Das Unterguggenberger Institut in der Unterguggenberger Straße 3 bietet während der Schließungszeit des Heimatmuseums einen Schauraum zum historischen Geldexperiment. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Unterguggenberger Institut: Wörgler Freigeld & Währungsdesign

Das Wörgler Freigeld damals und Währungsdesign heute, damit beschäftigt sich das 2003 gegründete Unterguggenberger Institut. Der Verein mit Sitz im historischen Wohnhaus des Freigeld-Bürgermeisters Michael Unterguggenberger zog am 7. Mai 2021 bei der Generalversammlung Bilanz über die beiden vergangenen Jahre, in denen die Aktivitäten trotz Corona-Pandemie weiterliefen – vielfach im Online-Format.

Die monatlichen CryptoCircle-Treffen, die unter …

Abschluss-Veranstaltung EU Interreg-Kleinprojekt Gemeinsam grenzüberschreitend Geld & Gesellschaft gestalten. Foto: Unterguggenberger Institut
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region / Wörgl

Geld gestalten – zum Wohl der Menschen und Regionen

Wie können neue Währungssysteme unsere Region resilienter bei Krisen machen? Mit dieser und weiteren Fragen betreffend die Einsatzmöglichkeiten von Komplementärwährungen, also zusätzlich zum Euro verwendete Zahlungsmittel, befasst sich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Partner aus Wörgl und dem Chiemgau beim Interreg-Kleinprojekt  „Gemeinsam grenzüberschreitend Geld & Gesellschaft gestalten“ von September 2019 bis Juli 2020. Die Ergebnisse wurden …

Im Chiemgau ergänzt Regiogeld den Euro. Foto: Unterguggenberger Institut/Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Nachrichten / Region / Wirtschaft / Wörgl

Regionen mit Komplementärwährungen stärken

Am Donnerstag, 25. Juni 2020 werden ab 17 Uhr im Tagungshaus Wörgl bei freiem Eintritt die bisherigen Ergebnisse des Interreg-Kleinprojektes „Gemeinsam grenzüberschreitend Geld & Gesellschaft gestalten“ vorgestellt und zur Diskussion eingeladen. Wie können neue Währungssysteme unsere Region resilienter bei Krisen machen? Die Veranstaltung wird von der Europäischen Union im Rahmen des Programms INTERREG Österreich-Bayern finanziert.

Seit …

Der Chiemgauer – entworfen nach dem Vorbild des Wörgler Freigeldes – v.l. Stefan Schütz vom Chiemgauer und Veronika Spielbichler, Obfrau des Unterguggenberger Institutes in Wörgl. Foto Unterguggenberger Institut
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Soziales / Wirtschaft / Wörgl

Der Chiemgauer – eine Erfolgsgeschichte

Warum verwenden Menschen im wohlhabenden Bayern heute ohne wirtschaftliche Not  eine eigene Regionalwährung? Der „Chiemgauer“ gilt als erfolgreichstes Regiogeld im deutschsprachigen Raum, bei seiner Konzeption 2003 war das Wörgler Freigeld Vorbild. Wie er funktioniert und über die Region hinauswirkt, war am 22. Oktober 2019 Thema im Tagungshaus Wörgl.

In den Landkreisen Rosenheim und Traunstein gibt´s ein …

Mit welch massiven Eingriffen der Mensch den Planeten Erde verändert schildert die Doku "ERDE". Foto: www.geyrhalterfilm.com/erde
Ankündigungen / divers / Soziales / Wirtschaft / Wörgl

Unterguggenberger Institut: Vorschau aufs Herbst-Programm

Das Unterguggenberger Institut setzt im Herbst 2019 sowohl die Filmreihe in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl als auch die monatlichen CryptoCircle-Treffen fort. Dabei wird es als Projekt zum CryptoCircle auch einen Währungsdesign-Workshop geben.

