WAVE Wörgler Wasserwelt Pressekonferenz am 1. April 2021. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Regionalbad Unterland im Tiroler Landtag

Mit einem Dringlichkeitsantrag von Grünen, ÖVP und Neos soll im kommenden Landtag der Weg zu einem Regionalbad im Unterland geebnet werden. Der Grüne  Sportsprecher Michael Mingler und der VP-Sportsprecher Dominik Mainusch sind sich einig: „Wir brauchen ausreichend öffentliche Hallenbäder in Tirol“.

Im Antrag, den Mingler gemeinsam mit Mainusch federführend ausgearbeitet hat, wird einerseits die Wichtigkeit eines …

Wörgler Gemeinderat am 29.4.2021. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wörgler Gemeinderat mehrheitlich für WAVE-Schließung

Mit namentlicher Abstimmung entschied der Wörgler Gemeinderat am 29. April 2021 über die Zukunft des Wörgler Erlebnisbades WAVE – mit 13 Ja- bei 8-Nein-Stimmen wurde die Schließung der Wörgler Wasserwelt mit 31. August 2021 und Zuschüsse von maximal weiteren 2 Millionen Euro für das WAVE beschlossen, um damit laufenden Verpflichtungen nachzukommen und den Abriss zu …

Grüne Unterstützung fürs WAVE - von links Bezirkssprecherin Iris Kahn und die GemeinderätInnen Victoria Da Costa, Catarina Becherstorfer und Richard Götz. Foto: Grüne des Bezirks Kufstein
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

WAVE: Wörgler Grüne wollen Nachdenkpause

Einen Dringlichkeitsantrag mit dem Ziel, die Entscheidung über die Schließung der Wörgler Wasserwelt WAVE zu verschieben, werden die Wörgler Grünen am 29. April 2021 im Wörgler Gemeinderat einbringen. Für eine Entscheidung fehlen Fakten – was würde eine Sanierung wirklich kosten? Welchen Anteil an der Finanzierung würden Partner wie Land, Gemeinden der Region und Tourismusverbände übernehmen?

„Das …

WAVE Wörgler Wasserwelt Pressekonferenz am 1. April 2021. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Wave: Überregionales Interesse an Sanierung

Die anstehende Entscheidung über die Zukunft der Wörgler Wasserwelten schlägt nicht nur in Wörgl hohe Wellen. So meldete sich Fügens Bürgermeister und Geschäftsführer eines ähnlich konzipierten Bades LA Mag. Dominik Mainusch in einem Leserbrief an den Rofankurier zu Wort. Das Bad sanieren sei die einzig sinnvolle Lösung. Mainusch, Sportsprecher der Volkspartei im Landtag, weist und …

Das WAVE-Freibecken ist startklar für die Sommersaison. Foto: WAVE
divers / Politik / Wörgl

Wörgler Gemeinderat entscheidet über WAVE-Zukunft

Bei der nächsten öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 29. April 2021 um 18 Uhr im Komma Wörgl, entscheidet der Wörgler Gemeinderat über die Zukunft der Wörgler Wasserwelt WAVE – auf der Tagesordnung steht der Schließungsantrag des Wörgler Stadtrates. Die Sitzung wird wieder live im Internet auf dem youtube-Kanal von Wörgl im Bild übertragen.

Weiters stehen auf der …

WAVE Wörgler Wasserwelt Pressekonferenz am 1. April 2021. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

WAVE: Riedhart will Bädergipfel

Nach der Volksbefragung zur Erhaltung der Wörgler Wasserwelt WAVE meldeten sich  politische Mandatare von ÖVP und FPÖ zu Wort. VP-Stadtparteiobmann GR Michael Riedhart sieht in der 70%igen Zustimmung den Auftrag, weiter für die Sanierung des Erlebnisbades einzutreten und forderte am 16. April 2021 in einer Presseaussendung die Abhaltung eines regionalen Bädergipfels, „um das Wave Wörgl …

Volksbefragung Wahllokal. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

WAVE-Volksbefragung: 27 % Beteiligung – 70 % JA

Insgesamt 10.261 Bürgerinnen und Bürger der Stadtgemeinde Wörgl waren am 11. April 2021 berechtigt, ihre Stimme im Rahmen der Volksbefragung zur Zukunft der Wörgler Wasserwelt WAVE abzugeben. Die Wahlbeteiligung lag bei gut 27 % – von den 2.768 gültigen Stimmen war mit 1.928 Ja-Stimmen eine große Mehrheit für den Erhalt des Erlebnisbades (69,65 %), 840 …

WAVE Wörgler Wasserwelt Pressekonferenz am 1. April 2021. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Nachrichten / Region / Wörgl

Volksbefragung: „Save das WAVE!“

Die WAVE-Erhaltungsgruppe kämpft weiter für den Fortbestand des Wörgler Erlebnisbades und ruft die Bevölkerung zur Beteiligung an der Volksbefragung am 11. April 2021 auf. Die Fotos vom Lokalaugenschein von DI Johannes Schmidt hätten „den Eindruck vermittelt, dass das WAVE kurz vor dem Ende ist. Das stimmt nicht“, ist Gemeinderat und VP-Stadtparteiobmann Michael Riedhart überzeugt. „Das …

Grüne Unterstützung fürs WAVE - von links Bezirkssprecherin Iris Kahn und die GemeinderätInnen Victoria Da Costa, Catarina Becherstorfer und Richard Götz. Foto: Grüne des Bezirks Kufstein
divers / Politik / Region / Wörgl

Grüne bringen Anträge fürs Wave in Bezirksgemeinden ein

Vor der Volksbefragung über die Zukunft des Wave kommt Bewegung in die Debatte. Denn die Grünen bringen Anträge nicht nur in Wörgl, sondern auch in anderen Bezirksgemeinden ein. „Wir wissen bis heute nicht, welche Gemeinden in welchem Umfang bereit wären, sich an Renovierungskosten für die Wörgler Wasserwelt oder auch an einer Investition für ein neues …

Wörgler Gemeinderat am 25.3.2021. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Schlechtes Zeugnis fürs WAVE beim Lokalaugenschein

In die Tiefen der Wörgler Wasserwelt tauchte am 15. März 2021 eine Delegation bestehend aus Bürgermeisterin Hedi Wechner, dem gerichtlich beeideten Sachverständigen Dipl. Ing. Johannes Schmidt und den drei WAVE-Geschäftsführern Mag. Philipp Ostermann-Binder, Mag. Walter Hohenauer und Andreas Ramsauer ab. Mit „erschütterndem Ergebnis“, wie Bürgermeisterin Hedi Wechner das Fazit ihres Lokalaugenscheines im Wörgler Gemeinderat am …

  • 1
  • 2