Stadtpark im Fischerfeld im Mai 2017.
Ankündigungen / divers / Politik / Wörgl

Wörgler Gemeinderat tagt am 23. Mai 2017

Die nächste öffentliche Sitzung des Wörgler Gemeinderates findet am Dienstag, 23. Mai 2017 um 18 Uhr im großen Saal des Veranstaltungszentrums Komma statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Bauprojekte am Fischerfeld, in der Südtirolersiedlung sowie am Achleitner-Areal beim M4. Die gesamte Tagesordnung lesen Sie hier als pdf 10gr230517

Pressekonferenz Liste Hedi Wechner und FWL am 11. Mai 2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Zwischenbilanz der Wörgler Stadtregierung zur Arbeitsübereinkunft

Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz präsentierten am 11. Mai 2017 die beiden Gemeinderatsfraktionen Liste Hedi Wechner und Freiheitliche Wörgler Liste FWL eine Bilanz über die ersten eineinhalb Jahre Zusammenarbeit. „Die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend“, stellte Bürgermeisterin Hedi Wechner fest und kündigte an: „Wir werden das in der Arbeitsübereinkunft vereinbarte Programm in den nächsten fünf Jahren abarbeiten.“

Die …

Im Kreuzfeuer der Kritik: die geforderte Verschwiegenheitserklärung. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Weitere Stellungnahmen zur Causa „Verschwiegenheitserklärung“

„Demokratiepolitisch höchst bedenklich“ findet Michael Riedhart, Gemeinderat der Jungen Wörgler Liste, den Rauswurf einer grünen Ersatz-Mandatarin, weil sie nicht die von Bürgermeisterin Hedi Wechner  geforderte  Verschwiegenheitserklärung unterzeichnen wollte. „Der Sitzungsrauswurf war mein Fehler“, gesteht Bildungsausschussleiterin Mag. Gabi Madersbacher ein. „Hätte ich gewusst, dass Catarina Becherstorfer bereits als Ersatzgemeinderätin vereidigt ist, hätte es keinen Verweis gegeben. …

Ersatzgemeinderätin Catarina Becherstorfer und Gemeinderat Richard Götz von den Wörgler Grünen. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Sitzungsrauswurf sorgt für Wirbel

Als „klaren Einschüchterungsversuch und Missachtung gesetzlicher Vorgaben“ werten Wörgls Grüne das Vorgehen von Bürgermeisterin Hedi Wechner und der Kulturreferentin Mag. Gabi Madersbacher. Bürgermeisterin Hedi Wechner forderte im April alle gemeinderätlichen Ausschussmitglieder auf, eine Verschwiegenheitserklärung zu unterschreiben. „Da unsere Ersatzgemeinderätin Catarina Becherstorfer sich weigerte, diese Erkärung zu unterschreiben, wurde sie bei der letzten Bildungsausschusssitzung von der …

Enno Schmidt tritt für das bedingungslose Grundeinkommen ein und kommt zur Podiumsdiskussion nach Wörgl. Foto: grundeinkommen.ch
Ankündigungen / divers / Kultur / Politik / Wirtschaft / Wörgl

Podiumsdiskussion übers bedingungslose Grundeinkommen

Am Dienstag, 16. Mai 2017 kommt der Schweizer Enno Schmidt zur moderierten Podiumsdiskussion übers bedingungslose Grundeinkommen ins Wörgler Tagungshaus. Kommen Sie auch – reden Sie mit! Dieses Thema betrifft uns alle! Immer häufiger taucht in Medien und öffentlichen Diskussionen die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens auf. Befürworter sehen in der existenzsichernden Maßnahme den richtigen gesellschaftspolitischen Weg …

Areal ehemalige Kompostieranlage Wörgl im Mai 2017. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Politik / Wörgl

Kultur-Ideen für öffentliche Räume in Wörgl gefragt

Welche Ideen haben Wörgler Kulturvereine für die Nutzung des Geländes der ehemaligen Kompostieranlage am Inn, für den neuen Stadtplatz bei der Gradl-Wohnanlage neben  der Kirche und für den künftigen Stadtpark im Fischerfeld? Und was soll nach Umzug der Landesmusikschule in den Neubau mit dem bestehenden Gebäude geschehen? Beim Kulturstammtisch am 27. April 2017 im Veranstaltungszentrum …

Landesmusikschule Wörgl März 2017. Foto: Veronika Spielbichler
Kultur / Nachrichten / Politik / Wörgl

Raumsituation im Heimatmuseum Wörgl

„Wir waren noch nie so nahe an einer Lösung. Mit dem Neubau der Musikschule am Fischerfeld werden räumliche Kapazitäten im bestehenden Gebäude frei“, teilt Wörgls Kulturreferentin Mag. Gabi Madersbacher zur Raumsituation im Wörgler Heimatmuseum in einer Presseaussendung mit. „Wir haben ein schweres Erbe zu tragen und viele Baustellen aufzuarbeiten“, hält Wörgls Kulturrefe­rentin Mag. Gabriela Madersbacher …

Maifeier 2017 - SPÖ Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Politik / Wörgl

Wetterglück für die Maibaum-Brauchtumspfleger

Zwei Tage zuvor ließ Frau Holle heuer noch fette Flocken schneien und sogar am Talboden die Schneedecke wachsen – doch danach setzte sich dann zum Glück für die Maibaum-Brauchtumspfleger doch noch der Frühling durch und bescherte am 30. April und 1. Mai vormittags buchstäblich Bilderbuchwetter für die landauf, landab angesetzten Maifeiern. In Wörgl stellten sowohl …

Der Damm im Retentionsraum Radfeld/Kundl rückt näher zur Autobahn. Das haben ASFINAG-Geschäftsführer Stefan Siegele (links) und LHStv Josef Geisler (rechts) vereinbart. © Foto: Land Tirol/Entstrasser-Müller
divers / Nachrichten / Politik / Region / Wörgl

Damm im Retentionsraum Radfeld/Kundl rückt näher zur Autobahn

Zwei Hektar weniger Grundverbrauch durch das Entgegenkommen der ASFINAG seien ein Erfolg für die Landwirtschaft – teilt das Land Tirol am 26. April 2017 mit. Die Autobahngesellschaft ASFINAG nimmt in ihrer Planung Rücksicht auf die Erfordernisse des Hochwasserschutzes und stellt im Raum Radfeld/Kundl auch Grund zur Verfügung. Seit dem Projektstart wurde der Flächenbedarf für den …

Luftbild des Schotterabbaugebietes am Riederberg – die Aushubdeponie ist im südlichsten Bereich geplant. Luftbild: Farb-Ortho-Foto Land Tirol 2004
Bruckhäusl / divers / Nachrichten / Politik / Wörgl

Geplante Aushubdeponie sorgt Anrainer in Wörgl-Boden

Eine geplante Bodenaushubdeponie der Strabag, die Ausstattung eines öffentlichen Spielplatzes in der Wohnsiedlung oberhalb des Gasthofes Hauserwirt, die Routenführung der Citybuslinie 4 sowie den Standort von Glas- und Altmetallcontainern im „Dörfl“ brachten Anrainer beim Stadtteilgespräch am 20. April 2017 für den Ortsteil Wörgl-Boden zur Sprache.

„Am 10. Mai wird der neue Radweg vom Kraftwerk Bruckhäusl nach …