Nationalrat Hermann Gahr übergibt die Petition des Tiroler Almwirtschaftsvereins dem Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka. © Silvia Leitner
divers / Nachrichten / Politik / Region

Petition im Nationalrat: Wolf Schutzstatus senken

Im Mai 2020 sorgte ein herumstreunender Wolf im Zillertal für Aufregung. Ohne Scheu spazierte das Raubtier auf dem Hof der Familie Kircher umher. Nach vielen Wolfsrissen im Tiroler Oberland sorgt ein nun auch ein Wolf im Kaiserwinkl für Verunsicherung. Seit Jahren engagiert sich der Nationalratsabgeordnete Hermann Gahr aus Schwaz für ein wolfsfreies Tirol. Er brachte …

Hochwasserschutz Pressekonferenz 30.7.2020 in Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Harsche Kritik an Tiroler Hochwasserschutz-Politik

Eine breite Front von Gegnern des vom Land Tirol favorisierten Hochwasserschutzes fürs Unterinntal formierte sich am 30. Juli 2020 in Wörgl und trat gemeinsam mit einer Pressekonferenz an die Öffentlichkeit. Harsche Kritik wurde dabei an den vorgelegten Plänen des Landes laut, denenzufolge große Flächen im Inntal als Wasserrückhaltezonen geflutet werden sollen. Das Land verweigere sich …

Wörgler Gemeinderat am 9. Juli 2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Corona-Schaden für die Wörgler Wasserwelt

Im zweiten Anlauf klappte es am 9. Juli 2020 mit der Gewährung eines Überbrückungskredites fürs Wörgler Erlebnisbad WAVE in Höhe von 500.000 Euro, dem der Gemeinderat mit einem deutlichen Mehrheitsbeschluss  zustimmte. Die Mandatare vertreten zwar unterschiedliche Ansichten, was die Zukunft der Wörgler Wasserwelt betrifft. Einig war man sich aber, dass die Gehälter der insgesamt 70 …

Gemeinderatsitzung mit Corona-Abstandsregeln am 2. Juli 2020 im VZ Komma Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Bauprojekte im Gemeinderat

Der Wörgler Gemeinderat befasste sich am 2. Juli 2020 mit einer Reihe von Ansuchen betreffend Bauprojekte, die nicht alle einstimmig befürwortet wurden. So wie jenes des Eigentümers eines 1.547 Quadratmeter großen Grundstückes in Wörgl Boden auf dem Feld östlich des Steinlagers Horndacher an der alten Brixentaler Straße im Ortsteil Pinnersdorf, das an zwei bestehende Einfamilienhäuser …

Die Wörgler Grünen beantragten im Gemeinderat, die "alte Musikschule" im Eigentum der Gemeinde zu belassen und sie Wörgler Kulturvereinen als "Haus der Kultur" zur Verfügung zu stellen. Foto: Wörgler Grüne
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Aus dem Wörgler Gemeinderat

Das lang erwartete neue Verkehrskonzept für den Pflichtschulbereich wurde am 2. Juli 2020 von der Gemeinderats-Tagesordnung  mit mehrheitlichem Beschluss (19:2) abgesetzt, da „noch mit den Anrainern geredet werden soll“. Die beiden Gegenstimmen kamen von den Wörgler Grünen, die in ihrer Oppositionsrolle auch bei weiteren Beschlüssen ihr Veto einlegten und einen Antrag an den Gemeinderat betreffend …

Mit Verwunderung nahm Bürgermeisterin Hedi Wechner das Abstimmungsergebnis betreffend den Dringlichkeitsantrag zur Gewährung eines Betriebsmittelkredites ans Wörgler Wave zur Kenntnis - links STR Ing. Emil Dander, rechts Vizebgm. Mario Wiechenthaler. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Abstimmungspanne im Gemeinderat trifft Wave

Elf Mandatare stimmten dafür – zehn gegen die Aufnahme eines Dringlichkeitsantrag in die Gemeinderats-Tagesordnung am 2. Juli 2020 mit dem Zweck, dem Wörgler WAVE einen Betriebsmittelkredit über 500.000 Euro zur Verfügung zu stellen.  Zu wenig, um vom Gremium behandelt zu werden. „Es braucht eine zwei Drittel-Mehrheit“, wies Stadtamtsdirektor Philipp Ostermann-Binder auf die gesetzlichen Vorgaben hin.

So …

Wörgl-Fahne. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Politik / Wörgl

Wörgler Gemeinderat tagt am 2. Juli 2020

Die Umsetzung eines neuen Verkehrskonzeptes beim Wörgler Pflichtschulzentrum ist einer der Tagesordnungspunkte bei der nächsten Wörgler Gemeinderatsitzung am Donnerstag, 2. Juli 2020 ab 18 Uhr im Veranstaltungszentrum Komma. Behandelt werden weiters Raumordnungs- und Flächenwidmungsplanänderungen sowie die Erstellung von Bebauungsplänen und eine Neuordnung des Wörgler Adventmarktes. Die gesamte Tagesordnung lesen Sie hier als pdf-Dokument 32gr020720

Wörgler Gemeinderat am 28.5.2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wellenbecken-Sanierung im Wave wird vorgezogen

Nach der Covid19-bedingten Sitzungspause tagte der Wörgler Gemeinderat am 28. Mai 2020 im VZ Komma. Dabei wurde u.a. beschlossen, die behördlich vorgeschriebene Stillstandszeit im WAVE für die Sanierung des Wellenbeckens zu nützen.

Mit 15 Ja- und 6 Nein-Stimmen stimmte der Gemeinderat einem Sofortprojekt mit Kosten in Höhe von 500.000 Euro zu. Die Sanierung des bereits abgelassenen …

Die Wörgler Grün-Gemeinderäte Richard Götz und Christine Mey schlagen vor, das Tierheim zu unterstützen - mittels Vezicht auf die Hundesteuer für Tiere, die aus dem Tierheim adoptiert werden. Foto: Wörgler Grüne
divers / Nachrichten / Politik / Soziales / Wörgl

Hundesteuer-Verzicht bei Tierheim-Adoptionen

Tiroler Tierheime leiden häufig unter Platznot und sind immer auf der Suche nach geeigneten Plätzen für ihre Schützlinge. „Zahlreiche Hunde warten sehnsüchtig darauf, von lieben Menschen aufgenommen zu werden. Um die Chance auf eine Adoption zu erhöhen, setzen sich die Wörgler Grünen dafür ein, dass Menschen, die einen Hund aus einem Tiroler Tierheim adoptieren, keine …

Wörgler Gemeinderat am 28.5.2020. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Covid19 in Wörgl

Nachdem die für 30. März geplante Gemeinderatsitzung aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt und die für 14. Mai vorgesehene verschoben werden musste, tagte der Wörgler Gemeinderat nach dem Lockdown erstmals wieder am 28. Mai 2020. Der große Saal im Veranstaltungszentrum Komma bot ausreichend Platz zur Einhaltung der Sicherheitsabstände. Gewöhnungsbedürftig war die Neuaufstellung der Sitzordnung, die an eine …