Die Stadtbühne Wörgl spielt im Herbst 2021 eine Krimikomödie in drei Akten. Foto: Stadtbühne Wörgl
Ankündigungen / Kultur / Wörgl

Stadtbühne bringt Krimi-Komödie

Die Stadtbühne Wörgl bringt diesen Herbst die Krimi-Komödie „ Vor dem Erben muss du sterben“ von Anton Schaller auf die Bühne im Volkshaus Wörgl – Premiere ist am 5. November 2021, weitere Aufführungen finden am 7.11. um 18 Uhr, am 13.11. um 19 Uhr, am 14.11. um 18 Uhr, am 17.11. um 19 Uhr und …

Gaststubenbühne Wörgl Premiere "Der eingebildet Kranke" am 24.10.2020. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühne Wörgl spielt „Der eingebildet Kranke“

Nach Corona-bedingten Absagen im Vorjahr wagt die Gaststubenbühne Wörgl diesen Herbst einen weiteren Anlauf und bringt die Komödie „Der eingebildet Kranke“ von Molière, inszeniert von Gerhard Salchner von 11. September bis 2. Oktober 2021 auf die Bühne im Wörgler Astnersaal im Hotel Alte Post. Opulente Kostüme, das spielfreudige Team  und die unterhaltsame Umsetzung des Theaterklassikers …

Gaststubenbühne Wörgl Premiere "Der eingebildet Kranke" am 24.10.2020. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Unbeschwert Lachen in schwierigen Zeiten

Viel vorgenommen hat sich Regisseur Gerhard Salchner bei der heurigen Herbst-Produktion der Gaststubenbühne Wörgl und bringt im Astnersaal mit dem Komödien-Klassiker „Der eingebildet Kranke“ von Molière einen höchst vergnüglichen Theaterabend auf die Bühne. Ein spielfreudiges Ensemble  entführt mit rasantem Tempo in schillernden Kostümen in die Welt des 17. Jahrhunderts und erntete beim Premierenpublikum am 24. …

Aufguss - Stadtbühne Wörgl spielt im Oktober 2020 Boulevard-Komödie. Foto: Wilhelm Maier
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Stadtbühne Wörgl: „Aufguss bitte!“

Trotz Coronakrise bringt die Stadtbühne Wörgl im Herbst 2020 ein neues Stück auf die Bühne im Wörgler Volkshaus und wagt sich diesmal auf das Parkett einer modernen Boulevardkomödie: „Aufguss“ vom deutschen Theatermacher Renè Heinersdorff. Nachd er erfolgreichen Premiere am 9. Oktober stehen noch weitere drei Aufführungen am 23.10. um 19 Uhr, 25.10. um 18 Uhr …

Aufwändige Kostüme und Masken gehören zur Inszenierung von „Der eingebildet Kranke“ bei der Gaststubenbühne Wörgl. Foto: Mathilde Egitz
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Hypochonder aus Leidenschaft

Opulente Kostüme machen die Herbstproduktion der Gaststubenbühne Wörgl heuer auch zu einem Fest für die Augen – Theaterbegeisterte dürfen sich ab 24. Oktober 2020 auf „Der eingebildet Kranke“ von Molière freuen, inszeniert von Gerhard Salchner. Es wird also wieder eine Komödie im  Astnersaal gespielt, der trotz seiner beachtlichen Sitzplatzkapazitäten in dieser Herbstsaison aufgrund der Covid19-Maßnahmen …

Die Gaststubenbühne Wörgl spielt im Herbst 2020 im Wörgler Astnersaal die Komödie "Der eingebildet Kranke". Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühne Wörgl geht neue Wege

Theaterbegeisterte dürfen sich ab 24. Oktober 2020 auf „Der eingebildet Kranke“ von Molière freuen, inszeniert von Gerhard Salchner für die Gaststubenbühne Wörgl. Es wird also wieder einmal eine Komödie im Wörgler Astnersaal gespielt, der trotz seiner beachtlichen Sitzplatzkapazitäten in dieser Herbstsaison nur noch rund halb so vielen Besucherinnen und Besuchern Platz bietet.

Im Stück selbst dreht …

Aufwändige Kostüme - bei der Anprobe im Astnersaal. Die Gaststubenbühne Wörgl spielt im Herbst 2020 Molières Komödien-Klassiker "Der eingebildet Kranke". Foto: Gaststubenbühne Wörgl
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Hypochonder aus Leidenschaft

Regisseur Gerhard Salchner hat schon vor dem Corona-Lockdown das wohl berühmteste Stück über Krank-Sein oder -Schein der Theatergeschichte für die kommende Herbstproduktion der Gaststubenbühne Wörgl gewählt: Le Malade imaginaire – „Der eingebildet Kranke“ von Komödienpapst Molière.

Für die Schauspieler gab es erst eine Leseprobe, doch das Team arbeitet bereits auf Hochtouren: Kostümbildnerin Kathrin Puchwald hat unterstützt …

Schrottengel - Gaststubenbühne Wörgl Oktober 2019. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Sag mir, was Liebe ist

„Die Welt ist verrückt – aber du findest in ihr Inseln glücklicher Zufälle“ – die Wendepunkte im Leben und auf der Suche nach Liebe und Anerkennung einläuten. Davon ist Ales in der skurrilen, tiefschwarzen Komödie „Schrottengel“ aus der Feder des tschechischen Autors Petr Zelenka in der Inszenierung von Gerhard Salchner für die Gaststubenbühne Wörgl überzeugt, …

Gaststubenbühne Wörgl spielt "Schrottengel" im Herbst 2019. Foto: Gaststubenbühne Wörgl
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühne Wörgl spielt „Schrottengel“

Im Herbst 2019 wird die Gaststubenbühne Wörgl im Astnersaal die schwarze Komödie Schrottengel aus der Feder des tschechischen Autors Petr Zelenka in der Regie von Gerhard  Salchner zum Besten geben.  Premiere ist am 25. Oktober. Die Geschichte erzählt vom alltäglichen Wahnsinn und vom Zusammenleben der verschiedensten Charaktere in einem sozialistischen Plattenbau, dessen Bewohner ihre Probleme …

In der Liebeskomödie "Eine Sommernacht" spielen Olivia Raclot & Stefan Bric. Foto: Melanie Karrer
divers

Theater in Kufstein: „Eine Sommernacht“

„Eine Sommernacht (Midsummer)“ heißt die Liebeskomödie mit Livemusik von David Greig & Gordon McIntyre, in der Olivia Raclot & Stefan Bric unter der Regie von Anne Clausen ab September 2019 in Kufstein im Café Zeno auf der Bühne stehen werden.  Premiere ist am Samstag,   21.09.2019 um  20:00 Uhr, der Kartenvorverkauf läuft.

Nachdem die Arche Noe aufgrund …