Buchcover "Mein Leben in Stationen". Foto: Tyrolia Verlag
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Alt-Erzbischof Alois Kothgasser im Gespräch

Am Freitag, 23. Oktober 2020 stellt der Alt-Erzbischof  von Salzburg und ehemalige Bischof von Innsbruck Alois Kothgasser auf Einladung des Tagungshauses  in der Pfarrkirche Wörgl seine Biografie vor, die er heuer unter dem Titel „Mein Leben in Stationen“ veröffentlicht hat. Lesung und Gespräch mit Erzbischof Dr. Alois Kothgasser und Coautor Mag. Martin Kolozs in der …

In einem Stück wurde die neue Brücke mittels Kran in die alte Position eingehoben. Foto © Stadtgemeinde Wörgl
divers / Nachrichten / Wörgl

Neue Brücke eingehoben

Lange haben vor allem die Anrainer auf der anderen Seite des Wörgler Bachs im Bereich Kreisverkehr Poststraße/KR Martin Pichler Straße auf die neue Brücke warten müssen. Am Freitagvormittag, 9. Oktober 2020 wurde diese nun eingehoben.

Die alte Brücke aus dem Jahr 2002 war vor allem im Bereich des Tragwerkes derart desolat, dass laut Gutachten ein Einsturz …

Bruckhäusl Oktober 2020 - Sanierung Zehenthofbrücke. Foto: Veronika Spielbichler
Bruckhäusl / divers / Nachrichten / Wörgl

Brückensperre in Bruckhäusl bis Dezember

Ab Montag, 12. Oktober 2020 wird bis voraussichtlich 18. Dezember 2020 die Zehenthof-Brücke in Bruckhäusl saniert und deshalb für den gesamten Verkehr gesperrt – auch für Fußgänger und Radfahrer gibt es laut Mitteilung der Stadtgemeinde Wörgl an die Bevölkerung im Wörgler Ortsteil von Bruckhäusl kein Durchkommen. Und keine Alternative. Für Schule und Kindergarten werden morgens …

Die in der oberen Bahnhofstraße aufgestellten Steinkörbe stoßen auf Kritik - viele Anfragen dazu langten im Stadtamt ein. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Wörgl

Steinkörbe sollen Gehsteig-Befahrung verhindern

In der zweiten Septemberhälfte 2020 stellte die Stadt Wörgl in der oberen Bahnhofstraße Steinkörbe auf die Fahrbahn. Für viele eine schwer nachvollziehbare Maßnahme, die nach Ansicht vieler nicht gerade zur Verkehrssicherheit beiträgt und vor allem RadfahrerInnen einem Risiko aussetzt. Da in den letzten Tagen offenbar auch vermehrt Anfragen zur Sinnhaftigkeit der Positionierung dieser Steinkörbe bei …

Um die Höhe des vom Land geplanten Hochwasserdammes im Bereich Radfeld/Kundl zu verdeutlichen, errichteten Projektgegner diesen "Schaudamm". Foto: Josef Auer jun.
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Hochwasserschutz: Alpinen Rückhalt ernsthaft prüfen

Über 40 Grundeigentümer und die Radfelder Gemeindeführung leisten weiter Widerstand gegen die vom Land forcierten Hochwasserschutz-Maßnahmen im Unteren Inntal. Radfeld legte gegen die Zwangsverpflichtung zum Beitritt zum Wasserverband 2019 Beschwerde beim Verwaltungsgerichtshof des Landes ein, das Verfahren läuft. Und der wehrhafte Bürgermeister Josef Auer wird nicht müde, Studien vorzulegen, die die Sinnhaftigkeit alpinen Wasserrückhaltes belegen …

Gelbbauchunken erobern Wörgler Aushubdeponie im Lahntal - September 2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wörgl

Gelbbauchunken erobern Lebensraum in Wörgler Aushub-Deponie

Gut getarnt tümpeln kleine Schlammhüpfer, verwandeln seichte Wasserlacken in eine Amphibien-Kinderstube und sichern damit ihrer stark gefährdeten Art das Überleben – dass sie das können, verdanken sie der Wörgler Naturliebhaberin Maria Ringler. Beim Steinesuchen entdeckte sie unverhofft die quicklebendige Gelbbauchunken-Kolonie, die sich ausgerechnet in einer Aushubdeponie unweit der Filz im Lahntal Neuland eroberte und dabei  …

Autor Christoph W. Bauer liest am 19.10.2020 in Wörgl. Foto: Fotowerk Aichner
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Niemandskinder – Lesung

Die öffentliche Bücherei Wörgl lädt in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl bei freiem Eintritt am Montag, 19. Oktober 2020 ab 19:30 Uhr im Tagungshaus im Rahmen der Aktionswoche „Österreich liest“ zur Lesung mit dem Autor Christoph W. Bauer. Er liest aus seinem Buch „Niemandskinder“.  Nur wenige Tage ist das Jahr alt, als Paris von einem …

Aufwändige Kostüme und Masken gehören zur Inszenierung von „Der eingebildet Kranke“ bei der Gaststubenbühne Wörgl. Foto: Mathilde Egitz
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Hypochonder aus Leidenschaft

Opulente Kostüme machen die Herbstproduktion der Gaststubenbühne Wörgl heuer auch zu einem Fest für die Augen – Theaterbegeisterte dürfen sich ab 24. Oktober 2020 auf „Der eingebildet Kranke“ von Molière freuen, inszeniert von Gerhard Salchner. Es wird also wieder eine Komödie im  Astnersaal gespielt, der trotz seiner beachtlichen Sitzplatzkapazitäten in dieser Herbstsaison aufgrund der Covid19-Maßnahmen …

Autofrei 2019 - Straßenfest Brixentaler Straße und Zone Kultur.Leben.Wörgl im September 2019. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Zone Wörgl lädt zu „Wohnzimmer – Abenden“

Mit vier sogenannten Wohnzimmer Abenden im Oktober und November will das Team der Zone Kultur.Leben.Wörgl das Wörgler Kulturleben wieder vielfältiger und bunter gestalten: Drei Konzerte der heimischen KünstlerInnen Christoph Martin,  Sabine Gruber und 3Stein und ein Wörgler Heimatabend mit Franz Bode stehen auf dem Programm, das erstmals in völlig neuem Format über die Bühne gehen …

Im Tagungshaus Wörgl wird am 13.10.2020 die Doku "Anders essen" gezeigt. Foto: Langbein&Partner
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wörgl

Film: „Anders Essen – Das Experiment“

Das Unterguggenberger Institut lädt in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl zum Filmabend im Tagungshaus am Dienstag, 13. Oktober 2020 ab 19:30 Uhr. Gezeigt wird die Dokumentation „Anders Essen – Das Experiment“  von Kurt Langbein. Sie zeigt, wie unsere Art zu essen das Klima belastet und der verschwenderische Umgang zu einer hohen CO2 Belastung führt.  Drei …