Wörgler Gemeinderat am 17.2.2022. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / Nachrichten / Politik / Wörgl

Personalrochade im Gemeinderat

Die letzte Gemeinderatsitzung der Funktionsperiode endete am 17. Februar 2022 mit einem Dank an jene Mandatare, die voraussichtlich im neuen Gemeinderat nicht mehr vertreten sind. Am kommenden Sonntag, 27. Februar 2022 (übrigens der Faschingssonntag) werden die Karten für die Zusammensetzung des 21 Sitze umfassenden Gemeinderates und die Besetzung des Bürgermeistersessels neu gemischt. Heute, am 22. …

Wörgl KR- Martin Pichler-Straße und Umfeld im Februar 2022. Foto: Veronika Spielbichler
Nachrichten / Politik / Wörgl

Leserbrief: Wörgl – Geld und Verkehr

Luis Harrasser aus Wörgl, der sich im Gemeindewahlkampf nicht politisch engagiert,  besuchte am 17. Februar 2022 die Wörgler Gemeinderatsitzung und ersuchte danach um Veröffentlichung eines Leserbriefes, dessen Anliegen hier in gekürzter Version wiedergegeben werden:

„Geld scheint in Wörgl keine Rolle zu spielen, denn wie kann man an dem Projekt Fussgängerzone trotz aller Gegenargumente (Lärm, Umwelt- und …

Präsentation Wörgler Gesamtverkehrskonzept am 17.2.2022 im Wörgler Gemeinderat.
Nachrichten / Politik / Wörgl

Wörgler Gesamtverkehrskonzept vorgestellt

Ein Wörgler Gesamtverkehrskonzept kompakt darzustellen ist sicher eine „sportliche“ Herausforderung. Dieser stellte sich in der Gemeinderatsitzung am 17. Februar 2022 die Architektin DI Ursula Faix, Mitglied des Bearbeitungsteams, das Wörgls Verkehr analysierte und nach Zielvorgaben der Stadtführung Maßnahmen entwickelte und Gestaltungsvorschläge unterbreitete. Nach der straffen Folien-Präsentation gab es keine Fragen aus den Reihen des Gemeinderates …

"Freizeit am Inn" - Winter 2022. Foto: Veronika Spielbichler
Nachrichten / Politik / Wörgl

Freizeit am Inn – ein Lokalaugenschein

In der Diskussion um Freizeit-Einrichtungen ploppen immer wieder Vorschläge betreffend die Nutzung von Wörgls Inn-Ufer nördlich der Autobahn auf. Hier besteht der Skatepark, der seit 2005 von begeisterten Skatern im Do-It-Yourself-Prinzip mit viel Herzblut und Eigenleistung, unterstützt von Sponsoren und öffentlichen Subventionen, auch vom Land Tirol, schrittweise aufgebaut wurde. Das Dach bietet der Verein Union …

Michael Unterguggenberger (2.v.l) spielte bei der Formation "D´vier lustigen Wörgl" Trompete. Foto: Unterguggenberger Institut Archiv
Kultur / Musik / Nachrichten / Wörgl

Musikalische Grüße vom Freigeld-Bürgermeister

Heuer, im Jahr 2022, jährt sich die Ausgabe der Wörgler Arbeitsbestätigungen, weltweit bekannt als Wörgler Freigeld, zum 90. Mal. Der damalige Bürgermeister Michael Unterguggenberger  ging mit dem Währungsexperiment in die Weltgeschichte ein. Der Wörgler Bevölkerung war Unterguggenberger damals nicht nur wegen der Arbeitslosen-Nothilfe-Aktion ein Begriff – er war auch ein vielseitiger Musikant und Mitglied in …

Inhaberin Bettina Landmann mit Mitarbeiterin Lea Wurzrainer. Foto: www.fotoschmiede.tirol
Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Neuer Bioladen in Wörgl: „Betti`s Bioladä“

„Bio muass sich jeda leisten kenna“ – unter diesem Motto wurde am Samstag, 12. Februar 2022 der Bio- und Feinkostladens „Betti’s Bioladä“ in der Josef Steinbacher Straße 2 (neben Restaurant Ginko) in Wörgl eröffnet. Die Tiroler Mundart zieht sich wie ein roter Faden durch das ländlich- modern eingerichtete Geschäft, authentisch und natürlich wie die frische …

Jeder mit dem Brixentaler ausgegebene Euro bleibt zu 100 Prozent dem heimischen Wirtschaftskreislauf erhalten. Foto: “Der Brixentaler”
Nachrichten / Region / Wirtschaft

Der Brixentaler: Drei-Millionen-Marke ist geknackt

3 Millionen! Eine Erfolgsmeldung gibt es von der Regionalwährung „Der Brixentaler“ zu vermelden. Noch vor dem Jahreswechsel wurde die nächste Schallmauer durchbrochen: Seit Einführung des Brixentalers im Jahr 2009 konnten bis heute nicht weniger als 3,3 Millionen Euro umgesetzt werden! Geld, das zu 100 Prozent in der Region verbleibt.

Der Zulauf zum Brixentaler ist ungebrochen – …

Auch Wörgler Bauern plädieren für eine Weidezone Tirol frei von Wolf und Bär. Foto: Spielbichler
Nachrichten / Politik / Region / Wirtschaft

Bauern fordern „Weidezone Tirol“

Das Land Tirol legte am 10. Februar 2022 den Jahresbericht 2021 über große Beutegreifer in Tirol vor. Mit ernüchternder Bilanz für die Bauern: 619 tote und vermisste Nutztiere sowie 220.000 Euro Schaden durch Wolf, Bär und Goldschakal. Nachgewiesen sind 14 verschiedene Wölfe, drei verschiedene Bären sowie sieben Mal ein Luchs und vier Mal ein Goldschakal. …

Wahlplakate im Februar 2022. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wählen mit Wahlkarte

In 274 Tiroler Gemeinden finden am Sonntag, 27. Februar 2022 die alle sechs Jahre anberaumten Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Bei Ortsabwesenheit, Krankheit oder Quarantäne ist bei den Gemeindewahlen am 27. Februar 2022 auch wieder die Wahl mittels Wahlkarte möglich. Die Wahlkarte muss bis spätestens 25. Februar 2022 beantragt werden.

In Wörgl gehen dabei sieben Listen an …

Einsatz in Oberau. Fotonachweis: Samariterbund Tirol
Nachrichten / Region / Soziales

First Responder Rettungs-Fahrzeug Wildschönau: starkes Einsatzjahr

Das vom Samariterbund Tirol und der Gemeinde Wildschönau betriebene First Responder-Fahrzeug in der Wildschönau rückte im Jahr 2021 zu 172 Notfalleinsätzen aus, wobei der einsatzstärkste Tag der 7. August mit 4 Einsätzen innerhalb von 24 Stunden und auch der August jener einsatzstärkste Monat war, in dem es 31 Ausrückungen gab, die alle von ehrenamtlichen SanitäterInnen …