Die Brixentaler Ache am Abend des 17. Juli 2021 im Bereich Mühlstatt. Foto: Spielbichler
divers / Nachrichten / Region

Millionenschäden nach Hochwasser

Rund 17 Millionen Euro Schaden allein im Infrastrukturbereich, private Elementarschäden dürften sich ebenfalls in Millionenhöhe bewegen – so lautete am Mittwoch, 21. Juli 2021 die erste Bilanz des Landes Tirol nach dem Hochwasser am vergangenen Wochenende. Festgestellt wurde auch, dass bestehende Schutzbauten  Siedlungsflächen vor größeren Schäden bewahrt haben.

Nach wie vor finden im Tiroler Unterland die …

Logo Land Tirol
divers / Nachrichten / Wörgl

Coronafall in der Onyx-Bar

Aufgrund eines positiv auf den Coronavirus getesteten Lokalbesuchers ergeht ein  öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde  für die ONYX Bar in Wörgl an alle Personen, die sich am  Sonntag,  18. Juli 2021 von 0 bis 3 Uhr dort aufgehalten haben. Selbstanmeldung für PCR-Test über www.tiroltestet.at mit Code möglich.

Nachdem   Montagabend  im Nachhinein ein positives Coronavirus-Testergebnis für eine Person …

Banner "Alm ohne Wolf" im Juli 2021 in der Wörgler Bahnhofstraße. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region

Almbauern fordern: „Alm ohne Wolf“

„Alm ohne Wolf“ – die Forderung der betroffenen Almbauern sind eindeutig, sie werben wie hier beim Unterkrumbacher in der Wörgler Bahnhofstraße für Verständnis in der Bevölkerung und fordern Unterstützung von der Politik. Aktuell  sind in Tirol heuer bereits rund 200 Risse durch Wolf und Bär behördlich erfasst,  bereits sechs verschiedene männliche Wölfe aus der italienischen …

Zu den schönsten Plätzen in Tirol radeln und dabei etwas gewinnen. Einfach die „Tirol radelt“-App herunterladen und los geht’s. Foto: Klimabündnis Tirol/Lechner
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region

Tirol mit dem Rad entdecken

Schöne Plätze besuchen und gewinnen mit dem „Tirol radelt“ Sammelspaß – dazu lädt diesen Sommer das Klimabündnis Tirol im Rahmen der Klimaschutzinitiative „Tirol radelt“. Ob Lechtal, Gschnitztal, Mieminger Plateau oder Osttirol – mit der App von „Tirol radelt“ können alle, die in Tirol mit dem Fahrrad unterwegs sind, schöne Touren entdecken und dabei hochwertige Preise …

Raubtierrisse in Tiroler Almgebieten treiben Bauern Sorgenfalten auf die Stirn, teilweise werden Tiere schon wieder heimgeholt. Tierschutz sollte auch für Nutztiere gelten! Um Almwirtschaft auch in Zukunft zu sichern, wird ein Bejagen der Beutegreifer wohl unumgänglich sein. Foto: Spielbichler
divers / Nachrichten / Region

Wolf und Bär reißen Nutztiere auf Tiroler Almen

36 tote Schafe wurden am vergangenen Wochenende aus den Bezirken Imst, Landeck, Innsbruck Land und Kitzbühel gemeldet. Die Abklärungen auf Beteiligung großer Beutegreifer wie Wolf und Bär laufen, die Risse im Verwalltal und im Pitzal sind möglichweise auf Bären zurückzuführen, wie das Land Tirol mitteilt. In Summe dürften heuer bereits deutlich mehr als 100 Schafe …

WAVE Wörgler Wasserwelt Pressekonferenz am 1. April 2021. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Regionalbad Unterland im Tiroler Landtag

Mit einem Dringlichkeitsantrag von Grünen, ÖVP und Neos soll im kommenden Landtag der Weg zu einem Regionalbad im Unterland geebnet werden. Der Grüne  Sportsprecher Michael Mingler und der VP-Sportsprecher Dominik Mainusch sind sich einig: „Wir brauchen ausreichend öffentliche Hallenbäder in Tirol“.

Im Antrag, den Mingler gemeinsam mit Mainusch federführend ausgearbeitet hat, wird einerseits die Wichtigkeit eines …

WAVE Wörgler Wasserwelt Pressekonferenz am 1. April 2021. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Breite Allianz fürs Wave

Im Vorfeld der heutigen Gemeinderatsitzung, bei der der Antrag des Wörgler Stadtrates auf Schließung der Wörgler Wasserwelt ab September 2021 auf der Tagesordnung steht, meldeten sich via Presseaussendung nochmals Politiker von schwarz, grün und blau zu Wort. Wörgls VP-Stadtparteiobmann Michael Riedhart appelliert dringlich, dem Wave nicht ohne Ersatzlösung den Todesstoß zu versetzen: „Land und Gemeinden …

divers / Nachrichten / Sport / Wörgl

Neues E-Bike-Verleihsystem am Hauptbahnhof in Wörgl

Mit den Öffis zum Fahrradverleih, Bike aussuchen, Radtour starten, das Fahrrad bequem beim nächstgelegenen Verleihstandort zurückgeben und mit den Öffis nachhause: Das ist Bike Tirol, das neue Fahrrad-Verleihsystem in Tirol. Dieses wurde am 28. April 2021 in Kufstein vorgestellt. Kufstein, Matrei am Brenner, sowie die Stadt Wörgl sind die Pilot-Projektstandorte von Bike Tirol.

Gemeinsam mit den …

Die Stadtwerke laden Unternehmen und Gemeinden zum Testen des eCarsharings mit den floMOBIL-Fahrzeugen. Foto: Stadtwerke Wörgl GmbH
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wörgl

GEKO 2021: Voten fürs floMOBIL

Die fünf finalen Projekte für den Gemeinde-Kooperationspreis des Landes Tirol GEKO 2021 stehen fest – darunter das eCarSharing-Projekt floMOBIL der Wörgler Stadtwerke.  Interessierte Tirolerinnen und Tiroler entscheiden gemeinsam mit einer Jury, wer die endgültigen Siegergemeinden sind. Nach der Vorauswahl ist jetzt die Bevölkerung aufgerufen, von 26. April bis 16. Mai 2021 für das jeweilige Lieblingsprojekt …

stay-home-by pixabay.com
Ankündigungen / divers / Nachrichten / Region

Corona-Pandemie: Britische Mutation im Tiroler Unterland

In Wörgl sind am 29. März 2021 laut Dashboard des Landes Tirol 64 Personen aktiv  Corona-positiv. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in Tirol und dem Auftreten einer britischen Virusmutation mit weiteren Mutationsmerkmalen in den Bezirken Schwaz und Kufstein gab das Land Tirol am 28. März bekannt, dass ab 31.3.2021 eine Ausreisetestpflicht für den Bezirk Kufstein vorerst …