Martin Heis und Klaus Reitberger (v.l.) stehen im Stück „Kosmetik des Bösen“ auf der Bühne. Fotonachweis: Stadttheater Kufstein
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Theater-Gastspiel in der Zone Wörgl: „Kosmetik des Bösen“

Das Stadttheater Kufstein gibt am Freitag, 4. Oktober 2019 um 20 Uhr ein Gastspiel in der Zone Kultur.Leben.Wörgl in der Brixentalerstraße 23. Aufgeführt wird das Stück „Kosmetik des Bösen“ nach einem Roman von Amélie Nothomb,  aus dem Französischen übersetzt von Brigitte Große.

Der Geschäftsreisende Jérôme Angust wird in der Wartehalle eines Bahnhofs von einem aufdringlichen Unbekannten …

Vier Krankenhäuser aus der Region Ntronang erhielten unter anderem Betten, Matratzen und anders Equipment aus Tirol. Foto: privat
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

„Manche Schicksale sind unvorstellbar!“

Erfüllt, müde, ausgelaugt und doch sehr dankbar – so kam Elisabeth Cerwenka vor kurzem wieder aus Ghana zurück. Sieben Wochen war sie in Ntronang, wo sie seit vielen Jahren ihr Projekt „Grenzenlos helfen“ für die Bevölkerung betreibt. Nach wie vor ist die Not der Menschen groß.

„Seit 13 Jahren bin ich nun in Ntronang unterwegs, doch …

Volkshilfe und Musikschule sind bereits in die neuen Räumlichkeiten in der Brixentaler Straße übersiedelt. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Videoüberwachung im Wörgler Stadtgebiet?

Bei der Wörgler Gemeinderatsitzung am 24. September 2019 wurden zahlreiche Beschlüsse betreffend Bauprojekte gefasst und beim letzten Tagesordnungspunkt Anträge der Gemeinderatsfraktionen eingereicht. Darunter einer der Bürgerliste Wörgler Volkspartei, vom Team Wörgl und der Jungen Wörgler Liste „zur Videoüberwachung im Stadtgebiet“ – begründet mit „jüngsten Ereignissen in der Stadt“ und dem „subjektiven Sicherheitsgefühl“.

Durch eine Videoüberwachung könne …

Foto: Ludwig Seuss Band, ©Sascha Kletzsch, München
Ankündigungen / Kultur / Musik / Wörgl

Wörgler Bluesnacht im Astnersaal

Zum vierten Mal geht am Samstag, 12. Oktober 2019 ab 20 Uhr im Astnersaal im Hotel Alte Post die „Wörgler Bluesnacht“ über die Bühne – diesmal mit den „Bluesbreakers“ und der „Ludwig Seuss Band“.

„Es ist irgendwie abgefahren, den gänzlich amerikanischen Boogie Woogie, Blues und Zydeco hier zu hören und zu wissen, dass da eine Kapelle …

Der CryptoCircle startet wieder am 2. Oktober 2019. Foto: Spielbichler
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wirtschaft / Wörgl

CryptoCircle startet wieder

Das Unterguggenberger Institut setzt im Herbst 2019 die monatlichen CryptoCircle Treffen fort. Am Dienstag, 2. Oktober 2019 werden Ergebnisse aus dem Währungsdesign-Workshop des Unterguggenberger Institutes vorgestellt, Beginn ist wie immer um 19:30 Uhr im Tagungshaus Wörgl. Einlass um 19 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Eintritt: 1 WOMC „Wörgler Open Market Coin“ in Form einer Murmel …

Beim „Wörgler Pensionistengletscher“ am Eisstein endete der in den 1930er Jahren erbaute Fuchsweg – dieses Foto entstand anlässlich der Eröffnung des Wanderweges. Foto: Stadtarchiv Wörgl
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Heimat.Wörgl – Abend in der Zone

Eine Zeitreise in Wörgls Vergangenheit steht am Samstag, 28. September 2019 ab 20 Uhr bei freiem Eintritt beim Heimat.Wörgl-Abend in der Zone Kultur.Leben.Wörgl am Programm.  Franz Bode wird mit Hansi Gwiggner wieder alte Fotos aus Wörgl zeigen. Beim gemütlichen Zusammensein wird es auch wieder so manche Geschichten aus vergangenen Tagen zu hören geben. Anna Hausberger …

Die Müllhalde von Agbogbloshie ist die Hölle auf Erden für die Menschen, die hier Europas Elektroschrott “verwerten”. Fotonachweis: www.welcome-to-sodom.de
Ankündigungen / Kultur / Wirtschaft / Wörgl

Film: „Welcome to Sodom“

Das Unterguggenberger Institut setzt im Herbst 2019 sowohl die Filmreihe in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl als auch die monatlichen CryptoCircle-Treffen fort. „Welcome to SODOM –  Dein Smartphone ist schon hier“ – mit diesem Dokumentarfilm startet die Filmreihe am Dienstag, 24. September 2019 ab 19:30 Uhr im Tagungshaus.

Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt die Zuschauer …

9. Fest der Nationen in Wörgl am 14.9.2019. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Fest der Nationen war wieder Publikumsmagnet

Zum neunten Mal verwandelte sich beim „Fest der Nationen“ am 14. September 2019 die Speckbacherstraße in Wörgl in eine internationale „Schmankerl-Straße“, auf der hunderte BesucherInnen bei traumhaft schönem Wetter köstlich zubereitete landesübliche Spezialitäten aus 14 Nationen und ein buntes Kulturprogramm auf der Bühne genießen konnten. Im Sinne der Müllvermeidung wurden neben Pfandbechern heuer erstmals ein …

Sieben Gemeinden haben sich zur Umsetzung des Hochwasserschutzes am Brixenbach und an der Brixentaler Ache gemeinsam mit den Infrastrukturträgern zu einem Wasserverband zusammengeschlossen. © Marktgemeinde Hopfgarten i. B.
divers / Nachrichten / Region / Wörgl

Wasserverband Brixentaler Ache gegründet

Wie im Unterinntal oder im Tiroler Oberland ist ein wirksamer Hochwasserschutz auch im Brixental nur gemeindeübergreifend möglich. Zur Umsetzung eines Hochwasserschutzprojekts haben sich deshalb die sieben betroffenen Gemeinden Brixen im Thale, Westendorf, Hopfgarten im Brixental, Itter, Kirchbichl, Wörgl und Angath mit den Infrastrukturträgern ÖBB, TIWAG, Stadtwerke Wörgl und der Landesstraßenverwaltung zusammengeschlossen und den Wasserverband Brixentaler …

divers / Nachrichten / Wörgl

Schwerverletzte bei Messerstecherei in Wörgl

Eine Messerstecherei mit absichtlicher Körperverletzung führte am 17. September 2019 zu einem Großeinsatz von Polizei und Rettung in Wörgl. Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 20:20 Uhr in Wörgl zwischen einem 31- und einem 40-jährigen türkischen Staatsangehörigen zu einer verbalen Streiterei. Nach dem Streit verließ der 31-Jährige den Vorfallsort, um dem 40-Jährigen in einer …