Bürgerliste Wörgler Volkspartei - Pressekonferenz am 3. März 2016
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Bürgerliste Wörgler Volkspartei: Rücktritte und Neuanfang

Nach der Wahlniederlage bei der Gemeinderatswahl legte die Bürgerliste Wörgler Volkspartei in der Fraktionssitzung am 2. März 2016 den weiteren Kurs fest und informierte am 3. März im Rahmen einer Pressekonferenz über die getroffenen Weichenstellungen: Dr. Daniel Wibmer, Mag. Johannes Puchleitner und Rosi Werlberger – Listenplatz 1 bis 3 – erklären ihren Mandatsverzicht und treten …

Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2016 in Wörgl
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Liste Hedi Wechner räumt ab: 9 Mandate und Bürgermeisterin

Wörgl ist bei Gemeinderatswahlen offenbar immer wieder für Überraschungen gut. Und so sorgte der Wahlausgang am 28. Februar 2016 entgegen völlig offener Prognosen für klare Verhältnisse: Bürgermeisterin Hedi Wechner konnte ihren Bürgermeisterin-Bonus bestens nützen und holte sich mit 53,99 % Stimmen bei der Direktwahl eine 2. Amtszeit sowie mit ihrer Liste Hedi Wechner im Gemeinderat …

Wahlkampf 2016 in Wörgl
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wahlkampf-Endspurt in der Wörgler Bahnhofstraße

Jede Stimme zählt – unter diesem Motto warben am Freitag, 26. und Samstag, 27. Februar 2016 nochmals Wörgls wahlwerbende Listen in der Bahnhofstraße um WählerInnen. Die Wahllokale für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl am 28. Februar 2016 schließen in Wörgl um 15 Uhr. Welch große Rolle die Wahlbeteiligung spielen wird, zeigt sich anhand des Wahlergebnisses der …

divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Bürgerliste Wörgler Volkspartei dementiert Wählermanipulation

„In der jüngsten Pressemeldung der Bürgermeisterin Hedi Wechner wirft sie Wählermanipulation vor, weil Kayahan Kaya seinen Freunden und Bekannten erklärt, wie sie ihn wählen und ihm eine Vorzugsstimme geben können, sofern sie ihn unterstützen wollen. Herr Kayahan Kaya sucht, wie alle anderen wahlwerbenden Gruppierungen auch, das persönliche Gespräch und den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und …

Wahlwerbung in Wörgl 2016 - nicht vollständig...
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wahlkampf in Wörgl kommt ins Finale

Am 28. Februar 2016 wird gewählt. Endlich! Denken sich mittlerweile viele WahlkampfbeobachterInnen in Wörgl. Nach einem eher flauen Wahlkampfauftakt mit einer unaufgeregten Bürgermeisterkandidaten-Diskussion nahm das Werben um Wählerstimmen nun in den vergangenen Tagen doch noch Fahrt auf. Interessant auch, was trotz medialer Ankündigung nicht passierte: Die FWL kündigte Gemeinderatsanträge zu Bettelverbot und Badl-Umwidmung an – beides kam …

divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Bürgerliste Wörgler Volkspartei nimmt Stellung zu unrichtigen Vorwürfen

Heute, 24. Februar 2016 nimmt auch die Bürgerliste Wörgler Volkspartei Stellung zu „laufend kolportierten Unwahrheiten“, wie Spitzenkandidat Dr. Daniel Wibmer mitteilt.“Zusätzlich darf ich offiziell anmerken, dass die Behauptung, unser Wahlkampf wird mit öffentlichen Geldern finanziert, ebenfalls eine unwahre Behauptung ist. Wir haben den seit Jahren bestehenden  Kontokurrentkredit für den Wahlkampf aufgestockt und finanzieren den gesamten …

divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Bürgermeisterin Hedi Wechner kritisiert Wahlwerbung

„Wiederholt wurde ich auf die türkische Wahlwerbung des Herrn Kayahan Kaya angesprochen und erhielt dazu auch Mails, in denen von Moscheebesuchern kritisiert wurde, dass Herr Kaya nach dem Freitagsgebet in der Moschee den Anwesenden nicht nur erkläre, wie die Wahlzettel auszufüllen seien, sondern auch, wo das „Kreuzerl“ zu setzen sei.
In einem Telefonat mit mir hat …

TT-Forum Bürgermeisterwahl 2016 in Wörgl
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Team Wörgl – Dr. Andreas Taxacher legt Finanzen offen

Der Ärger über den Pauschalvorwurf der Bürgermeisterin Hedi Wechner in einem TV-Interview, dass die ÖVP-Listen ihre „Materialschlacht“ im Wahlkampf aus Steuergeld bezahlen, veranlasst Wörgls Bürgermeisterkandidat Dr. Andreas Taxacher zur Offenlegung der gesamten Finanzgebarung  sowohl der Liste Team Wörgl als auch seines Bürgermeisterwahlkampf-Kontos. „Für das Team Wörgl besteht seit 2010 ein eigenes Konto, für den Bürgermeisterwahlkampf habe …

divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Infos zur Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2016

Im Bezirk Kufstein sind bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 28. Februar 2016 insgesamt 83.998 BürgerInnen wahlberechtigt. Wer am Wahltag sich nicht in seiner Heimatgemeinde aufhält, kann die Möglichkeit der Briefwahl nützen und sollte rechtzeitig eine Wahlkarte beantragen – die Portokosten übernimmt die Gemeinde.

Der entsprechende Antrag ist schriftlich bis spätestens Mittwoch, 24. Februar 2016, oder mündlich …