Ausstellung 25 Positionen aus 25 Jahren - Kunstverein Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach 2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Region

Zeitgenössische Kunst als lebendiger, kritischer Zeitspiegel

Sie stehen weit über die Kramsacher Gemeindegrenzen und Tirol hinaus für weltoffenes Denken, multikulturelles Brückenbauen und qualitätvolle, internationale Kunst der Gegenwart – die Freunde zeitgenössischer Kunst, die heuer das 25jährige Bestehen ihres Kunstvereines feiern und das Jubiläumsjahr mit der Ausstellung „25 Positionen aus 25 Jahren“ beginnen. Die Jubiläumsausstellung mit Werken von 25 KünstlerInnen, denen im …

Ankündigungen / divers / Kultur / Region

25 Jahre Kunstfreunde Kramsach – Jubiläumsausstellung

Der Verein „Freunde zeitgenössischer Kunst“ mit Sitz in Kramsach lädt am Samstag, 11. März 2017 um 14 Uhr im Kunstforum Troadkasten, Achenrain 17 in Kramsach zur Eröffnung der Jubiläums-Ausstellung „25 Jahre Kunstfreunde Kramsach – 25 Positionen aus 25 Jahren“. Die Begrüßung nimmt Vereinsobmann Dr. Martin Seiwald vor. Nach Kulturreferentin Mag. Karin Friedrich spricht zur Ausstellung …

Skulptur von Erika Inger. Foto: privat
Ankündigungen / divers / Kultur / Region

Ausstellung im Kunstforum Troadkastn: „jetzt oder jetzt“

Der Verein »Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach-Tirol“ lädt herzlich ein zur Ausstellungseröffnung „j e t z t o d e r j e t z t“ von Erika Inger und Wolfgang Wohlfahrt am  Samstag, 26. November 2016 um 14 Uhr im Kunstforum Kramsach Troadkastn, Achenrain 17. Die Begrüßung nimmt Alois Schild, künstlerischer Leiter des Kunstvereines vor, …

Ausstellung Anneliese Sojer im Kunstforum Troadkastn in Kramsach - Eröffnung 15.10.2016. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Region

Spannender Kunst-Dialog mit Alltagsgegenständen

„Wiederkehr“ titelt eine Ausstellung, die noch bis 12. November 2016 im Kunstforum Troadkastn in Kramsach zu sehen ist. Gezeigt werden Installationen der aus Söll stammenden Künstlerin Anneliese Sojer. Der Name der Ausstellung ist ihr Programm – Sojer schafft mit Alltagsgegenständen spannende Zeit-Kommentare.

„Diese Arbeiten elektrisieren beim ersten Sehen“, stellte der Kramsacher Bildhauer Mag. Alois Schild, künstlerischer …

Alpine Supramöbel - Ausstellungseröffnung Alois Schild im ORF-Landesstudio Tirol 13.10.2016. Foto: Veronika Spielbichler
Kultur / Nachrichten / Region

Alpine Supramöbel von Alois Schild beim ORF Landesstudio Tirol

Das  ORF-Landesstudio Tirol in Innsbruck zeigt bis Mitte Dezember fünf Skulpturen des Kramsacher Bildhauers Alois Schild und stellt damit einen Künstler ins Rampenlicht, dessen Arbeit weit über die Landesgrenzen hinaus wahrgenommen wird. Nach seiner Teilnahme an der Biennale Venedig 2015 wird Schild mit dem Nine Dragon Heads Künstlerkollektiv auch 2017 bei der Biennale Istanbul im …

Einladung zur Vernissage
Ankündigungen / divers / Kultur / Region

Ausstellung im Höfemuseum: Kunst zu Reisen und Flucht

Am Freitag, 2. September 2016, wird um 19 Uhr im Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach eine Kunstausstellung mit Werken der Breitenbacher Künstlerin Brigitte Gmach und des Radfelder Bilderhauers Tom Bühren eröffnet. Brigitte Gmach zeigt unter dem Motto „Travel.Art“ experimentelle Arbeiten mit Papier und Tom Bühren stellt Objekte, Skulpturen, eine Installation und Grafiken zum Thema „Flucht …

Zum 9. Mal findet heuer in Kramsach das Karibu-Fest statt.
Kultur / Region

Karibu-Fest in Kramsach: „Weltfremder Voelkerball“

Zum 9. Mal laden heuer der Verein Karibu für Kultur und Sprachen und die Freunde zeitgenössischer Kunst Kramsach in Kooperation mit dem Freundeskreis Flüchtlingsheim Landhaus St. Gertraudi am Samstag, 28. Mai 2016 ab 16 Uhr zum Karibu-Fest, das diesmal unter dem Motto „Weltfremder Voelkerball“ steht. Die Besucher erwartet wieder viel Musik, Performance, Tanz, Bilder, Skulpturen …

Bei der Ausstellungseröffnung im artdepot waren auch viele AsylwerberInnen dabei. Foto: Schild
divers / Kultur / Nachrichten / Region

Ausstellung von Alois Schild: Perforierte Lebensläufe

Der Verein „Freunde zeitgenössischer Kunst“ Kramsach und artdepot Innsbruck luden am 26. Jänner 2016 zur Eröffnung der Ausstellung „Perforierte Lebensläufe – Ein Warteraum für Daseinsberechtigte“ des Kramsacher Bildhauers Mag. Alois Schild in der Maximilianstraße 3. Zur Vernissage organisierten die Kunstfreunde einen Bus, mit dem BewohnerInnen von Flüchtlingsunterkünften im Unterland nach Innsbruck gebracht wurden, um bei …

Kultur

Mit Kunst Brücken bauen

Kunst aus Afrika steht diesen Herbst im Zentrum der Ausstellungstätigkeit des Kunstforums Troadkastn in Kramsach. Am 17. Oktober 2015 eröffnete eine unter die Haut gehenden Performance die Ausstellung „Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?“. Am 7. November wird der Themenschwerpunkt mit einer Ausstellung über Kolonialkunst aus Afrika mit Leihgaben aus dem Haus der Völker in …