Elisabeth Cerwenka mit freiwilligen Helfern: Ein aufwändiges Projekt im Jahr 2020 war die Beladung und Verschickung von drei großen Containern. An Bord: eine Fülle von Hilfsgütern für die Bevölkerung in Ntronang. Foto: privat
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

„Grenzenlos helfen“ mit vielen Hürden

Berichten über die aktuellen Aktivitäten, Rechenschaft ablegen über die Verwendung aller Spendengelder, danken für jede Unterstützung – das war unter anderem der Zweck des Benefizkonzertes, das Elisabeth Cerwenka im Rahmen ihrer Aktion „Grenzenlos helfen“ alljährlich organisiert hat. Das Konzert konnte 2020 erstmals nicht stattfinden, und auch sonst blickt die Wörglerin auf ein turbulentes Jahr zurück.

Mary …

Plakat Grenzenlos helfen Benefizkonzert 2020.
Ankündigungen / divers / Kultur / Soziales / Wörgl

Benefizkonzert für Grenzenlos helfen

Corona-Pandemie-bedingt gibt´s einen neuen Termin für Elisabeth Cerwenkas Benefizkonzert für ihr Hilfsprojekt Grenzenlos helfen – das Adventkonzert soll am Samstag, 19. Dezember 2020 ab 19:30 Uhr im Komma Wörgl über die Bühne gehen. Die musikalische Gestaltung übernehmen „d´Stommtischsänger“, die „Blechbeisser“, „Die Hoameligen“ und die Trommelgruppe Hakuna Matata mit Demba Diatta, moderiert wird der Abend von …

Lotterien-Chefin Bettina Glatz-Kremsner mit den Siegerinnen: (v.l.n.r.) Elisabeth Cerwenka, Aleksandra Tulej und Maria Swittalek. Alle Projekte erhalten 10.000 Euro Preisgeld als Unterstützung. (Foto © Die Presse/Clemens Fabry)
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Elisabeth Cerwenka ausgezeichnet

Seit 2006 setzt sich die diplomierte Lebens- und Sozialberaterin und ehemalige Polizistin Elisabeth Cerwenka mit dem Projekt Grenzenlos helfen ehrenamtlich für bessere Lebensbedingungen in Ghana ein. Ihr selbstloser und außergewöhnlicher Einsatz bescherte der Wörglerin jetzt eine tolle Auszeichnung: Der „Engel von Ntronang“ erzielte in der Kategorie „Humanitäres Engagement“ von der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“ zur „Österreicherin …

Ist unermüdlich für ihr Hilfsprojekt „Grenzenlos helfen“ im Einsatz: Elisabeth Cerwenka anlässlich einer Benefizgala in Wörgl. Foto © Stadtgemeinde Wörgl
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Elisabeth Cerwenka für „Österreicherin des Jahres“ nominiert

Die österreichische Tageszeitung „Die Presse“ hat in der Kategorie „Humanitäres Engagement“ die Wörglerin Elisabeth Cerwenka für die Auszeichnung „Österreicherin des Jahres“ nominiert. Cerwenka hat mit ihrer Initiative „Grenzenlos helfen“ in Ghana bisher schier Unmögliches geschafft. Aufgrund ihres Einsatzes ist es ihr unter anderem auch gelungen, in der Provinz Ntronang eine Krankenstation und eine Schule zu …

Elisabeth Cerwenka (2. von links) und ihr Verlade-Trupp vor einem der drei Container, die dieser Tage auf die Reise nach Ghana gingen. Foto: Nageler
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Tirol für Ghana: Drei Container auf großer Reise

Im Rahmen ihrer Aktion „Grenzenlos helfen“ hat Elisabeth Cerwenka bereits einige Hilfslieferungen nach Ghana gebracht. Jetzt hat die Wörglerin wieder drei Container auf die große Reise geschickt.

