Vor ausverkauften Rängen ging am 29. November 2019 im Wörgler Astnersaal die zweite Premiere der schrägen Tragikomödie „Schrottengel“ über die Bühne. Nach dem krankheitsbedingten Ausfall eines Hauptdarstellers und damit einer Unterbrechung der Spielzeit lädt die Gaststubenbühne Wörgl noch zu weiteren Aufführungen bis 21. Dezember 2019.

Das Stück des tschechischen Autors Petr Zelenka zeichnet liebevoll einen Mikrokosmos …

Schrottengel - Gaststubenbühne Wörgl Oktober 2019. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Zweite Premiere für den „Schrottengel“

Nicht entmutigen ließ sich die Gaststubenbühne Wörgl vom krankheitsbedingten Ausfall eines Hauptdarstellers gleich nach der Premiere der laufenden Produktion „Schrottengel“ – und so gibt es am Freitag, 29. November 2019 nochmal eine Premiere und danach neue Spieltermine bis 21. Dezember 2019.

„Wir haben uns sofort um einen Ersatz bemüht und in Patrick Haller einen hilfsbereiten Freund …

Schrottengel - Gaststubenbühne Wörgl Oktober 2019. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Schrottengel-Vorstellungen fallen aus

Leider muss die Gaststubenbühne Wörgl alle Vorstellungen der aktuellen Theaterproduktion „Schrottengel“ bis 22. November 2019 absagen, da ein Darsteller verletzungsbedingt nicht auftreten kann. Jetzt studiert Patrick Haller die Rolle ein, weitere Aufführungen der schwarzen Komödie von Petr Zelenka in der Regie von Gerhard Salchner gibt es dann am 29. und 30. November 2019, am 8., …

Schrottengel - Gaststubenbühne Wörgl Oktober 2019. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Sag mir, was Liebe ist

„Die Welt ist verrückt – aber du findest in ihr Inseln glücklicher Zufälle“ – die Wendepunkte im Leben und auf der Suche nach Liebe und Anerkennung einläuten. Davon ist Ales in der skurrilen, tiefschwarzen Komödie „Schrottengel“ aus der Feder des tschechischen Autors Petr Zelenka in der Inszenierung von Gerhard Salchner für die Gaststubenbühne Wörgl überzeugt, …