Die Ausstellung "Helle Not" wird von 10. April bis 5. Mai 2018 im Wörgler City Center gezeigt. Foto: Stefanie Suchy
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wörgl

„Helle Not“ Ausstellung zu Gast in Wörgl

Von 10. April bis 5. Mai 2018 präsentiert die Tiroler Umweltanwaltschaft im City-Center Wörgl im  Obergeschoss die Ausstellung „Helle Not“ über die Schattenseiten des Lichtes, die „Lichtverschmutzung“. Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag von 09:00-18:30 Uhr und samstags von 09:00-18:00 Uhr zu sehen.

Mit einem mobilen und interaktiven Raum-in-Raum-Konzept reisen die Inhalte des Projekts „Helle …

Pinnersdorfer Bio-Ostermarkt am 24. März 2018. Foto: Veronika Spielbichler
Bruckhäusl / divers / Kultur / Nachhaltigkeit / Wirtschaft / Wörgl

Pinnersdorfer Bio-Ostermarkt: Genuss mit gutem Gewissen

Harte Konkurrenz hatte am Palmsamstag der Ostermarkt am Biohof Pinnersdorf in Wörgl-Boden,  lockte der erste richtig schöne Tag seit langem mit strahlendem Sonnenschein doch zum Skifahren auf die Berge und in die Gärten. Wer trotzdem kam, den belohnte das Angebot aus regionalen Biolebensmitteln, frisch aufgekochten Schmankerln, präsentiertem Handwerk und natürlich der Besuch am Bauernhof bei …

Kürzungen im Sozialbereich, am Arbeitsmarkt, bei Bildung und Infrastruktur – davor warnen die Tiroler SPÖ-Abgeordneten Christian Kovacevic, Selma Yildirim und Maximilian Unterrainer. Foto: Hitthaler
divers / Nachhaltigkeit / Politik / Region

Budgetkritik der Tiroler SPÖ-Nationalräte

Die Tiroler SPÖ-Abgeordneten warnen angesichts des von der neuen Regierung vorgelegten Budgets mittels Presseaussendung vor Kürzungen bei Sozialem, Arbeitsmarkt, Bildung und Infrastruktur. „Schwarz-Blau spart bei den Menschen und nicht im System“, so die Zusammenfassung der Tiroler SPÖ-Abgeordneten Selma Yildirim, Christian Kovacevic und Maximilian Unterrainer im Parlament anlässlich der ersten Budgetrede des schwarzen Finanzministers. So werden …

So sieht die Rinde eines Baumes aus, wenn er vom Borkenkäfer befallen wurde. © Land Tirol/Landesforstdirektion
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region

Borkenkäfer setzt dem Tiroler Wald zu

Dem Borkenkäfer den Kampf ansagen – das gilt es für die WaldeigentümerInnen im heurigen Frühjahr, kündigt die Landesforstdirektion anlässlich des Internationaler Tag des Waldes am 21. März 2018 an. Bereits das vergangene Jahr 2017 hat eine deutliche Zunahme der Borkenkäferschäden gebracht. Und die Gefahr ist noch nicht gebannt.

131.000 Kubikmeter Borkenkäfer-Schadholz – mehr als zehn Prozent …

Infos rund um die Filz gibt´s am 17.4.2018 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Wörgl

Die Filz – ökologischer Hotspot im Unterland

Das rund fünf Hektar große Feuchtgebiet Filz im Westen von Wörgl ist ein ökologischer Hotspot im Tiroler Unterland. Was dieses Kleinod der Artenvieltfalt ausmacht, ist Thema beim Film- und Informationsabend am Dienstag, 17. April 2018 um 19:30 Uhr im Wörgler Tagungshaus mit dem Biologen und Botaniker Mag. Paul Vergörer und dem Schutzgebietsbeauftragten Philipp Larch MSc. …

Start Fahrradwettbewerb 2018 in Tirol. Foto: Klimabündnis Tirol/Lechner
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Region / Wörgl

Startschuss für den Tiroler Fahrradwettbewerb

Ab sofort heißt es wieder: Ganz Tirol radelt! Der Tiroler Fahrradwettbewerb geht in eine neue Runde. Am Ende des Wettbewerbs winken den fleißigen Radlerinnen und Radlern attraktive Preise. Im vergangen Jahr sind in Tirol fast 7.000 mitgeradelt und haben 5,6 Millionen Kilometer zurückgelegt. Im Rahmen der Frühjahrsmesse in Innsbruck wurde am 12. März 2018 der …

15 Jahre Chiemgauer – Vernetzungstreffen Regiogeld-Verband und Jubiläumsfeier am 3.3.2018. Foto: Unterguggenberger Institut
Nachhaltigkeit / Nachrichten / Region / Wirtschaft

15 Jahre Chiemgauer: Mutmacher und Hoffnungsträger

Vor 15 Jahren als Schülerprojekt an der Freien Waldorfschule in Prien am Chiemsee nach dem Vorbild des Wörgler Freigeldes gestartet, zählt die Regionalwährung Chiemgauer in den bayerischen Landkreisen Rosenheim und Traunstein heute zu den erfolgreichsten Regionalgeldern weltweit. Zum 15-Jahr-Jubiläum stand die Schule am 3. März 2018 wieder im Mittelpunkt – für ein Vernetzungstreffen von Regionalwährungs-Initiativen …

Film und Diskussion "Das System Milch" am 27.2.2018 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachhaltigkeit / Nachrichten / Wirtschaft / Wörgl

Das System Milch – der Konsument entscheidet

Das Thema Milch bewegt – nicht nur Landwirte, auch Konsumenten. Das zeigte das große Publikumsinteresse beim Filmabend „Das System Milch“ am 27. Februar 2018 im Tagungshaus Wörgl, bei dem zwei Vertreter der Wörgler Bauernschaft nach dem Dokumentarfilm über weltweite industrialisierte und bäuerliche Milchwirtschaft ihre Erfahrungen mit der Milch schilderten. Und dabei feststellten, dass die größtenteils …

Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Tiroler Unterland Auftakt - Andrea Aldosser und Manfred Blachfellner. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Nachhaltigkeit / Region / Wirtschaft / Wörgl

Gemeinwohl-Ökonomie als Wirtschaftsziel

Ein Impulsvortrag mit Diskussion mit Manfred Blachfellner, Obmann des Vereins zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie Tirol, findet bei freiem Eintritt am Dienstag, 6. März 2018 von 19:00 bis 21:00 Uhr im Tagungshaus, Brixentaler Straße 5 in Wörgl statt.

„Nachhaltigkeit und Gemeinwohl“ – Begriffe, die immer öfter verwendet werden, sind leider oft inhaltsleer. Die Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Angebot …

Filmemacher Andreas Pichler gibt einen tiefen Einblick in die industrialisierte Milchwirtschaft. Foto: Andreas Pichler
Ankündigungen / Nachhaltigkeit / Region / Wirtschaft / Wörgl

Film & Diskussion: „Das System Milch“

Am Dienstag, 27. Februar 2018 wird im Tagungshaus Wörgl um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt die Film-Doku „Das System Milch“ von Andreas Pichler gezeigt. Anschließend schildern die beiden Wörgler Direktvermarkter Ortsbauernobmann Hubert Werlberger vom Fohringerhof in Wörgl-Boden und Thomas Resch vom  Schwoicherbauer mit eigener Hofkäserei in Wörgl-Mühlstatt ihre Erfahrungen mit der Milchwirtschaft und stehen für …

  • 1
  • 2