Was noch in bestem Zustand ist, aber bei uns nicht mehr gebraucht wird und entsorgt werden muss, das leistet in Afrika noch wertvolle Dienste. Möbel, Betten, Kleidung ­ – …

Benefizkonzert Grenzenlos helfen am 30.11.2019 im Komma Wörgl. Foto: Andi Madersbacher/Stadtgemeinde Wörgl
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Hilfe in Ghana geht weiter

Eine erfreuliche Nachricht kommt zum Jahreswechsel von der Wörglerin Elisabeth Cerwenka, die sich seit Jahren mit ihrem Hilfsprojekt „Grenzenlos helfen“ in Afrika in Ghana engagiert und dafür Spenden sammelt. „Der Reinerlös vom heurigen Benefizkonzert  im Komma beträgt 11.657,58 Euro. Ein super Betrag, der wieder den notleidenden Menschen in Ntronang zu Gute kommt“, teilt Elisabeth Cerwenka …

Benefizkonzert Grenzenlos helfen am 30.11.2019 im Komma Wörgl. Foto: Andi Madersbacher/Stadtgemeinde Wörgl
divers / Kultur / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Volles Haus beim Benefizkonzert „Grenzenlos helfen“

Es gibt Benefizveranstaltungen, die ohne bekannte Stars und Sternchen kaum jemanden hinter dem wärmenden Ofen hervorlocken würden. Nicht so bei Elisabeth Cerwenkas traditioneller Veranstaltung „Grenzenlos helfen“ am ersten Adventwochenende im Komma Wörgl. Die Stars und Sternchen dort waren das Publikum, die Musikgruppen und Elisabeth Cerwenka selbst. Das Komma jedenfalls platzte aus allen Nähten, der Besucheransturm …

Die Familienmusik Puchleitner. Foto: Wolfgang Alberty
Ankündigungen / divers / Kultur / Soziales / Wörgl

Großes Benefizkonzert im Wörgler Komma

„Gemeinsam feiern, gemeinsam helfen“ – unter diesem Motto lädt Elisabeth Cerwenka am Samstag, 30. November 2019, um 19.30 Uhr im Komma in Wörgl wieder zu einem adventlichen Benefizkonzert. Der Reinerlös wird wieder für notleidende Menschen in Ghana verwendet.

Anfang September ist Elisabeth Cerwenka wieder aus Ghana zurückgekommen. Sieben Wochen war sie in Ntronang, wo sie seit …

Vier Krankenhäuser aus der Region Ntronang erhielten unter anderem Betten, Matratzen und anders Equipment aus Tirol. Foto: privat
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

„Manche Schicksale sind unvorstellbar!“

Erfüllt, müde, ausgelaugt und doch sehr dankbar – so kam Elisabeth Cerwenka vor kurzem wieder aus Ghana zurück. Sieben Wochen war sie in Ntronang, wo sie seit vielen Jahren ihr Projekt „Grenzenlos helfen“ für die Bevölkerung betreibt. Nach wie vor ist die Not der Menschen groß.

„Seit 13 Jahren bin ich nun in Ntronang unterwegs, doch …

Helene Schnellrieder (rechts) hat bei ihrer Geburtstagsfeier 1.925 Euro für Elisabeth Cerwenka gesammelt. Foto: Nageler
divers / Nachrichten / Soziales / Wörgl

Spenden statt schenken: 1.925 Euro für Grenzenlos helfen

Eine ungewöhnliche Spende hat kürzlich Elisabeth Cerwenka erhalten. Helene Schnellrieder aus Wörgl konnte vor kurzem ihren 90. Geburtstag feiern, und die Jubilarin hat ihre Gäste gleich auf der Einladung gebeten: Bitte keine Geschenke! Stattdessen konnte man Cerwenkas Hilfsprojekt „Grenzenlos helfen“ in Ghana mit einer Spende unterstützen. Stolze 1.925 Euro sind bei der bemerkenswerten Aktion letztlich …