ɱag.net - Das vernetzte Magazin mit der magnetischen Wirkung

Neue Beiträge
Wörgler Kurzfilmfestival 16.9.2017. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Tiroler Kurzfilmfestival: Klappe – die Siebte!

Einreichungen für das Tiroler Kurzfilmfestival 2019 sind ab sofort möglich! Bereits zum siebten Mal verwandelt sich Wörgl von der Energie- zur Filmmetropole, wenn von 31. Oktober bis 1. November 2019 im Komma Wörgl den Filmschaffenden der rote Teppich ausgerollt wird. Für das Tiroler Kurzfilmfestival können alle interessierten AmateurfilmerInnen ohne Altersbeschränkung bis 22. September 2019 im …

Fahrzeugweihe beim Samariterbund Tirol am 13. Juli 2019. Foto: Samariterbund Tirol
divers / Nachrichten / Region

Samariterbund entsendet „Stau-Sanis“ auf zwei Rädern

Innsbruck/Kirchbichl. Schnelle Hilfe im Stau, wenn sonst nichts mehr geht – das bringt am kommenden Wochenende die Sanitäts-Motorrad-Staffel des Samariterbundes Tirol. Die Helfer auf den Blaulicht- Motorrädern werden erstmals als First Responder entlang der A12, A13 und Fernpass-Bundesstraße unterwegs sein, um im Notfall Soforthilfe zu leisten.

Für das kommende Wochenende gilt Stau-Warnung – aufgrund der Ferien …

Das Wunder von Wörgl - Karl Markovics als Bürgermeister Michael Unterguggenberger. Foto: epo-film/Film-Line Productions/Hendrik Heiden
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Open-Air Kino: „Das Wunder von Wörgl“

Die dritte Wörgler Sommernacht 2019 bietet am Mittwoch, 17. Juli 2019 Open Air-Kino mit dem Spielfilm „Das Wunder von Wörgl“.  Ab  18 Uhr sorgt im Open-Air-Gelände vor dem CityCenter in der Bahnhofstraße der Verein Wörgler Lichtspiele für das leibliche Wohl der Gäste. Für den richtigen Ton sorgt das Team vom Wörgler Noise and Harmony Tonstudio.

Die …

Am späten Nachmittag füllte sich das Festgelände. Foto: Stefan Ringler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Rund 15.000 beim Wörgler Stadtfest

Vergangenen Samstag, 13. Juli 2019, ging zum 37. Mal das Wörgler Stadtfest als Fest der Wörgler Vereine über die Bühne und lockte trotz trüber Wetteraussichten und einigen Regengüssen knapp 15.000 Festgäste in die Innenstadt. Vereine und Marktfahrer verwandelten das Festgelände in der Bahnhof- und Speckbacherstraße wieder in eine Schmankerl-Straße mit breit gefächertem Angebot und Jahrmarkt-Attraktionen …