Pressekonferenz "Wie heizt Tirol" Pilotprojekt PV29 am 24.4.2019 in Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Region / Wirtschaft / Wörgl

Achtung! Wärme-Symposium erst im Herbst

Achtung – wie die Stadtgemeinde Wörgl mitteilt, wird das am 10. Juli 2019 im Angather Gemeindesaal geplante Wärme-Symposium auf den Herbst vertagt! Um die Umsetzung der Tiroler Energiestrategie auf Gemeinde- und Regionsebene anhand der Pilotregion Planungsverband Wörgl und Umgebung geht es bei einem Symposium am 10. Juli 2019 im Gemeindesaal Angath. Wie heizen wir in Tirol im …

Die Stadtwerke Wörgl beteiligen sich mit den KW Müllnertal am Aktionstag der Kleinwasserkraftwerke am 14. Juni 2019. Foto: Mallaun
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wirtschaft / Wörgl

Tag der Kleinwasserkraft – KW Müllnertal öffnet seine Türen

Am 14. und 15. Juni 2019 öffnen österreichweit viele Kleinwasserkraftwerke ihre Tore für Interessierte. Auch die Stadtwerke Wörgl als Betreiber des KW Müllnertal präsentieren am 14. Juni 2019 von 10 bis 16 Uhr ihr Kraftwerk der interessierten Öffentlichkeit.

Auf Initiative des Vereins Kleinwasserkraft Österreich – der Interessensvertretung von über 4.000 Kleinwasserkraftwerken in Österreich – findet heuer bereits zum …

Pressekonferenz "Wie heizt Tirol" Pilotprojekt PV29 am 24.4.2019 in Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Wie heizt Tirol 2050? Pilotprojekt im Unterland

Das Land Tirol hat sich zum Ziel gesetzt, 2050 bei der Energieversorgung ohne fossile Energieträger auszukommen. Anders als bei der Mobilität – hier ist Tirol als Transitland auch von überregionalen Entscheidungen abhängig – kann bei der Elektrizität- und Wärmegewinnung viel auf Landesebene bewegt werden. „Die Umstellung auf erneuerbare Energieträger ist ein riesiger Wirtschaftsfaktor. Mit den …

Der Politologe Univ.Prof. Dr. Gerhard Mangott beim Vortrag im Tagungshaus Wörgl. Foto: Tagungshaus
divers / Nachrichten / Region / Wirtschaft / Wörgl

Europas Energieversorgung – ein heißes Thema

Am 19. Februar 2019 startete im Tagungshaus die hochkarätige Vortragsreihe „Unsere Uni“ mit dem Politologen Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Mangott zum Thema „Die Gasversorgung der EU“.  Der Osteuropa-Experte begeisterte die TeilnehmerInnen mit seinen kompetenten Ausführungen und Details über die Energieversorgung. Dabei standen die Handelsbeziehungen von Russland und der EU im Vordergrund, die sich aufgrund der …

Der Politologe Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Mangott hält am 19.2.2019 im Tagungshaus Wörgl einen Vortrag über „Die Gasversorgung der Europäischen Union – Abhängigkeiten und Möglichkeiten". Foto: Celia di Pauli
Ankündigungen / divers / Region / Wirtschaft

Politologe Mangott spricht über Energieversorgung

Am Dienstag, 19. Februar 2019 um 19 Uhr kommt der renommierte Politologe Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Mangott ins Tagungshaus und hält einen Vortrag über „Die Gasversorgung der Europäischen Union – Abhängigkeiten und Möglichkeiten“. Erdgas macht derzeit 23 Prozent der Versorgung der EU mit Primärenergie aus – neben Öl, Kohle, Kernkraft, Wasserkraft und erneuerbaren Energien. Die …

Die Fernwärme-Energiezentrale am Gelände der TirolMilch in Wörgl ist am 28. September 2018 Ziel einer Exkursion. Foto: Stadtwerke Wörgl
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wörgl

Wie funktioniert die Fernwärme in Wörgl?

Der Verein Komm!unity lädt am Freitag, 28. September 2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr zur Exkursion mit den Stadtwerken Wörgl zur Fernwärme Anlage bei der Tirol Milch. Wie funktioniert eigentlich die Fernwärme? Was brauche ich, wenn ich eine Anlage installieren möchte? Was kostet mich das und gibt es Fördermöglichkeiten? Was bringt mir so eine Anlage …

Die ausgezeichneten österreichischen Energieversorger - 2.v.r. Stadtwerke-GF Reinhard Jennewein. Foto: EuPD Research
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Stadtwerke Wörgl mit Energiewende-Award ausgezeichnet

Im Zuge des „Energiewende Awards 2018“ analysierte der Bonner Markt- und Wirtschaftsforscher „EuPD Research“ alle 1.700 Energieversorger in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Die Wörgler Stadtwerke wurden in der Kategorie Wärme mit einem Energiewende-Award ausgezeichnet.

Im Fokus dieser Analyse standen Produkte, Dienstleistungen und Informationen rund um die Energiewende der einzelnen untersuchten Unternehmen. Bislang fehlte es …

Exkursion zu den Photovoltaikanlagen der Stadtwerke Wörgl Juni 2018. Foto. Hubert Berger
Kultur / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Die Sonne schickt uns keine Rechnung…

Im Rahmen des Energieeffizienzprogrammes e5 boten die Stadtwerke Wörgl gemeinsam mit dem Verein komm!unity unter Gemeinderat Kayahan Kaya interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Nachmittag des 22. Juni 2018 die Möglichkeit, die Photovoltaikanlagen der Stadtwerke hautnah zu erleben. Wie funktioniert eigentlich eine Photovoltaikanlage? Was brauche ich, wenn ich meine eigene PV-Anlage installieren möchte? Gibt es Fördermöglichkeiten? Was bringt mir …

Auftakt zum Pilotprojekt "Wie heizt Tirol 2050?" in Kundl. Foto: Land Tirol
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region / Wörgl

Wie heizt Tirol 2050? Acht Gemeinden als Vorbildregion

Im Projekt “Wie heizt Tirol 2050? Pilotgebiet Planungsverband Wörgl und Umgebung” werden nun die acht Gemeinden des Planungsverbandes 29 – Angath, Bad Häring, Kirchbichl, Maria Stein, Angerberg, Breitenbach a. Inn, Kundl und Wörgl – in Zusammenarbeit mit der Wasser Tirol und den Stadtwerken Wörgl untersuchen, wie die zukünftige Wärmeversorgung in der Region frei von fossilen …

Kraftwerk Müllnertal Wörgl 9. Juni 2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers

Was passiert, bevor der Strom aus der Steckdose kommt?

Die Stadtwerke Wörgl und der Verein komm!unity bieten 2018 gemeinsam eine Veranstaltungsreihe über erneuerbare Energien und Klimaschutz in Wörgl, die am 25. Mai mit einer Exkursion zum Trinkwasserspeicher und Kraftwerk Müllnertal beginnt. Am 22. Juni werden die Photovoltaikanlagen der Stadtwerke Wörgl vorgestellt. Für die Veranstaltungen ist jeweils eine verbindliche Anmeldung erforderlich – unter: www.kommunity.me, office@kommunity.me …