Daniela Zöttl, Alexander Fuchs, Daniel Veselinovic und Eda Celik mit NR Christian Kovacevic. Foto: SPÖ Tirol

tn_IMG_20181019_205137

Daniela Zöttl, Alexander Fuchs, Daniel Veselinovic und Eda Celik mit NR Christian Kovacevic. Foto: SPÖ Tirol

Daniela Zöttl, Alexander Fuchs, Daniel Veselinovic und Eda Celik mit NR Christian Kovacevic. Foto: SPÖ Tirol

ɱag.net - Das vernetzte Magazin mit der magnetischen Wirkung

Neue Beiträge
Parkplatzprobleme beim neuen Haus der Musik in Wörgl. Januar 2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers

Parkplatz-Probleme beim neuen „Haus der Musik“

Was sich wochentags am Gehsteig vor dem neuen Haus der Musik in der Brixentaler Straße abspielt, ist abenteuerlich. Das  Halte- und Parkverbotsschild wird von den Autofahrern wohl einfach ausgeblendet – da wird geparkt, durchaus auch so, dass man mit Kinderwagen oder Rollstuhl auf die Fahrbahn ausweichen muss, und immer wieder halten auf dem Parkstreifen Zulieferer …

Stellte Zeit ihres Lebens ihr Werken in den Dienst der Gemeinschaft: Ehrenzeichenträgerin Anna Egger. Foto: Seniorenheim Wörgl
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Anna Egger – Ein Leben für die Gemeinschaft

Die Stadtgemeinde Wörgl trauert um die Ehrenzeichenträgerin Anna Egger, die am Montag,  20. Jänner 2020 für immer von uns gegangen ist.  Anna Egger konnte auf ein bewegtes, aber vor allem erfülltes Leben zurückblicken, das ganz im Zeichen des sozialen Engagements für ihre Mitbürger stand.

Geboren wurde Anna Egger am 29. September 1922 in Wörgl. Vor dem …

Karl Markovics (links) und Regisseur Urs Egger im Oktober 2017 beim Dreh des Spielfilmes "Das Wunder von Wörgl". Foto: Christian Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Traurige und hoffnungsvolle News zum „Wunder von Wörgl“

Wie der ORF mitteilt, starb am 18. Jänner 2020 der Schweizer Regisseur Urs Egger im Alter von 66 Jahren. Egger führte beim Spielfilm „Das Wunder von Wörgl“ Regie, der im Herbst 2017 gedreht wurde und nach der Romy, dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung in Österreich, dem 2. Preis beim europäischen Fernsehpreis Prix Europa und einem Sonderpreis …

Das Trio Waldenfels/Außerlechner/Burgmayr konzertiert am Freitag, 24. Jänner 2020 ab 20:00 Uhr in der Zone Kultur.Leben.Wörgl. Foto: facebook
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Experimentierfreude in der Zone Wörgl

Das Trio Waldenfels/Außerlechner/Burgmayr konzertiert am Freitag, 24. Jänner 2020 ab 20:00 Uhr in der Zone Kultur.Leben.Wörgl. Wenn Titus Waldenfels (Guitar, Fiddle, Mandolin, Pedal Steel Guitar, Banjo, Foot Bass, Harmonium), Margreth Außerlechner (Ukulele, Kazoo, Percussion, Theremin) und Florian Burgmayr (Tuba, Piano, Akkordeon) gemeinsam musizieren, gleicht dieser Auftritt einer Jamsession. Jeder Song entwickelt sich während des Spielens …