Auch Wörgler Bauern plädieren für eine Weidezone Tirol frei von Wolf und Bär. Foto: Spielbichler
Nachrichten / Politik / Region / Wirtschaft

Bauern fordern „Weidezone Tirol“

Das Land Tirol legte am 10. Februar 2022 den Jahresbericht 2021 über große Beutegreifer in Tirol vor. Mit ernüchternder Bilanz für die Bauern: 619 tote und vermisste Nutztiere sowie 220.000 Euro Schaden durch Wolf, Bär und Goldschakal. Nachgewiesen sind 14 verschiedene Wölfe, drei verschiedene Bären sowie sieben Mal ein Luchs und vier Mal ein Goldschakal. …

Banner "Alm ohne Wolf" im Juli 2021 in der Wörgler Bahnhofstraße. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region

Almbauern fordern: „Alm ohne Wolf“

„Alm ohne Wolf“ – die Forderung der betroffenen Almbauern sind eindeutig, sie werben wie hier beim Unterkrumbacher in der Wörgler Bahnhofstraße für Verständnis in der Bevölkerung und fordern Unterstützung von der Politik. Aktuell  sind in Tirol heuer bereits rund 200 Risse durch Wolf und Bär behördlich erfasst,  bereits sechs verschiedene männliche Wölfe aus der italienischen …

Wolfsrisse in Westendorf: 17 Schafe wurden gerissen, 4 verletzte Tiere wurden gefunden, weitere Schafe verschreckt und noch viele sind im felsigen Gelände abgestürzt oder noch vermisst. Foto: Peter Aschaber
divers / Nachrichten / Region

„Bald keine Schafe mehr auf den Almen“

Ein betroffener Schafzüchter meldete sich nach den Wolfsrissen in Westendorf am vergangenen Wochenende selbst medial zu Wort und schildert die dramatischen Ereignisse und seine Forderungen. Auch die Bilder von der Rotwand-Alm stellt Peter Aschaber zur Verfügung. In Kürze will er auch einen youtube- mit erschreckende Aufnahmen unter dem Suchbegriff “Schafe und Wolf auf der Rotwandalm” …

Der Bruckhäusler Biobauer Joachim Astl. Foto: TVB Ferienregion Hohe Salve
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Region / Wirtschaft / Wörgl

Willkommen am Marktplatz Hohe Salve

Das persönliche Anliegen beim Lebensmitteleinkauf auf Produkte aus der Region zu achten steigt immer mehr. Verkürzte Transportwege, glückliche Tiere sind nur zwei von vielen Faktoren, welche die Kaufentscheidung beeinflussen.  Dazu gibt´s jetzt ein Service des Tourismusverbandes Ferienregion Hohe Salve: Ab sofort findet sich eine detaillierte Auflistung aller Hofläden der Region unter www.hohe-salve.com/marktplatz für alle, die …

Luftballon-Aktion Seniorenheim Wörgl April 2020. Foto: Seniorenheim Wörgl
divers / Nachrichten / Soziales / Wirtschaft / Wörgl

Wörgler Luftballon flog bis Udine & Online-Bauernmarkt

„Durchwegs positive Reaktionen gab es seitens der Bevölkerung auf die Luftballoninitiative des Seniorenheimes, in der die Bewohner der Außenwelt Mut zusprachen und zum Durchhalten aufriefen. Leider gab es auch negative Stellungnahmen, die in ihrer Art meist weit unter der Gürtellinie formuliert waren“, teilt die Stadtgemeinde Wörgl mit.

Bewohner und Mitarbeiter ließen Anfang April dutzende bunte Luftballons …

Bauern-Protestaktion am 26.2.2020 bei der SPAR-Zentrale in Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Region / Wörgl

Bauernprotest in Wörgl für faire Preise

Nachdem mit der Handelskette SPAR keine Einigung über eine Preisanhebung im Milch-Sektor erzielt wurde, rief der Bauernbund zur Demonstration am Aschermittwoch, 26. Februar 2020 auf. Dem Aufruf folgten österreichweit über 3.300 Bauern, die mit über 1.500 Traktoren die Spar-Zentrallager in mehreren Bundesländern blockierten. Vor der SPAR-Zentrale in Wörgl formierten sich 750 Landwirte mit 200 Traktoren …

Bei der SPAR-Zentrale wird am Aschermittwoch, 26. Februar 2020 protestiert - es geht um den Milchpreis. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Wirtschaft / Wörgl

Milchpreis-Demo: Verkehrsbehinderungen in Wörgl

Aufgrund einer Protestversammlung kommt es am Mittwoch,  26. Februar 2020, in der Zeit von 09:30 bis 12:00 Uhr im Stadtgebiet von Wörgl zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Betroffen davon sind beide Zufahrtswege zur Firma Spar, das betrifft den Bereich Madersbacherweg ab Kreuzung Michael-Pacher-Straße bis zur Georg-Opperer-Straße sowie die LKW-Zufahrt Spar-Straße/Kreuzung Gießenweg beginnend ab der Zufahrt zu den …

Film und Diskussion "Das System Milch" am 27.2.2018 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Das System Milch – der Konsument entscheidet

Das Thema Milch bewegt – nicht nur Landwirte, auch Konsumenten. Das zeigte das große Publikumsinteresse beim Filmabend „Das System Milch“ am 27. Februar 2018 im Tagungshaus Wörgl, bei dem zwei Vertreter der Wörgler Bauernschaft nach dem Dokumentarfilm über weltweite industrialisierte und bäuerliche Milchwirtschaft ihre Erfahrungen mit der Milch schilderten. Und dabei feststellten, dass die größtenteils …

Erster Wörgler Bauernfrühling 2018. Foto: Hubert Berger
Ankündigungen / divers / Wirtschaft / Wörgl

Erstmals Wörgler Bauernfrühling am 29.4.2018

Der „Wörgler Bauernfrühling“, der erstmals am Sonntag, 29. April 2018 von 10 bis 18 Uhr in der Wörgler Bahnhofstraße stattfindet,  soll zu einem Erlebnistag ganz im Zeichen der heimischen Landwirte  und des bäuerlichen traditionellen Handwerkes werden.

Gemüse, Fische, Wildspezialitäten und edle Erzeugnisse der Milchwirtschaft sowie traditionelle Handwerkskunst prägen den ersten „Wörgler Bauernfrühling“. Stellvertretend für die über …

1. Spezialitätenmarkt bei Zuckerbäckerin Claudia Taxer in Wörgl-Boden am 2.12.2017. Foto: Veronika Spielbichler
Bruckhäusl / divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Kulinarischer Advent-Auftakt in Wörgl-Boden

Zum zweiten Mal breitete sich heuer in der Tenne über dem Kaltstall des Biohofes von Joachim Astl beim Pinnersdorfer Advent vorweihnachtliche Stimmung aus. Ausschließlich biologisch hergestellte Lebensmittel aus heimischer Produktion bot die Direktvermarktungs-Initiative, die wieder zum gesellschaftlichen Treffpunkt wurde und Raum für einen gemütlichen Advent-Hoagascht ohne Dauermusikbeschallung bot. Vorwiegend auf regionale Bio-Zutaten, in jedem Fall …