„Welcome to SODOM –  Dein Smartphone ist schon hier“ – mit diesem Dokumentarfilm startet die Filmreihe am Dienstag, 24. September 2019 ab 19:30 …

Der IT-Spezialist Heinz Hafner und Token Economy Agent Bernie Mayer vom Unterguggenberger Institut referieren am 2. April 2019 im Tagungshaus Wörgl zum Thema "Was kann die Blockchain?" Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wirtschaft / Wörgl

Unterguggenberger Institut: Programm im Frühjahr 2019

Das Unterguggenberger Institut setzt im Frühjahr 2019 den CryptoCircle fort und lädt in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl wieder zu Dokumentarfilm-Abenden sowie zu Vortrag und Spiel „Enkeltauglich leben“ mit dem Ziel, den eigenen Lebensstil in punkto Nachhaltigkeit zu hinterfragen und vor allem auch zu ändern. „Was kann die Blockchain?“ – mit dieser Frage beschäftigt sich …

15 Jahre Chiemgauer – Vernetzungstreffen Regiogeld-Verband und Jubiläumsfeier am 3.3.2018. Foto: Unterguggenberger Institut
Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region / Wirtschaft

15 Jahre Chiemgauer: Mutmacher und Hoffnungsträger

Vor 15 Jahren als Schülerprojekt an der Freien Waldorfschule in Prien am Chiemsee nach dem Vorbild des Wörgler Freigeldes gestartet, zählt die Regionalwährung Chiemgauer in den bayerischen Landkreisen Rosenheim und Traunstein heute zu den erfolgreichsten Regionalgeldern weltweit. Zum 15-Jahr-Jubiläum stand die Schule am 3. März 2018 wieder im Mittelpunkt – für ein Vernetzungstreffen von Regionalwährungs-Initiativen …

Bei der Zeitpolster-Präsentation v.l. NR GR Christian Kovacevic, Referent Gernot Jochum-Müller, Ehrenamtskoordinatorin Christine Deutschmann und Komm!unity-Geschäftsführer Klaus Ritzer. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Zeitpolster bringt Lebensqualität und Hilfe im Alter

Die Idee ist einfach: Jetzt ältere Menschen oder Familien mit Kindern mit Betreuungsleistungen unterstützen, die erbrachten Stunden als Zeitguthaben ansparen und damit dann selbst im Alter Hilfe in Anspruch nehmen. Wertgesichert, denn eine Stunde bleibt eine Stunde. Das bietet das Projekt Zeitpolster, das jetzt österreichweit startet und am 22. Jänner 2018 in Wörgl vorgestellt wurde.

Was …

Buchpräsentation "Das Geld neu erfinden" am 31.10.2017 in Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Informative Buchvorstellung: Das Geld neu erfinden – wozu?

Weltspartag war gestern – wie geht die Menschheit heute mit Geld um? Was ist Geld überhaupt und wozu brauchen wir ein anderes? Das machte am Weltspartag 2017 der Schweizer Währungs- und Wirtschaftsexperte MBA Ing. (FH) Jens Martignoni  auf Einladung des Unterguggenberger Institutes bei der Vorstellung seines neuen Nachschlagewerkes „Das Geld neu erfinden“ im Tagungshaus Wörgl …

Buchautor Jens Martignoni kommt am 31. Oktober 2017 nach Wörgl, um sein neues Nachschlagewerk "Das Geld neu erfinden" vorzustellen. Foto: Spielbichler/Versus Verlag
Ankündigungen / divers / Kultur / Wirtschaft / Wörgl

Buchvorstellung: Das Geld neu erfinden

Bitcoin, BücherScheck, Bristol Pound & Co. – um das Alternativgeld für eine nachhaltige Wirtschaft geht´s im neuen Buch „Das Geld neu erfinden – Alternative Währungen verstehen und nutzen“. So lautet der Titel des neuen Nachschlagewerkes über Komplementärwährungen. Am Dienstag, 31. Oktober  2017 kommt der Schweizer Autor Jens Martignoni auf Einladung des Unterguggenberger Institutes nach Wörgl, …

  • 1
  • 2