Logo der Volksbühne Westendorf.
Ankündigungen / divers / Kultur / Region

Volksbühne Westendorf: „Ratsch und Tratsch“

Die Volksbühne Westendorf präsentiert diesen Sommer die Komödie „Ratsch und Tratsch“, Premiere ist am 16. August 2018, gespielt wird im Alpenrosensaal Westendorf.

„Nach Z`wenig und Z´vü wagen wir uns wieder an eine bayrische Komödie von Peter Landstorfer heran“, teilt die Bühne mit. „Diesmal geht es um zwei skurrile Gestalten – nämlich um Ratsch und Tratsch, die …

"Der Glöckner von Notre Dame" - Schlossbergspiele Rattenberg 2018. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Region

Actionreiches Freilicht-Theater: „Der Glöckner von Notre Dame“

Mit Standing Ovations bedankte sich das Publikum bei den Rattenberger Schlossbergspielen am 29. Juni 2018 bei der Premiere von Felix Mitterers „Der Glöckner von Notre Dame“ unter der Regie von Pepi Pittl für einen mitreißenden, spannenden, actionreichen und berührenden Theaterabend. Die Rattenberger bringen mit ihrer Inszenierung des zeitlos aktuellen Stoffes von Victor Hugo ganz großes …

Schlossbergspiele Rattenberg 2018: Der Glöckner von Notre Dame von Felix Mitterer. Foto: Gabriele Grießenböck
Ankündigungen / divers / Kultur / Region

Felix Mitterers unsterblicher Glöckner

Die Schlossbergspiele Rattenberg präsentieren heuer auf der großen Freilichtbühne am Rattenberger Schlossberg die Uraufführung  von Felix Mitterers Bearbeitung des Romans „Der Glöckner von Notre Dame“ von Victor Hugo. Erzählt wird eine berührende Geschichte, in der die Liebe über Hass und Vorurteile triumphiert, Premiere ist am 29. Juni 2018

Der Romanstoff von Victor Hugo „Der Glöckner von …

Montessori Schule Wörgl - Theaterabend "Salims Bilderreise" am 15. Juni 2018 im Komma Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Salims Bilderreise: viel mehr als Theater

Von diesem Schultheater können auch Erwachsene sehr viel lernen: Am 15. Juni 2018 nahm die Montessori Schule Wörgl das Publikum im voll besetzten Komma Wörgl mit auf eine Reise, bei der es nicht um schöne Urlaubseindrücke, sondern ums nackte Überleben geht. 26 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren brachten mit herzerfrischendem Spiel mit „Salims Bilderreise“ …

Premiere "Nichts. Was im Leben wichtig ist." der YA! Young Acting Theaterschule am 14.6.2018 in der Zone Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / divers / Kultur / Region / Wörgl

Theater mit Tiefgang: „Nichts. Was im Leben wichtig ist.“

Gänsehaut bescherte das junge Ensemble der Destination-Theatergruppe von Young Acting! dem Premieren-Publikum am 14. Juni 2018 in der Zone Wörgl: in Laura Hammerles Inszenierung des polarisierenden Jugend-Dramas „Nichts. Was im Leben wichtig ist.“ zogen die jungen Schauspieltalente mit fesselnder Darstellerleistung das Publikum buchstäblich in ihren Bann.

Die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, zuhause …

Jugendtheater YA! Young Acting Probe zu "Nicht. Was im Leben wichtig ist." in der Zone Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / Kultur / Wörgl

Junges Theater in Wörgl: Nichts. Was im Leben wichtig ist.

Die Theaterschule YA! Young Acting für Kinder und Jugendliche produzierte unter der Regie von Laura Hammerle mit Jugendlichen das Stück „Nichts. Was im Leben wichtig ist“, basierend auf dem umstrittenen Jugendbuch der dänischen Autorin  Janne Teller, das sich mit dem Sinn des Lebens und gewalttätiger Gruppendynamik auseinandersetzt. Premiere ist am Donnerstag, 14. Juni 2018 in …

Logo Montessori-Schule Wörgl.
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Montessori-Schule Wörgl: Sommerfest und Theater

Die Montessori-Schule Wörgl lädt auch heuer wieder zum Sommerfest am Samstag,  9. Juni  2018 von 14-17 Uhr unter dem Motto „Kinder der Welt“ spielen, basteln und vieles mehr. „Verschiedenste Bastelstationen, Kinderschminken, Fotostation, viele Köstlichkeiten am Buffet – für einen kurzweiligen Nachmittag ist gesorgt! Alle Familien aus Nah und Fern sind herzlich willkommen, wir freuen uns …

Premiere "Für Frieden und Freiheit" der Gaststubenbühne Wörgl am 2.5.2018. Foto: Veronika Spielbichler
divers / Kultur / Nachrichten / Wörgl

Ausverkaufte Premiere: „Für Frieden und Freiheit“

Vor ausverkauften Rängen im Astnersaal feierte die Gaststubenbühne Wörgl am 20. Mai 2018 die Premiere der Polit-Satire „Für Frieden und Freiheit“ aus der Feder des bayrischen Kabarettisten Sigi Zimmerschied in der Fassung der Wörgler Regisseurin Dr. Anna Etzelstorfer, die das 35 Jahre alte Stück ins Wörgl heute transferiert hat. Im Vier-Personen-Stück agieren Priska Mey und …

Stefan Peschta und Jürgen Chmela-Heiss laden wieder zum kabarettistischen Jahresrückblick. Foto: privat
Ankündigungen / divers / Kultur / Wörgl

Lost in Wörgl III – eine märchenhafte Reise

Bereits zum dritten Mal laden Stefan Peschta und Jürgen Chmela-Heiss von der Gaststubenbühne Wörgl zum kabarettistischen Jahresrückblick über das Geschehen in Wörgl ein. Das Motto der Veranstaltung lautet heuer „Eine märchenhafte Reise“ und die beiden Niederösterreicher waren hierfür eineinhalb Jahre am Recherchieren und Zusammenschreiben, um das Publikum auch heuer wieder mit allerlei Geschichten aus dem …

Gaststubenbühne Wörgl spielt "Für Frieden und Freiheit" von Sigi Zimmerschied von 20.5.-9.6.2018. Foto: Veronika Spielbichler
Ankündigungen / Kultur / Wörgl

Gaststubenbühne Wörgl spielt Polit-Satire „Für Frieden und Freiheit“

Zum Jubiläum bringt die Gaststubenbühne Wörgl im Frühjahr jenes Stück auf die Bühne im Astnersaal, das 1987 zur Vereinsgründung im darauffolgenden Jahr geführt hat: Die bissige Polit-Satire „Für Frieden und Freiheit“ vom bayerischen Kabarettisten Sigi Zimmerschied, Regie führt dabei Anna Etzelstorfer. Premiere ist am 20. Mai 2018, weitere Aufführungen stehen bis 9. Juni 2018 am …