Wohn- und Geschäftshaus der Kurz Invest GmbH in Wörgl - Brixentaler Straße im Februar 2020. Foto:Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Zu groß gebaut – nachträglich bewilligt

„Die Gemeinde wurde nach Strich und Faden verarscht“ – machte Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner mit drastischen Worten ihrem Ärger über das Vorgehen der Kurz Invest GmbH Luft, die an der Kreuzung Brixentaler Straße – Pfarrgasse – Loingerstraße ein Wohn- und Geschäftshaus errichtet hat. Größer als bewilligt. Weshalb der Gemeinderat am 20. Februar 2020 zu entscheiden …

NHT Südtiroler Siedlung - Wohnungsübergabe und Bauprojekt-Vorschau 2020 am 24.1.2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Neue Heimat erneuert Wörgler Südtiroler Siedlung

Bei der Schlüsselübergabe für 12 neue Mietwohnungen in der Steinbacher Straße 5 in der Südtiroler Siedlung in Wörgl informierte der Wohnbauträger NHT – Neue Heimat Tirol am 24. Jänner 2020 über weitere Bauprojekte in Wörgl sowie im Bezirk Kufstein.

Wörgl zählt derzeit rund 5.500 Haushalte – 609 Wohnungen vermietet die NHT, was einem Anteil von 12 …

RIVA-Wohnbauprojekt Wörgl Lindenweg - Modell. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wirtschaft / Wörgl

Neues Wohnbauprojekt am Lindenweg

Die „grüne Lunge“ des Egerndorfer Wohnparks in Wörgl wird 2020 bis auf eine Restfläche von rund 440 Quadratmetern schrumpfen – die Bäume weichen einem weiteren Wohnbauprojekt, dem der Gemeinderat am 9. Juli 2019 einstimmig zugestimmt hat. Die Riva Home GesmbH hat das Areal erworben und wird 21 Eigentumswohnungen samt Tiefgarage errichten. Das Wohnbauprojekt wurde bereits …

Kunst am Bau: Dieses von Katharina Cibulka gestaltete Staubschutznetz hängt seit 15. Juni 2019 in Wörgl an der Salzburgerstraße. Foto: Energie Tirol_ WESTFotostudio
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Baustelle wirbt für Frauenpower

„Solange Frauenpower als Energiequelle unterbewertet ist, bin ich Feministin.“ – Dieser Spruch steht in Riesenlettern seit 25. Juni 2019 auf der Fassade  einer Baustelle der Alpenländischen Heimstätte in Wörgl an der Salzburgerstraße beim Fischerfeld. Das klassische Staubschutznetz mit den in pink gestickten der Satz gestaltete die Künstlerin Katharina Cibulka im Rahmen einer Kooperation mit Energie …

Firstfeier beim Achleitner-WE-Gebäude Salzburgerstraße am 13.5.2019. Foto: Stadtgemeinde Wörgl
divers / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Firstfeier neben dem M4

Am Montag,  13. Mai 2019 wurde in der Salzburger-Straße direkt neben dem M4  nach 11 Monaten Bauzeit die Firstgleiche erreicht. Hier entsteht in der Salzburger-Straße ein Wohn- und Geschäftshaus, das im Erd- und 1. Obergeschoss Geschäftsflächen der Firma Achleitner und ab dem 2. Obergeschoss 24 objektgeförderte Mietwohnungen der WE beinhaltet. Das Projekt der Wohnungseigentum ermöglicht …

Visualisierung der geplanten NHT-Wohnanlage in der Augasse neben der Bahntrasse - so sieht die Südost-Fassade aus. Grafik: Architekt Haselsberger
divers / Nachrichten / Politik / Wirtschaft / Wörgl

Neue Heimat rechtfertigt Wohnprojekt in der Augasse

„Wir haben aus der Ferne die politische Diskussion mitverfolgt und wollen das nicht unkommentiert stehen lassen“, eröffnete NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner am 18. April 2019 eine Pressekonferenz im Stadtamt Wörgl, bei der es um das nächste Wohnbauprojekt der Neuen Heimat mit 40 Mietwohnungen in der Augasse direkt neben den Gleisanlagen der Bundesbahn ging.

„Hier wurde der Eindruck …

Wörgler Grüne luden zum Lokalaugenschein beim Bahn-Lärmschutz. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wörgler Grüne pochen auf ÖBB-Lärmschutzwand

Die Schallschutzlücke westlich des Wörgler Bahnhofes ist Anlass für die Wörgler Grünen, neuerlich auf die Errichtung einer durchgehenden Lärmschutzwand entlang der Gleisanlagen zu drängen. Harte Kritik hagelt es auch für die Mehrheitsentscheidung im Gemeinderat, ein Wohnbauprojekt der Neuen Heimat direkt neben den Gleisen mittels „Widmungstrick“ zu ermöglichen. Da die Lärmwerte für Wohngebiet nicht eingehalten werden …

Hundekot nach Schneeschmelze in Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Aus dem Wörgler Gemeinderat

Eine vermehrte Kontrolle der Hundehalter und schärfere Strafen für jene, die das „Gackerl“ nicht ins „Sackerl“ räumen, forderte am 19. Februar 2019 NR GR Carmen Schimanek im Wörgler Gemeinderat. „Jetzt taut es – und da kommt der ganze Hundedreck raus. Es ist skandalös, wie es mancherorts aussieht“, ärgert sich Schimanek. Hinsichtlich vermehrter Kontrollen solle die …

Fuß- und Radweg Wörgl Federerstraße. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Hundekot und Raser regen auf

Bei Stadtteilgesprächen lädt Wörgls Bürgermeisterin Hedi Wechner regelmäßig die Bevölkerung ein, sich übers Gemeindegeschehen zu informieren und mitzuteilen, wo der Schuh drückt. Am 4. Oktober 2018 stand der Stadtteil südlich der Bundesstraße im Fokus.

Bürgermeisterin Wechner informierte eingangs über die rege Bautätigkeit, die u.a. die Bebauung des Fischerfeldes mit dem multifunktionalen Gebäude mit Musikschule, Stadtmusik-Probelokal und …

Spatenstich NHT Südtiroler Siedlung in Wörgl am 23.4.2018. Fotonachweis: architekt vogl-fernheim ZT-GmbH
divers / Nachrichten / Wörgl

Baustart für 350 neue Wohnungen in Wörgl

Nach intensiven Planungs- und Vorbereitungsarbeiten ist der Startschuss für die Neugestaltung der Südtiroler Siedlung in Wörgl gefallen. In enger Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde soll am bestehenden Standort nahe des Stadtzentrums in den nächsten zehn bis zwölf Jahren ein neues, modernes Wohnquartier entstehen. Insgesamt sind 350 neue und leistbare Wohnungen geplant. Die NHT investiert rund 60 …